Beiträge zum Thema: Sex im ALTER

11.01.2017 08:46
emirena
Anzahl Beiträge: 8640
Joachim47 schrieb:
Ich liebe ältere Frauen. Sie sind für mich reizvoller und dankbar. ...
oh meine Güte. Welche Frau will das denn, dass sie einem Gönner dankbar sein darf für eine milde Spende
(egal welcher Art)!!?
Das soll Liebe sein?? Nein danke! Solche Sprüche lassen mich "ins Grübeln" kommen...
Bin schon wieder weg....
01.01.2017 15:12
Katzenodette
Anzahl Beiträge: 3
Was ist Lust ohne Liebe? Heiße Luft....!
01.01.2017 15:10
Katzenodette
Anzahl Beiträge: 3
Liebe Biene, ich stimme Dir voll und ganz zu. Auch im Seniorenalter sind wir nicht scheintot.
14.11.2016 17:53
fighterbuggy
Anzahl Beiträge: 3
Immer die bösen Männer, die sich Junge Frauen suchen. ????
Und keiner spricht von den Frauen, die sich junge Männer suchen ????.
Meine neue Freundin ist zwar auch 6 Jahre älter, aber durch sie sind bei mir wieder Gefühle aufgekommen,
die ich schon lange nicht mehr hatte. Und das nach erst 3 Dates.

Fazit : Die Chemie muss stimmen, dann kommt alles von Alleine.
09.11.2016 00:38
Siggi1000
Anzahl Beiträge: 1
Genauso ist es
19.10.2016 23:01
Joachim47
Anzahl Beiträge: 1
Ich liebe ältere Frauen. Sie sind für mich reizvoller und dankbar.
11.10.2016 12:07
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 20
Da dies hier fast ein "Frauenthread" geworden sein zu scheint, ist allein schon ein weiterer männlicher Beitrag lesenswert.

Ich versuche mal das ganze von oben nach unten hin aufzurollen.
Das auch Frauen sich gerne(?) jüngere Partner (aus)suchen, dürfte wohl schon allen aufgefallen sein. Deswegen nehme ich den ersten Beitrag von "Urmelchen aus dem Eis" als eher provokant hin, um die Diskussion anzuheizen. Dieses Phänomen ist aber auch in vielen anderen Plattformen zu beobachten.

Klar doch, ein knackiger Arsch, schön geformte Brüste, ein wollüstiger Körper, da schau jeder hin, Lügner, wer das abstreitet und - schließlich hat die Werbung dies für sich entdeckt. Aber die Grenze ist bei mir: "Gucken kannste, anfasen ist nicht"

Für MICH ist das "mit (m)einer Partner(in) in die Kiste steigen" eine zweirangige, wenn auch u.U. recht tolle Sache. Aber wo kein Stroh, kann sich ein Feuer nicht entzünden. Die Chemie muss stimmen .
Was nutzt mir ein williger Partner, wenn ich für diesen nichts weiter empfinde, als für 2-10 Minuten mein Lust zu befriedigen. Das kann ich u.U. auch mit meinem beiden Händen und 'nem Brett mit einem Loch an der richtigen Stelle erledigen.
Und gerade das Knistern und die Schmetterlinge im Bauch (um das mal lyrisch abzufassen) macht es im fortgeschrittenen Alter schön und interessant, eine feste(re) Bindung einzugehen, gemeinsam auch schöne Zweisamkeit zu erleben, die - wenn's denn so sein soll - auch " in der Kiste " münden darf/ kann.

Wer nur wie die Kanickel rammeln will. ist wohl besser bei C-Date & Co. aufgehoben oder sollte einen Begleitservice in Anspruch nehmen. Mag sein, dass die Zukunft kürzer ist, als die Vergangenheit, desto mehr sollte jeder darum bemüht sein, einen passenden Partner zu suchen, mit dem man auch sein kürzeres künftiges Leben teilen kann.

Zu einem erfüllenden Erlebnis gehören auch immer zwei von der jeweiligen Sorte, wo wir wieder bei der Chemie sind. Und wenn dann noch nicht einmal Bilder derjenigen/ desjenigen zu sehen sind oder nur welche, wo man sich wie bei einem Bilderrätsel vorkommt, ist dieser Thread sowieso überflüssig, denn es gehört auch dazu, dass man sich offen zeigt - wenn man so will, was man zu bieten hat (bitte nicht in den falschen Hals kriegen) und nicht mit 'ner Tüte auf'm Kopf.
02.09.2016 17:08
MarisaLisa
Anzahl Beiträge: 12
Die Männer machen sich nur selten Gedanken über dieses Thema.Wie in der Tierwelt mochte die Frau umworben werfen.So das die bliebe nie ein schläft. Also meine Herren der Schöpfung von nichts kommt nichts. Ich war 45Jahre glücklich verheiratet. So was kommt nicht von ungefaehr
24.08.2016 12:13
snowwhite
Anzahl Beiträge: 2
Ältere meist erektionsgeschwächte Männer nehmen sich gerne jüngere Frauen, weil diese zumeist nur das kurze, unmototrische Rumgerammel von jungen Männern kennen, und die älteren Männer für tolle Liebhaber halten.
Bei Frauen um die 50 ist die Libido meist so groß, dass der viagranehmende Mittfuffzigger nicht mithalten kann, und sicher den Kürzeren zieht!
21.07.2016 09:55
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1
Mit 63Jahren erlebe ich gerade was Sex und Erotik bewirken können. Es ist einfach nur schön und tut mir gut.
Leider ist dieser Mann nicht für eine Beziehung geeignet, deswegen suche ich hier. Auf Dauer möchte ich wissen ,
wo ich hingehöre.
07.07.2016 14:34
Biene55
Anzahl Beiträge: 1
stimmt wenn die Chemie stimmt sollte man es tun!
wir sind im Alter wo wir uns nicht mehr groß beweisen müssen,
sondern genießen sollen
Biene55 [smilie]0004[/smilie[
06.07.2016 20:16
Omani
Anzahl Beiträge: 2
Ich denke,daß es nun im reifen Alter viel schöner ist die Erotik zu leben als früher. Man bekommt keine Kinder mehr usw Man hat gelernt,den Sex zu genießen. Ich bin auch etwas offener geworden ,kann besser über diese Themen reden. Außerdem können wir Frauen immer. Natürlich voraussgesetzt,wir wollen es auch. Da besteht die Frage,Sex ohne Liebe oder eben warten bis man sich verliebt,weil dann der Sex viel schöner ist, inniger.Wie ich aber feststelle,gibt es auch unter uns Frauen sehr verschiedene Ansichten,eine Frau kann aber nur Sexabenteuer genießen, die andere eben nicht. Ich finde es gut,daß endlich sich Frauen outen und nicht so wie bisher die Männer im Sex das Sagen hatten. Und leider ist es wohl wahr, daß eben viele Männer im Alter nicht mehr so gut "können". Und dann kommt das Kopfkino zum Einsatz. Also der beste Sex ist wirklich,wenn man sich aufrichtig liebt. Ich finde es gut, daß auch viele Männer das sagen.
04.07.2016 17:13
eduard007
Anzahl Beiträge: 3
Hallo Frauen (omas) SEX soll im Alter Spass machen !
Zb. ein Quicke oder one night stand !
Denn die Zukunft ist kürzer als die Vergangenheit !
02.05.2015 22:39
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 8
"Ein jeder soll nach seiner Facon, selig werden!!" sagte schon der "alte Fritz", ein weitsichtiger Monarch in einer engstirnigen Zeit.

Heute haben wir eine sehr liberale Zeit aber viele engstirnige" Möchtegern-Monarchen"!!!!
Mehr fällt mir bei diesem Thema und seiner polarisierenden Wirkung nicht mehr ein.
Beitrag aus Archiv
emirena
Anzahl Beiträge: 8640
urmelchen65 schrieb:
Liebe Frauen ich kann euch erklären,warum viele Männer eine jüngere Frau haben wollen.
Habe selber die Erfahrung gemacht,dass viele Frauen ab ca, 50J den Männern nun mal zeigen wollen,dass sie auch alleine zurechtkommen ...
"ich will es auch nicht immer ohne Liebe" - schön, das auch mal von einem Mann zu hören! Ich behaupte, dass es vielen Frauen genauso geht, wenn sie nicht wollen.
Sie können bekanntlich immer, aber wozu, wenn es nicht mehr als eine Turnübung ist.

Es muss schon etwas mehr sein, als nur die pure Befriedigung; die könnte man sich schließlich auch alleine verschaffen, wenn man zwei gesunde Hände hat, sorry)

emirena
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
emirena schrieb:
"das das so genannte "Sich Fallenlassen", das Frauen wie ich häufiger lese, schwerer fällt." Zitat Toro

woraus liest Du das, Toro? Kann es sein, dass Du da etwas verwechselst?
Es geht auch dabei m.E. bei Frauen weniger um Können als um Wollen ...
Ein Mann, wie auch noch so alt, wenn nicht durch Krankheit oder anderes gehindert, kann immer. Aber ich möchte auch nicht mit jeder Frau, es sollte auch vom Gefühl her bestimmt sein. Liebe, Zuneigung, Vertrauen? Mein Denken ist, selbst wenn die Frau keine Kinder mehr bekommen kann, würde ich es wollen, weil ich mir mit ihr auch Kinder vorstellen könnte? Vermutlich liegt es an meiner Erziehung mit hohem Anspruch von Ethik. Also, ich könnte (fast) immer, aber ich will es auch oft nicht. Liebe Grüße.
Beitrag aus Archiv
emirena
Anzahl Beiträge: 8640
urmelchen65 schrieb:
Liebe Frauen ich kann euch erklären,warum viele Männer eine jüngere Frau haben wollen.
Habe selber die Erfahrung gemacht,dass viele Frauen ab ca, 50J den Männern nun mal zeigen wollen,dass sie auch alleine zurechtkommen ...
dazu möchte ich noch ergänzen, dass Humor auf Kosten anderer (man nennt es auch Gespött) mit Klugheit m.E. nichts zu tun hat.
Vielleicht ist ein solcher Humor (auf Kosten anderer) eher ein Scheinmanöver, um (auch sich selbst) nicht eingestehen zu müssen, wie fad es im eigenen Leben geworden ist.
Dies ist eine allgemeine Betrachtung. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen wären rein zufällig.

emirena
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 208
urmelchen65 schrieb:
Liebe Frauen ich kann euch erklären,warum viele Männer eine jüngere Frau haben wollen.
Habe selber die Erfahrung gemacht,dass viele Frauen ab ca, 50J den Männern nun mal zeigen wollen,dass sie auch alleine zurechtkommen ...
Ich habe in mein Profil geschrieben, dass mir Humor und Klugheit wichtig ist.
Und immer wieder bestätigt sich, dass das Eine ohne das Andere einfach nur fad ist.
Beitrag aus Archiv
emirena
Anzahl Beiträge: 8640
urmelchen65 schrieb:
Liebe Frauen ich kann euch erklären,warum viele Männer eine jüngere Frau haben wollen.
Habe selber die Erfahrung gemacht,dass viele Frauen ab ca, 50J den Männern nun mal zeigen wollen,dass sie auch alleine zurechtkommen ...
ach Allgäuer.....!
Beitrag aus Archiv
allgäuerbw
Anzahl Beiträge: 348
emirena schrieb:
weil ich mich nicht fallen lassen würde, wenn außer der sexuellen Anziehung NICHTS wäre. (obwohl ich Sex und Liebe trennen kann; wenn ich WILL). Genau darum geht es (mir) aber: WILL ich oder WILL ich NICHT.
Vom Alter ist das (bei mir) am wenigste...
Guten Morgen,
eine Verständnisfrage,
kann es sein, daß sich die reiferen Damen fallenlassen, weil die Beweglichkeit nicht mehr so ist wie in jungen Jahren???? :unsure: ;) ;)
lg aus dem Westallgäu