Ferienhausurlaub in Blavand

   
 Freie Plätze

Dänemark – ein Land zum Verlieben

Dänemark gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen. Das Land sprudelt nur so vor Energie und Lebensfreude. Einzigartige Naturerlebnisse, eine über 7000 Kilometer lange Küstenlinie an der Ost- und Nordsee und Hunderte von Inseln lassen die Herzen der Touristen höher schlagen. Fahrrad- und Wanderwege durchziehen das ganze Land. Ideal, um die größtenteils unberührte Natur mit ihren Wäldern, Flüssen, Bächen, Sümpfen und Mooren zu entdecken. Ein ganz besonderes Naturschauspiel bietet die nördlichste Stadt Dänemarks, Skagen. Hier vereinen sich die Ostsee und die Nordsee.

Fotolia.de

Dänemark ist aber auch ein Eldorado für Kulturliebhaber. Besonders in der Hauptstadt Kopenhagen wartet eine enorme Auswahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten darauf, erkundet zu werden. Zu den Highlights gehören dabei das Schloss Amalienborg, die gigantische Frederikskirche, das Dänische Nationalmuseum sowie das Wahrzeichen der Stadt, die kleine Meerjungfrau.

Ferienhausurlaub in Dänemark

Besonders beliebt ist ein Ferienhausurlaub in Dänemark. Die Palette ist dabei breit gefächert. Hier findet sich für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel das passende Ferienhaus. Bei einem Urlaub an der dänischen Ostseeküste versprühen Regionen wie die Sonneninsel Bornholm oder die märchenhafte Insel Fünen einen ganz besonderen Charme.

Urlaub im Ferienhaus an der Nordsee im Süden Dänemarks

An der Nordsee im südlichen Teil Dänemarks laden traumhafte Sandstrände, romantische Buchten, und zur Entspannung pur ein. Auch Sportbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Ob Schwimmen, Segeln, Surfen, Boot fahren oder Angeln, für jeden Aktivurlauber wird das passende Angebot bereitgestellt.

Blavand – einer der beliebtesten Ferienorte in Dänemark

Der Ferienort Blavand liegt an der Westküste Jütlands und besticht durch seine atemberaubende Natur. Ein wahres Urlaubsparadies. Herrliche breite Strände, blaues Meer, sanfte Dünen, idyllische Heidelandschaften, weite Wälder und die raue Nordsee lassen Blavand zu einem lohnenswerten Reiseziel werden. Von Blavand über Ho bis nach Vejers erstreckt sich ein 40 km langer Strand. Dieser gehört zu den schönsten Stränden

Fotolia.de

Europas. In Blavand bieten sich zu jeder Jahreszeit vielfältige Möglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub.

Als Unterkunft sind besonders Ferienhäuser sehr beliebt. In typisch dänischer Atmosphäre lässt es sich hier herrlich entspannen. Eines haben alle Ferienhäuser jedoch alle gemeinsam, sie befinden sich alle nah an der Küste. Ein Ferienhaus in Blavand ist der ideale Ausgangspunkt zur Erkundung der traumhaften Natur und der zahlreichen Highlights der Umgebung. Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavands Fyr zählt dabei zu den Hauptattraktionen des Ortes. Dieser bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer und Blavand. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Schifffahrtsmuseum Esbjerg, welches einen Einblick in die Fischereigeschichte Dänemarks gewährt. Hier warten ein Salzwasseraquarium mit verschiedenen Fischen und Meerestieren, ein Robbenbecken sowie eine Freiluftausstellung und eine Ausstellung, die sich mit der dänischen Fischerei beschäftigt, darauf, entdeckt zu werden. Oder wie wäre es mit einem Besuch des Zoos in Blavand? Mehr als 400 Tiere gibt es hier zu bestaunen.