Rad- und Kanu fahren im Spreewald

   
 ausgebucht

Entdecken Sie mit uns eine der schönsten und außergewöhnlichsten Landschaften Europas. Mehr als 1.000 km Fließgewässer bilden im Spreewald ein einzigartiges, weitverzweigtes Wasserwegenetz. Auf dem Wasser mit dem Kanu und zu Land mit dem Rad führt Sie Ihr Reiseleiter Andreas Borutta im Rahmen täglicher Tourenausflüge durch diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft.

Unsere kombinierte Kanu- und Radreise führt Sie direkt in das Herz des Spreewaldes in das beschauliche  Spreewaldstädtchen Burg. Von dort starten wir unsere täglichen Touren. Dazu zählt auch eine Fahrt mit dem Spreewaldkahn, die auf einer Reise in den Spreewald  natürlich nicht fehlen darf. Gleich zum Auftakt der Reise am Sonntag erfahren Sie auf einer naturkundlichen Kahnfahrt viel Interessantes über diese ganz besondere Natur- und Kulturlandschaft. Ab Montag heißt es dann im täglichen Wechsel entweder Paddel in die Hände nehmen oder in die Pedale treten.

Aufgrund des flachen Geländeprofils und der gut ausgebauten Radwege ist das Radfahren im Spreewald sportlich nicht sehr anspruchsvoll. Für die Kanutouren benötigen Sie keine Vorkenntnisse, da die Fließe auch für Anfänger gut zu befahren sind. Außerdem bekommen Sie eine ausführliche theoretische und praktische Einweisung vor der Tour durch Ihren Reiseleiter.
Als Unterkunft haben wir für Sie den Bio-Gasthof Kolonieschänke mit 18 Zimmern, Restaurant, Hofgarten, Naturscheunen, Backhaus und Hofladen ausgesucht.  Das  sehr authentische Hotel liegt etwas außerhalb der Stadt Burg. Unter dem Motto „herzlich – ursprünglich – natürlich – unkompliziert“ erwartet Sie dort eine sehr persönliche Atmosphäre. Sie können bei den Zimmern zwischen  5 verschiedenen Kategorien auswählen. Allen Zimmern gemein ist eine sehr natürliche Einrichtung mit viel Holz. Jedes der Zimmer ist komfortabel ausgestattet, aber ohne Fernseher. Da es auch keinen Internetempfang gibt, können Sie eine Woche Urlaub wie in früheren Zeiten verbringen, ganz ohne Handy mit gemeinsamen Zusammensitzen, Quatschen, Spielen und Lesen. Die Hausbibliothek bietet unterhaltsame und spannende Lektüre. Gekocht und gebacken wird  mit Leidenschaft und Hingabe mit biologischen Lebensmitteln und  mit regionalem Hintergrund.

Reiseverlauf:

Sonntag:  Nach Anreise möglichst bis 15.00 Uhr nachmittags naturkundliche Kahnfahrt

Montag: Kanutour rund um Burg

Dienstag: Radtour durch den Oberspreewald mit Führung im Freilichtmuseum Lehde und Besichtigung der Holländerwindmühle in Straupitz.

Mittwoch: Kanurundtour nach Lübbenau

Donnerstag: Radtour in den Unterspreewald (Lübben, Schlepzig)

Freitag:  Vormittags kleine Abschiedswanderung. Mittags Abreise.

 

Leistungen:

  • Sechs Tage mit fünf Übernachtungen
  • Vollverpflegung mit Frühstücksbuffet, leckerem 3-Gang Abendmenü und Lunchpaketen für unterwegs
  • sympathische Reiseleitung durch Andreas Boruta
  • tägliche geführte Kanu- oder Radtouren
  • Rad und Kanuausleih im Reisepreis enthalten
  • eine naturkundliche Kahnfahrt
  • Einritte in Museen
  • Karten- und Informationsmaterial

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters (Nordlicht-Extra-Tours), Fotos: Nordlicht-Extra-Tours, Pro Gastra Gastgewerbe GmbH

Reisetermin und Preise:

18.06.2017 bis 23.06.2017

p.P. 770€ im Storchenzimmer ohne EZ-Zuschlag

Jetzt Anfragen!