Wandern im Elbsandsteingebirge

   
 Freie Plätze

Entdecken Sie auf täglichen Wanderungen dieses mit seinem Formenreichtum einzigartige Mittelgebirge südöstlich der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, deren Besuch auch ein Programmbestandteil ist. Nirgendwo sonst findet man in Deutschland auf kleinem Raum eine derart abwechslungsreiche Landschaft im ständigen Wechsel von Ebenen, Schluchten, Tafelbergen und Felsrevieren mit großflächigen Waldbereichen. Und mittendrin die Elbe als verbindendes Element und Namensgeber der Region. Ihr Reiseziel ist das hübschen Örtchen Ostrau, ein Ortsteil des wohl bekanntesten Urlaubsortes im Elbsandsteingebirge Bad Schandau. Der bei Urlaubern traditionell sehr beliebte Ort thront oberhalb der Elbe auf einer Anhöhe. Als Unterkunft haben wir für Sie die familiär geführte Bio Pension Ostrauer Höhe ausgesucht. Sie wohnen in einem gemütlichen alten Bauernhaus in schönster Lage. Zwölf im passenden Landhaussteil individuell eingerichtete Zimmer bieten Ruhe und Behaglichkeit. Die mehrfach u.a. aufgrund ihrer Gastlichkeit ausgezeichnete Pension bietet beste Voraussetzungen, um den Tag nach den Wanderungen in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Jeden Morgen serviert Ihnen die Bio-Pension ein leckeres, gesundes Bio-Frühstück. Das Abendessen gibt es in verschiedenen, fußläufig erreichbaren Gasthäusern im Ort. Um an den Wanderungen teilnehmen zu können, benötigen Sie keinen sportlichen Fitnesszustand, aufgrund der Steigungen sollte eine gesunde Grundfitness vorhanden sein.

Reiseleistungen:

• sieben Tage/sechs Übernachtungen in der gemütlichen Bio-Pension Ostauer Höhe mit leckerem Bio-Frühstück
• Abwechslungsreiche Abendmahlzeiten in verschiedenen nahegelegenen Restaurants
• Durchgängige Reiseleitung durch den profunden Elbsandsteinkenner Heinz Pott
• Tägliche geführte Wanderungen durch das Elbsandsteingebirge
• Ausflug nach Dresden
• Besichtigung der kulturellen Highlights
• Alle Transfers und Eintritte vor Ort

Tagesprogramm

Sonntag: Nach Begrüßung im frühen Nachmittag erhalten Sie bei einem kleinen Kennenlern-Spaziergang rund um Ostrau erste schöne Eindrück vom Elbsandsteingebirge.
Montag: Nach einem stärkenden Frühstück geht es in den vorderen Teil des Nationsparks. Oben angekommen genießen wir den grandiosen Ausblick der Schrammsteine. Anschließend wandern wir gemütlich den Kammweg bis zur Carolaaussicht. Von dort gelangen wird über verschlungende Pfade wieder nach Ostrau und sehen dabei tiefe Schluchten.

Dienstag: Heute besuchen wir die bekannte Bastei mit ihrem einzigartigen Ausblick auf die Elbe. Ein spezieller, sehr traditionell anmutender Wanderbus der sog. „Bastei-Kraxler“ wird uns dorthin bringen. Nach einem steilen Abstieg erreichen wir den Kurort Rathen. Von dort geht es zunächst gemütlich weiter entlang der Elbe, um dann aufwärts zur Bastei zu wandern. Von dort geht es dann mit dem Kraxler wieder zurück.
Mittwoch:Nach den beiden Tageswanderungen am Montag und Dienstag können Sie am Vormittag einfach mal die Beine hochlegen und sich ausruhen oder auf eigene Faust etwas unternehmen. Am frühen Nachmittag brechen wir dann mit der Bahn auf in die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Im Rahmen eines ausgedehnten Stadtrundgangs werden wir uns die historischen Highlights der Stadt anschauen und das Flair dieser wunderschönen Stadt spüren.

Donnerstag: Nach einem herrlichen Abstieg hinunter in das Kirnitzschtal bringt uns die bekannte Tal-Bahn in den hinteren Teil des Nationalparks. Dort umrunden wir den Großen Winterberg. Auf dieser Tour erwarten uns erneut viele sagenhafte Ausblicke und herrliche Perspektiven.

Freitag: Der Kraxler-Bus bringt uns zu einem weiteren Naturwunder, dem „Prebisch-Tor“ auf tschechischer Seite. Nach einem gemütlichen Anstieg erreichen wir den größten Natur-Sandsteinbogen. Auf dem Gabrielensteig gelangen wir hinunter in den Ort Mezna Louka und weiter zum Fluss Kamenitze. Durch die „Wilde- und Edmundsklamm“ lassen wir uns teilweise mit Booten staken, ein unglaubliches Erlebnis! Zurück geht es dann wieder mit dem Kraxlerbus.

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters Nordlicht-Extra-Tours GmbH, Berlin. Fotos: Nordlicht-Extra-Tours GmbH, Pension Ostrauer Höhe

Reisetermin und Preise:

03.09.2017 bis 09.09.2017

p.P. 730,- € ohne EZ-Zuschlag

Jetzt Anfragen!