Jüngere Partner, eine Verjüngungskur?

Lebensfreude50_paare

Bild von StockSnap auf Pixabay

Jüngere Partner als Verjüngungskur – Warum jüngere Partner inspirierend sein können

Liebe und Beziehungen stellen in jedem Alter wichtige Themen dar. Das gilt auch für jene Menschen, welche die 50 überschritten haben, wobei diese sicherlich ihre ganz eigenen Ansprüche und Bedürfnisse haben. Nicht selten ist es so, dass sich ab einem gewissen Alter immer mehr Gewohnheiten und Rituale in den Alltag einschleichen, die zum einen sehr gut tun und Sicherheit geben, aber zum anderen auch ein wenig von der Spannung des Lebens nehmen. Wer hier etwas Frische in seine Lebensgewohnheiten bringen möchte, braucht nicht gleich den ganzen Alltag auf den Kopf zu stellen. Im Rahmen der Partnersuche können die Grenzen aber noch einmal ganz neu überdacht und entsprechend angepasst werden, sofern Grenzen bezüglich des Alters beim potenziellen Partner abgesteckt wurden.

Jüngere Partner als Verjüngungskur

Gleichaltrige Partner haben durchaus ihre Vorzüge, zumal die Chance nach vielen Gemeinsamkeiten hier nahe liegt. Doch dass muss nicht zwingend so sein, denn oft liegt es eher an dem Naturell eines Menschen anstatt seines Alters, welcher Partner gut zu einem passt und welcher eher nicht. Daher kann es sein, dass auch ein jüngerer Partner infrage kommt, wobei eine solche Partnerwahl in gewisser Hinsicht auch gleich als Verjüngungskur betrachtet werden kann. Dies liegt vor allem daran, dass jüngere Menschen noch nicht so festgefahrene Lebensmuster und Lebensgewohnheiten aufweisen. Sie sind oft noch eher bereit, sich vom Leben überraschen zu lassen und Wagnisse einzugehen. Dieser Esprit übertragen sie dabei auch auf ihre Mitmenschen, vor allem auf ihre Partner. Singles über 50 treten dann mal wieder eher aus ihrem gewohnten Blickpunkt heraus und nehmen eine andere Perspektive zum Leben ein. Dieser Bewusstseinswechsel kann dabei sehr erfrischend und auch enorm inspirierend sein. Genau jene Aspekte, welche wie eine Verjüngungskur wirken. Wer in dieser Hinsicht als Single offen ist, nimmt diese Inspiration für sein Leben gerne an. Das Spannende am Leben ist ja gerade, dass nicht alles zu hundert Prozent vorhersagbar ist. Anstatt also nur auf Sicherheit zu setzen, kann es mehr als erfrischend und verjüngend sein, die eigenen Grenzen mal wieder etwas zu lockern.

Alter oder Jugend – alles eine Frage der Perspektive

Wer sich verschiedene Paare aus dem Umfeld oder aus den Medien einmal näher anschaut und dabei auch etwaige Altersunterschiede betrachtet, bemerkt schnell eine Tatsache: Ausstrahlung und Anziehungskraft haben nichts mit dem Alter zu tun. Wenn zwei Menschen beispielsweise eine ähnliche Einstellung zum Leben haben, kann das wesentlich stärker verbinden als ein gemeinsames Alter. Verliebt zu sein und sein Leben auch in sinnlicher Hinsicht zu genießen, hat ebenfalls selten etwas mit dem Alter zu tun, sondern eher mit der jeweiligen Einstellung bzw. Perspektive. Singles über 50 tun daher gut daran, wenn sie die Altersvorstellungen eines potenziellen Partners noch einmal überdenken. Jüngere Partner können insofern als Verjüngungskur betrachtet werden, weil ihre Lebensfreude und der Sinn für Sinnlichkeit ansteckend sind. Ganz nach dem Motto, alles ist möglich und das wichtigste im Leben sind Lebensfreude, Selbstvertrauen und Respekt! So wird der Alltag sicher noch ein Stück weit interessanter und anregender und nicht wenige Singles fühlen sich dann wieder ein wenig wie in ihrer Jugend: einfach voller Lebenslust und Vitalität.