Mobilität in den eigenen vier Wänden

Das Glück wohnt zuhause

Noch nie waren die Deutschen so glücklich wie heute. Zu diesem Ergebnis kommt der im September vorgestellte „Glücksatlas 2011“. Gemeinsam mit Forschern der Uni Freiburg hat das Institut für Demoskopie Allensbach auch herausgefunden, welche Altersgruppen sich am zufriedensten fühlen: Neben den 20- bis 30-Jährigen weisen die Deutschen ab dem 60. Lebensjahr die höchsten Glücks-Werte auf.

Lifta Treppenlift

Als wichtigste Gründe für das Glück im Alter nennt die Studie Gesundheit und Geselligkeit. Ein entscheidender Faktor für das Glück der sogenannten Best Ager ist auch die Zufriedenheit mit dem eigenen Zuhause.
Entscheidend hierbei ist die seniorengerechte und barrierefreie Gestaltung der Wohnung oder des Hauses. Auch wenn die meisten Immobilien bei der Errichtung nicht altersgerecht konzipiert wurden, lassen sich die eigenen vier Wände leicht und ohne großen Aufwand an die Bedürfnisse des zunehmenden Alters anpassen.
Neben guter Beleuchtung, rutschfesten Bodenbelägen und einem bodengleichen Duscheingang muss vor allem für die Treppe eine barrierefreie Lösung gefunden werden. Eine komfortable und sichere Alternative zum täglichen Überwinden der Stufen sind Treppenlifte. Mit den modernen Liftsystemen lässt sich nahezu jede noch so verwinkelte Treppenanlage überwinden.
Für Menschen, die sich selbständig zu Hause bewegen können, aber Schwierigkeiten beim Treppensteigen haben, ist ein Sitzlift meistens die optimale Lösung. Rollstuhlfahrer sind mit einem Plattformlift oder Hublift besser beraten.

Lifta Treppenlift Esprit

Neben den verschiedenen Treppenlift Arten bietet z.B. die Premiummarke Lifta auch zahlreiche Ausstattungsvarianten an, so dass sich die modernen Lifte auch optisch an den individuellen Einrichtungsstil geschmackvoll und dezent anpassen lassen. Die zuverlässigen und technisch robusten Treppenlifter sind zudem für den Innen- und Außenbereich erhältlich.
Dass ein Treppenlift für immer mehr Menschen zu einem ganz normalen – und oftmals unverzichtbaren – Einrichtungsgegenstand werden, beweist die steigende Zahl der Nutzer. So hat allein Marktführer Lifta bis zum heutigen Tag mehr als 80.000 Sitz-, Hub-, Plattform- oder andere Treppenlifte in diversen Ausstattungen aufgestellt. Für nahezu jede Treppenform, ob gerade oder kurvig, bietet Lifta das geeignetste Treppenlift-Modell.
Weil das eigene Zuhause für das Glück mit zunehmendem Alter eine große Rolle spielt, sollte man sich also rechtzeitig Gedanken über barrierefreies Wohnen machen. Denn laut der Zeiterhebungsstudie Gerostat verbringt ein 60-Jähriger fast vier Mal so viel Zeit zu Hause wie ein 30-Jähriger.

Fotos: Copyright Lifta