Urlaub auf den Malediven

Das Schöne im Alter ist, dass man plötzlich jede Menge Zeit zum Verreisen hat. Egal, ob alleine, in einer Gruppe oder mit dem Partner. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug ins Paradies? Denn genau so beschreiben alle Touristen die Malediven, nachdem sie auf einer der 19 Inselgruppen im Indischen Ozean ihren Urlaub verbracht haben.

Rund eine Stunde mit dem Schnellboot vom Flughafen entfernt liegt das Meeru Island Resort. Mit einer Länge von 1,2 km und einer Breite von 500 m ist die Hotelinsel das größte Resort des Nord Male Atolls. Warum sich eine Reise für Urlauber ab 50+ in jedem Fall lohnt, wollen wir Ihnen an dieser Stelle noch einmal genauer erläutern. Wir wünschen Ihnen einen schönen und vor allen Dingen erholsamen Aufenthalt.

Meeru Island Resort: Urlaub im Paradies

Umgeben von Kokospalmen, Bananenstauden und Brotfruchtbäumen bietet sich den Urlaubern eine traumhafte Kulisse auf der Insel Meeru. Weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und Korallen prägen das Landschaftsbild. Die Urlauber können sich in der Sonne aalen, im Meer baden gehen oder die Umgebung erkunden. Tiere gibt es an Land nur wenige, dafür aber umso mehr im Wasser – die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Vor Ort werden entsprechende Schnorchelkurse angeboten, die jeder Gast in Anspruch nehmen kann und sollte.

Nutzen Sie die Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Wer sich hingegen etwas sportlicher betätigen will und körperlich noch recht fit ist, der kann in der Lagune surfen oder segeln gehen. Alternativ zum Schnorcheln bietet sich auch ein Tauchkurs an, in dem die Unterwasserwelt noch intensiver erkundet werden kann. Milde bis heiße Temperaturen (im Sommer herrschen im Schnitt um die 30°) machen den Aufenthalt mehr als angenehm, an Land wie auch im Wasser. Am Abend lädt hingegen das reichhaltige Buffet im Meeru Island Resort zum Schlemmen ein, alternativ können sie sich aber auch in einem der Restaurants den Gaumen verwöhnen lassen.

(Insgesamt 711x abgerufen, 1x heute abgerufen)
lebensfreude50.de - 50plus Blog Seniorenblog Single