Beiträge zum Thema: nix verstehen!

Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
eine Geisteshaltung?
"alles verstehen Woller" wie Merlin sich outet, kann ich gut verstehen, aber ich finde, das ist wieder nur ein Teil der Wahrheit. Der andere Teil ist der, dass die meisten Menschen die Erwartung haben, dass sie verstanden werden. Ich finde zu Recht. Das klappt nicht immer auf Anhieb, weil die Sprache viele unterschiedlich akzentuierte Ausdrucksformen ermöglicht. Dann nachzufragen, ist doch das Normalste der Welt, oder?

Manche stehen nun auf dem Standpunkt "iss mir doch egal, ob Du mich richtig verstehst". Kann ich nicht nachvollziehen, sorry. Nicht verstehen heißt meistens auch falsch verstehen, falsch interpretieren, heißt Mißverständnis. Aus Mißverständnissen heraus werden Kriege angezettelt, Ehen geschieden uvm.

Mir liegt sehr viel dran, NACH MÖGLICHKEIT richtig verstanden zu werden, richtig in dem Sinne, wie es von mir gemeint ist. Und ich sehe es auch für selbstverständlich an, dass jeder andere genauso richtig verstanden werden möchte. Der Inhalt einer "Botschaft" kann aber nur dann richtig ankommen, wenn ich diese als Sender entsprechend klar zum Ausdruck bringe.

Nicht der Empfänger alleine ist für ein Missverständnis verantwortlich, sondern der Sender mindestens ebenso.
Wofür haben wir eine Sprache entwickelt, wenn wir nur um des Redens willen vor uns hinblubbern würden?
Es geht um Interaktionen. Schon richtig, die Sprache ist nicht das einzige Transportmittel für Botschaften, aber doch wohl eine sehr wichtige.

Was denkt Ihr?
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 530
Darf ich Euch mal eine Lektüre empfehlen?:
den "Beziehungs-Notfall-Set"von Chuck Spezzano.
Das ist zwar altmodisch-amerikanisch und penetrant lehrhaft und vorgekaut,gibt aber für den laufenden Betrieb in der holprigen Beziehung einiges her,finde ich.Ausserdem schlüsselt es gut die Stadien einer Beziehung auf.
( Spass kann ich Euch aber nicht wünschen;spassig ist es nicht.)
Grüsse KF.
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
"unbeleidigt" ist gut, lieber Katzenfreund!

Die "nachwirkenden Erfahrungen" hat sicher jeder gemacht; mehr oder weniger.
Sollte man wohl besser als statistisches Ergebnis interpretieren, abhaken und weitermachen. Eigene Fehler sollten dabei zu einem gewissen Lernerfolg geführt haben....

Meine Erfahrungen in diesem Portal mag ich nicht thematisieren, aber die Erfahrungen im Forum sind mit zahlreichen Fällen von "Beleidigtsein" bis zu herben Missverständnissen gepflastert. Schade eigentlich. Vielleicht wäre das nicht passiert, wenn man sich um besseres Verstehen hätte bemühen wollen/können.

Das setzt voraus, dass man nicht mutwillig bzw. grob fahrlässig provoziert und unter die Gürtellinie zielt.
Und wo ist die Grenze?

Es heißt ja nciht, dass man Meinungen auf einen gemeinsamen Nenner bringen muss. Es heißt nur, einer abweichenden Meinung gegenüber tolerant zu sein, ohne deswegen gleich einen eigenen Standpunkt aufzugeben.

Das mit dem Verstehen ist wohl wirklich nicht ganz so einfach, auch wenn man dazu neigt, die "Schuld" für das Nicht-Verstehen bei dem zu suchen, der nicht verstanden hat.
Das genau war mein Ansatz zu diesem Thema: ich finde, um verstanden zu werden, müssen beide, Sender und Empfänger einer Botschaft nicht einfach nur auf "Gefecht und Abwehr" schalten, sondern nach einem (Verständigungs-)Konsens suchen.

Die "Wortlos-Verstehen-Fraktion" wird mir jetzt entgegen halten, dass man Dinge auch zerreden kann.
Sicher kann man das, aber man kann Dinge auch durch permanentes Schweigen zu einem endlosen kalten Krieg werden lassen, der zunächst wie Frieden aussieht, weil es kein offenes Gefecht gibt.
Wohin führt das? Irgendwann kochen die Emotionen hoch und man fragt sich, wie es dazu kommen konnte (Szenen einer Ehe).

Was ich daraus lerne: nett sein ist eine Sache, nett sein nur um des "Schein-Friedens" willen ist kontraproduktiv und selten eine Dauerlösung.

lauter echt nette Begegnungen wünscht
emirena
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 530
liebe Emirena,
mein Beitrag war gänzlich un- beleidigt,"abgeschleppt" finde ich nicht ehrenrührig,besser als gar nix,oder ?;Hauptsache glücklich,die Art und Weise ist sekundär.
Senior -Berater heisst nicht Senior,sondern mehr Erfahrung;das nehm ich gerne an.
Und die 3 Jahre Portal hab ich ja nicht hinterm Ofen verbracht,sondern mit vielen Dates mit ,sagen wir mal,einer ganz netten Anzahl von mehr oder minder netten Damen;das lässt sich nicht so leicht auslöschen wie die Kreide auf der Tafel,das gräbt sich ein und kommt ,manchmal sehr unpassend ,wieder zum Vorschein.Kennt Ihr das nicht ?
Naja,glücklich ist,wer vergisst,sagt man.
in diesem Sinn noch einen glücklichen Abend wünscht
KF.
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 1537
Ach, liebe Dame Olivia Schreiberli :-)

das geht mir jetzt mal runter wie . . . . . auf jeden Fall LECKER!!!!!!!!!!!!!!!!
Da Du, Verehrteste, mich in den Wäldern hast suchen lassen, konntest Du mich nicht finden *grins*
Ich war an der SEE - meinem allerliebsten Lieblingsort :->

Und nächste Woche um diese Zeit, meine Liebe und auch ihr anderen lieben Menschen, haben wir schon MÜNCHEN auf den Kopf gestellt *lach - freu*

Jockeline
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 1537
Hallo,hallo und guten Abend an alle. . . .
Na ja, wenigstens Signora pinzetta hat mich vermisst ;-)
Ich bin Dir dafür überaus dankbar,verehrte Emiren Pinzetta. . . .
Mußte mal kurzfristig in Urlaub*grins*

Zum "nix verstehen":
was haben wir uns hier schon die Köpfe heiß geredet und die Finger blutig geschrieben!!!
JedeR kann lesen, was da geschrieben steht - und trotzdem wird es oft nicht verstanden!
Weil: entweder nur flüchtig gelesen (tu ich auch oft - leider!!)
- oder, es interessiert grad nicht . . . . .
Im realen Leben ist gerade das Desinteresse sehr ausgeprägt.
Die meisten Menschen wollen erst mal was von sich selber los werden. Sind dann auch nicht gewillt, ZUZUHÖREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Es geht beim zuhören schließlich nicht um MICH!!! (den zuerst erzählenden) - denn ICH bin wichtig,dann kommt eine ganze Weile gar nichts und dann noch mal ICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!
In einer Partnerschaft kann das allerdings der Anfang vom Ende sein.
Schaut euch mal so manches eingefleischte Paar an: da kann die Frau ohne weiteres für ihren Mann antworten - oder auch umgekehrt.
Die kennen sich in- und auswendig!
Nur, wenn einer von beiden nichts mehr spricht - ist er doch überflüssig, oder ??

Wir müssen, meiner Meinung nach, wieder lernen, aufeinander zu hören - zuhören mit ALLEN Sinnen!!!!
Lernen, den anderen AUSREDEN zu lassen, nicht gleich einhaken und losplappern,weil es einem gerade so einfällt. . . .

Schwierige Sache, das Ganze.

Jocki, noch in Urlaubsstimmung
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
also gut, das "abgeschleppt" nehme ich zurück. Katzenfreund!
War ein bisschen provokant, aber nciht böse gemeint! Versuch eines kleinen Beitrages zu Deiner Ehrenrettung: Du bist, denke ich, weder ein "Schlepper" noch lässt Du Dich schleppen.
Verzeihst Du mir (noch ein einziges Mal)?

In die Kehrseite geschossen? Wer tut denn sowas??

Was die Nachwirkungen der drei Jahre Erfahrungen in diesem Portal betrifft - wissen wir was Du meinst?
Vielleicht. Ich nix verstehn.

Du könntest ja als Senior-Berater tätig werden.
Also gut, den Senior nehme ich auch zurück!

emirena (mit latentem Beratungsbedarf)
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 530
also,ich weile schon noch hier,nur nicht mehr als Suchender.
Ich wurde weder abgeschleppt noch "erlegt" ,obwohl mich jemand hier in die Kehrseite geschossen hat.
Aber ich habe ich habe meinen Gegenpol getroffen und denke ,ich ziehe ebenso an,wie ich angezogen werde,so soll´s doch sein,nicht ?
Trotzdem, 3 Jahre Erfahrungen in Diesem Portal wirken lange nach,Ihr wisst,was ich meine -:).
Grüsse KF.
Beitrag aus Archiv
Loewenfee
Loewenfee Anzahl Beiträge: 46
ach ja Ihr Lieben - alles immer zu verstehen muß ja auch nicht sein, oder?
Ich stell mich auch gerne mal dumm :-)

Löwenfee
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47 Anzahl Beiträge: 1634
Liebe Löwenfee,

endlich jemand, der mich auch versteht und ein Herz für meine Nöte hat. Ja, als Frauen-Versteher-Woller hat man es nicht leicht und wird gerne als willkommene Beute betrachtet.

Keine Sorge ich laß mich mit solchen Drohungen nicht so leicht vergraulen, da habe ich hier schon ganz andere Grausamkeiten ertragen müssen, obwohl ich eigentlich ein ganz lieber bin und es nicht verdient habe :-))

Merlin
Beitrag aus Archiv
Loewenfee
Loewenfee Anzahl Beiträge: 46
Danke für den Hinweis, liebes Schreiberlinchen!
Werde mal bei Gelegenheit nachschauen.

Lach - ja der Merlin versucht sich geschickt aus der Affäre zu ziehen. aber ich kann den "Ärmsten" auch irgendwo verstehen. Obwohl er sich nicht unbedingt als "Jagdtrophäe" ansehen sollte. Eher ist er hier der einzige Vertreter des "starken" Geschlechtes bei diesem Thema und da wollen wir ihn mal nicht vergraulen... :-)
Zumindestens versucht er ja, uns Mädels zu verstehen.

Löwenfee
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47 Anzahl Beiträge: 1634
Ach Emi, jetzt gönnst Du mir nicht einmal den stacheligen Kaktus. Ihr wollt doch von mir in München auch nur das, was alle von mir wollen.

Ja, man(n) braucht sich nur den harten Schicksalsschlag von Katzenfreund betrachten, er hat sich völlig uneigennützig für die Sache aufgeopfert und wurde dafür im besten Mannesalter dahingestreckt: Waidmanns Heil, Halali und Schnettereteng!

Merlin, in Schonzeit (man darf da nicht gejagt werden! :-)
Beitrag aus Archiv
Loewenfee
Loewenfee Anzahl Beiträge: 46
ach ja, von ihm habe ich beim Durchstöbern in anderen Themen auch Beiträge gelesen...
Schade, daß er anscheinend nicht mehr hier weilt.
Ich stöbere jetzt weiter in den neuen Themen, mal sehen was da dabei ist...

die immer neugierige Löwenfee
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
die Männer sind ja schon da, die halten sich nur ziemlich bedeckt. Aber es gibt auch die Fälle, wo einer abgeschleppt wurde. Ich denke da gerade an unseren Katzenfreund. Ob er sich wohl sehr gewehrt hat?
emi mit Fragezeichen...
Beitrag aus Archiv
Loewenfee
Loewenfee Anzahl Beiträge: 46
ach ist das herrlich hier - hier bleibe ich!!!
Und seid bitte nett zueinander - egal, welche Temperatur gerade herrscht.
Ja, leider scheint es tatsächlich im Moment nur ein Mann hier mit uns Mädels auszuhalten. Ich hab auch mal zwischendurch in anderen Themen reingeschneuppert, da war der Männeranteil schon höher. Aber so ist es nun mal - nicht jedes Thema spricht alle an. Ich hab mich ja auch entscheiden müssen, wo ich einsteige - und es bis jetzt nicht bereut. :-)

Ja, das wär doch mal ne Maßnahme, daß ich "Nordlicht" mal in den Süden komme - ich denke auch, daß wir viel Spaß hätten!

ernsthaft überlegend - die Löwenfee
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Du, Loewenfee,
den Merlin haben wir Girlies hier extra zum Trösten nach München eingeladen. Vergeblich. Der zeigt UNS nämlich den Kaktus und verweist auf den Leo, der auch verschollen ist.
Naja, macht nix; wer zu spät kommt.........

Magst Du nicht kommen? Ich glaube, wir hätten viel Spaß!
emirena, ganz ernst

apopos verschollen, wo ist eigentlich die Jocki???
ist die getz den Leo suchen gegangen??
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
ei Merlin, 's war doch nur ein wunderschön blühender Kaktus - und kein Reisigbesen!
Und noch nicht mal für Dich bestimmt, denn Dich habe ich selten schweigen "gehört".

Ich glaube fast, so lange wie Du hat es hier noch keiner mit uns ausgehalten.
Schade, dass ich mangels korrekter Buchführung das jetzt nicht belegen kann.

emirena, ohne Bilanz
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 2176
Oooooh Kirie, jetzt heizt Du aber die Stimmung auf!-

Die Gehackel-Temperatur beträgt 37°, schlägt sich mir auf mein sensibles Gemüt.-:)


Wer weiss, vielleicht ist das Fähnchen im Wind nur ein gutgemeintes Fußballfähnchen?

LG Cardia
Beitrag aus Archiv
Loewenfee
Loewenfee Anzahl Beiträge: 46
Ach ja, liebste emirena - da kannst Du mal wieder sehen, wie mißverstanden "Frau" wird - Merlin dachte gleich an Kakteen, wurde aber gottlob mit einem Biedermeierstrauß getröstet... lach
Na wenigstens wurde der Romantiker in ihm wieder erweckt...
still vor sich hin schumnzelnde Löwenfee
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47 Anzahl Beiträge: 1634
Ach liebstes Schreiberlinchen, was werde ich heute wieder verwöhnt.

Ich werde die Kakteen und Dein Sträußchen ganz fest an mein Herz drücken, um mit dem süßen Schmerz und dem lieblichen Duft nach Mottenkugeln an längst vergangener Liebe und Leidenschaft erinnert zu werden.

Ist das nicht unendlich romantisch? ... seufz!

Merlin, ganz glücklich
nach oben