Beiträge zum Thema: Bin ich vom anderen Stern?

 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 40
Ich finde es unhöflich,auf eine Anfrage nicht zu antworten.
Bei einer Absage stürze ich mich nicht in die Leine,aber ich fände es fair z.B danke,kein Interesse zu lesen!
Wünsche ein erholsames Wochenende.
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
Genau richtig,Maryanne ;-)

wer ein Brot kaufen will (oder meinetwegen EIN AUTO!!!hallo Männer. . .) muß dafür bezahlen!!!!!
Wer eine Dienstleistung will, muß auch dafür bezahlen . . . .
Warum sollte es anders sein, wenn ich eine neue Liebe erleben möchte????
Und es kostet hier ja nicht die Welt,oder?
Natürlich gibt es Menschen, die mit viel weniger Geld auskommen müssen, als ich z.B.
Doch - vielleicht kann an anderen Dingen eingespart werden . . . . .
Zigaretten oder sowas :-)
Das nennt man dan PRIORITÄTEN SETZEN!!!!!

Jockeline
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 12
Hallo Ladypower, ich grüße Dich.

Unter dem 5.7.10, 21:16 hatte ich Eugen Roths "Unerwünschte Blehrung" als Beitrag geleistet, jedoch nur ein Teil des Textes ist übertragen worden.
Du fragst interessiert: ...und weiter...

Es gelingt mir einfach nicht nachträglich zu Vervollständigen. Da Bergkristall42 auch interessiert scheint, versuche ich einfach an dieser Stelle zu Vervollständigen.

Danke Fantoheinz

***


Ein Mensch, dem´s ziemlich dreckig geht,
hört täglich doch, von früh bis spät,
dass ihm das Schicksal viel noch gönnte
und er im Grunde froh sein könnte;
dass, angesichts manch schwerer Bürde
noch der und jener froh sein würde,
dass, falls man etwas tiefer schürfte,
er eigentlich noch froh sein dürfte;
dass, wenn genau man´s nehmen wollte,
er, statt zu jammern, froh sein sollte,
dass, wenn er andrer Sorgen wüßte,
er überhaupt noch froh sein müßte.
Der Mensch, er hört es mit Verdruß,
denn unfroh bleibt, wer froh sein muß.

***
 
Beitrag aus Archiv
Sonnenschein1958
Sonnenschein1958
Anzahl Beiträge: 476
Hallo Ladypower,

ja, wenn es eine persönliche Anfrage war, finde ich das auch.
Aber ich finde diese 'maschinelle' Anfrage "xx möchte Dich kennenlernen" einfach unmöglich! Dann darf man ins Profil schauen und man findet dann oftmals nicht einmal ein Foto vor, manchmal auch keinen persönlichen Text. Was denkt sich so ein Mann?
Ich als Frau kenne das von Männern und diesen, die sich nicht einmal die Mühe machen ein paar persönliche Worte zu schreiben, antworte ich SICHER NICHT! Es gibt ja leider keinen Button "kein Interesse", sondern man müßte sich die 'Mühe' machen, dem 'stummen Fisch' ein paar persönliche Worte zu widmen. Wofür? Warum?
Zeitverschwendung! - Ich gehe davon aus, dass dies im umgekehrten Fall - also mit Frauen - auch vorkommt...

Nora

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.