Beiträge zum Thema: Prognosen 2011

 
Beitrag aus Archiv
caralara
caralara
Anzahl Beiträge: 22
Ich fände es interessant hier mal ganz normale Prognosen für das Jahr 2011 zu lesen.
Ich glaube, dass jeder für sich persönlich und auch auf dem gesellschaftlichen/politischen/wirtschaftlichen Sektor Ideen hat, wie 2011 laufen könnte.
Die, die es aus den Sternen lesen würden mich auch interessieren.
Ich glaube, dass wir ein wirtschaftlich schweres Jahr bekommen, da sich nichts abzeichnet, was die soziale Grundversorgung (die es in Deutschland nicht gibt)gewährleistet.
Meines Erachtens gibt es nur noch einen authentischen Politiker, der aber auf Dauer nicht alleine die politischen Fehlentscheidungen auffangen wird.
Für mich ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann wir in eine Krisenpolitik geraten.
Wie sich dann das Zusammenspiel aller politischen/wirtschaftlichen Kräfte auswirkt werden wir dann erleben.

cararlara
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 78
Hallo caralara,
an diesen "jungen Mann" hatte ich jetzt garnicht gedacht. Auch wenn er der CSU angehört, was man kaum glauben mag, hat endlich mal ein Politiker
kurzfristig gehandelt. Die Abschaffung der Wehrpflicht
war längst überfällig. Wenn überhaupt Bundeswehr
-gegen wen wollen oder müssen wir uns wehren- ist ein
Berufsheer doch die einzige Alternative.
Allerdings hat mir sein letzter Show-Auftritt in Kundus
auch nicht sonderlich gefallen.
Frei nach dem Motto "Neue Männer braucht das Land"
würde ich sagen wollen "Neue Politiker(innen)" braucht
das Land und diese sollten auch die nötige Fortüne
mitbringen gravierende Änderungen (Verbesserungen)
herbeizuführen! Aber wer schafft erst einmal die vielen
Lobbyisten aus dem Weg?
Das fragt sich Tolstoi
 
Beitrag aus Archiv
caralara
caralara
Anzahl Beiträge: 22
Tolstoi ich geb Dir recht in Deinen Prognosen, obwohl ich die Hoffnung an zu Gutenberg noch nicht verloren habe.
Er ist der einzige mit neuen Ideen, die dann auch umsetzt werden.
Ich stelle in meinem Umfeld fest, dass sich immer mehr kleine Gruppen zusammentun, deren Teilnehmer sich gegenseitig unterstützen. Sie sind zufrieden und nicht mehr an der "großen"Politik interessiert.

Vielleicht ist das eine Prognose für 2011, dass sich immer mehr echte Menschen zusammenfinden, die dann gemeinsam etwas Bewirkung und zwar ohne Führungsanspruch.. Möglicherweise ist sowas auch nur Wunschdenken, ich werd aber weiter daran glauben.

Was die Sterne anbelangt gab es in früheren Hochkulruren wissenschaftliche Sterngucker als Berater. Scheinbar braucht es sowas heute nicht mehr.

caralara
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 78
Hallo carlara,
ich bin mir nicht sicher ob Du mit Deinem letzten Beitrag
dieses Forum schließen wolltest?
Es wäre schön wenn ich auch sagen könnte ich kenne
einen authentischen Politiker, mir fällt beim besten Willen
keiner ein. Unser Ober-Phantast wird ja wohl in Kürze
eine flammende Rede halten, um wenigstens die Herzen
seiner Parteifreunde zu erreichen. Doch das wird wohl
kaum für sein "Überleben" ausreichend sein.
Die Banker machen ja schon wieder dort weiter wo sie vor der Krise angefangen haben.
Der Aufschwung ist zu prognostizieren, aber haben die
Arbeitnehmer wirklich etwas davon. Die Rohstoffpreise
explodieren und parallel dazu die Verbraucherpreise.
Das heisst Lohn- u. Gehaltserhöhungen ade!!
Wie Du siehst fällt meine Prognose nicht sehr prickelnd
aus, aber da irren menschlich ist, und ich dieser Gattung
angehöre, wäre es schön wenn ich einem Trugschluss
unterläge.
Der vielleicht irre(nde) Tolstoi
 
Beitrag aus Archiv
caralara
caralara
Anzahl Beiträge: 22
Danke für die vielen Antworten.
Ich hab auch darüber nachgedacht, was ich eigendlich wollte und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich mir auf vielen Ebenen des sozialen Miteinanders Veränderung wünsche.
Auch wenn hier andere Meinungen vorherrschen bin ich davon überzeugt, das die Planetenkonstellationen Wirkung haben, nur unsere Poitiker noch nicht so weit sind es wirklich zu nutzen.

Caralara
 
Beitrag aus Archiv
Sammy woods
Sammy woods
Anzahl Beiträge: 128
kannste vergessen.
Nimms nicht so ernst,schmunzle a bisserl und freu Dich,dass die Tage wieder länger werden
Sammy
 
Beitrag aus Archiv
Sammy woods
Sammy woods
Anzahl Beiträge: 128
liebe caralara,
laut Augsburger Allgemeine haben alle Astrologen in den wesentlichen Vorhersagen und Horoskopen für 2010 völlig danebengelegen!!!Genausogut könnte ich sagen der Lottoblock Süd übernimmt die Landesbank,der Beate Uhse-Konzern das Familien -und das Verkehrsministerium,Gottschalk das
Innenministerium ,Westerwelle bleibt Aussenminister und Heesters singt bei der Frauenwm die Nationalhymne!!!Also ,ne Schlechtere Trefferquote wie unsere Profiastrologen hätte ich sicher auch nicht.
Der Ölpreis wird teurer,dafür werden die nichtverkauften Schokonikoläuse jetzt wieder billiger,also zugreifen.Die Züge werden im Sommer wieder pünktlich fahren,wenn das Wetter nicht zu heiss und nicht zu kalt wird....
Und Politiker kenn ich ne ganze Reihe ganz guter,als,die so gut sind ,wie ich wäre,wenn ich son Amt hätte!!Die schlauen Stammtischpolitiker,die Dir erklären was sie tun \\\\
 
Beitrag aus Archiv
Beps
Beps
Anzahl Beiträge: 7
Hallo Caralara,
was ist ganz normal? was bringt es, wenn wir Prognosen suchen? Im Grunde wollen wir doch nur unsere Sicht der Dinge bestärken. Jede Information wird entsprechend der eigenen vorliegenden Meinung interpretiert. Düstere Ausblicke tragen zu deren Verwirklichung bei, da wir andere in unsere Strudel hineinziehen. Dir hilft Klarheit wenig, es sei denn, du willst mit Kraft viele Feuer entfachen. und möchtest Dich mächtig verändern. Dann brauchst Du viel Kraft, die ich Dir wünsche.
Hier meine Sicht: (poesie von mir)
Prognosen schaffen Realität,
das ist bekannt in dieser Welt.
Was ich mit diesem Wissen tät?
das sag ich nicht, nur Handeln zählt,
vielleicht ist' diesmal nicht zu spät.
 
Beitrag aus Archiv
Tigerbaerchen
Tigerbaerchen
Anzahl Beiträge: 5
... und die Armut in unserem Land wird sich immer weiter ausbreiten ...
 
Beitrag aus Archiv
Tigerbaerchen
Tigerbaerchen
Anzahl Beiträge: 5
... und unsere Bundesstrassen werden nach dem Ende des Winters voller Schlaglöcher sein ...
 
Beitrag aus Archiv
Ixquick
Ixquick
Anzahl Beiträge: 141
liebe caralara,ich stimme mit dir in deiner meinung völlig überein.
deutschland wird im jahr 2011 wirklich ein wirtschaftlich schweres jahr bekommen.ich befürchte die nachfolgenden jahre werden noch schwerer werden.
wenn man die weltlage betrachtet und gerade das vereinte europa,unserer politiker ihre traumwelt ( uns hat keiner gefragt,ob wir die auch haben wollen)geht alles in scherben.
ein euroland nach dem anderen geht in die pleite und wir zahlen die zeche.
man saniert sich auf unsere kosten,helfen wird uns wenn wir im eimer sind keiner.
der euro wird explodieren,da brauch man kein fachmann sein.
unsere politiker haben uns verkauft,verklavt werden wir später.
es wird so glaube ich einec zeit kommen,wie einst in der weimaer republik.jeder will was,keiner weiß so richtig was er wil,aber in eines ist man sich wieder einig.man ist sich darüber einig,wie man das volk weiter verdummen und sich die taschen füllen kann.
man kann doch von den parteien die dieses schöne land in den untergang führen nicht verlangen,es wieder auferstehen zu lassen.

ixquick,der realist.
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Hallo carlalara,

meine Prognose für 2011
Es wird wieder ein spiegelglatter Winter mit...

erhöhter Sturzgefahr!!!!!!!!!

Aufgemerkt!

Bitte nicht stürzen und stolpern- über die Stromrechnung 2011.-

Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1
hi.caralara.. prognosen.für.das.jahr. kann ich leider nicht stellen hoffe aber das es etwas besser wird wie 2010.politik momentan z.k....fählt mir ne lied ein von rio alles lüge gruß camel

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.