Beiträge zum Thema: Nein, ich will keinen jüngeren Mann!

 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
aus aktuellem Anlaß sehe ich mich gezwungen, auf diesem Wege eine klare Stellungnahme abzugeben in der Hoffnung, nicht jedem einzelnen jüngeren Mann, der Interesse zeigt, eine Nachricht schreiben zu müssen. Ich will ihn, den (deutlich) jüngeren Mann weder zum Spass (den finde ich auch ohne ihn) noch will ich den Ernst (hab schon genügend gearbeitet).

Es gehen ja hier immer mal wieder mal solche Gerüchte um, was alles dahinter stecken könnte, wenn......

Da kann auch evtl. etwas dran sein, aber nicht bei mir.
Nicht dass ich Vorurteile habe; es kann den Fall der Fälle durchaus geben, aber dann müsste eine deutliche Initiative von ihm ausgehen mit einer für mich schlüssigen Begründung, warum es trotz meiner erklärten Einstellung eine Ausnahme sein könnte.

Diese Beweisführung ist aber nicht einfach, glaubt mir!Also besser zukünftig vorher hier nachlesen, welches "Anforderungsprofil" gestellt wird!

Und dann viel Glück. Für jeden, der mitspielen möchte!
Hier ist Platz für eine Fundgrube!
 
Beitrag aus Archiv
ruben7587
ruben7587
Anzahl Beiträge: 296
he lefour ,

du schwerenöter , ich hörte , dass es beim gassigehen sehr schnell zu kontakten mit dem anderen geschlecht kommen kann aber die nummer ( der max und ich ... ) ist mir neu .

( ... unter uns : klappt das ? )


weidmanns heil , horrido

ruben
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
also Stobbs, jetzt reichts mir!

Ich habe und hätte niemals gesagt oder auch nur gedacht, dass ich mir lieber einen Hund.....
Im Gegenteil, ich fand das ziemlich UNPASSEND, wie man jederzeit nachlesen kann. Leider weiß ich nicht mehr wo. Wenn Du es weißt, solltest Du fairerweise die Stelle benennen, anstatt mir Aussagen unterzujubeln, die nicht im Entferntesten zu mir passen.

Wenn man Wörter nicht ernst nehmen darf, wozu werden sie dann ausgesprochen?

Die Befürchtung, jemand könnte sich "zweitklassig" fühlen, ist doch, pardon, ein Hirngespinst von Dir!

"Wir Frauen alle" gibt es nicht.
Du bist Du, ich bin ich und jede Frau/jeder Mensch ist anders. Ich lehne es ab, mich permanent ungefragt in diesen "Wir-Frauen-Alle-Club" einverleiben zu lassen.

Wenn Du mit "Schreihhälse" mich meinen solltest, dann sag es auch, anstatt mir von schräg hinten eins verpassen zu wollen.

Im angesprochenen Thread habe ich - wie immer - lediglich meine Meinung vertreten und nicht für "alle Frauen" gesprochen.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
ich habe durchaus verstanden, Gundula, dass es Dir egal ist..... Und das ist auch gut so.

Nur ein Vorschlag? Weiter oben hast Du es als "Rat" bezeichnet.
In diesem Fall suche ich aber weder Rat, noch Vorschläge, noch Trost. Für mich ist alles okay, und wenn die Gefahr besteht, dass sich das ändert, handle ich entsprechend, etwa so, Gundula, wie Du das mit den Aktien machst.

Wenn ich (guten) Rat oder Vorschläge bekommen möchte, melde ich mich. Aber das heißt dann auch nicht, dass ich unreflektiert alles übernehme, was mir (ohne Berücksichtigung meiner individuellen Positionierung) angeboten wird.

Ich glaube, dass viele Menschen, Männer und Frauen, schwer ertragen können, dass man NICHT auf sie "hören" mag. Ich denke, das muss akzeptiert werden (wie wir auch nicht ein Leben lang unseren Kindern die Entscheidungen abnehmen sollten). Sofern es sich um eine wirkliche Gefahrensituation handelt, dürfen oder sollten sogar andere "Regeln" angewandt werden. Haben wir hier aber nicht.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
nochmal, Gundulabella,
ich ÄRGERE mich nciht, sondern versuche präventiv Ärger zu vermeiden. Und zwar möglichst für alle UND für mich selbst.

Ist ja nicht schlimm, wenn Du Schwierigkeiten mit meinen Statements hast. Wir beide wollen ja auch keine "Beziehung" miteinander.

Hab Dank für Deinen gutgemeinten "Rat". Kann sein, dass mein Motto gelegentlich mißverstanden wird; manchmal wird es auch richtig verstanden. Man kann eben in wenigen Worten nciht ALLES sagen und in jeder Aussage steckt zugleich auch ein Keim der falschen Interpretation. Ich werde Deinen Hinweis mal bedenken....

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
Was ich "wirklich will", liebe Gundulabella,
ist ja überhaupt nciht relevant für alle, die ein (oder mehrere) Fragezeichen bei mir finden. Das ist normal und ich erwarte nicht, dass mich jeder versteht.

Einige verstehen mich - damit bin ich vollkommen zufrieden und kann gut damit leben.
Ich bemühe mich gerne um Verständigung, sehe aber auch die Grenzen meiner Möglihkeiten.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
hallo Gundulabella,

ich empfände es jedenfalls nicht als abwertend, wenn man mir, halb im Spaß, eine "Vertrauensstellung" als Chauffeurin anbieten würde.

Nur weil ich (grundsätzlich, Ausnahmen könnten die Regel bestätigen) keinen jüngeren Mann an meiner Seite möchte, muss sich doch keiner zweitklassig fühlen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es einer dieser Personen, die ich meinte, so empfindet.

Meinetwegen kann "er" es gerne umgekehrt sehen:
Vielleicht bin ich ja "zweitklassig", weil ich "ihn" (im Einzelfall) nicht will. Dumme Zicke. Hätte ich kein Problem mit. Schließlich kann jeder wollen, was er will.

Also ich komme mir nicht zweitklassig vor (wie "wir Frauen alle"), auch nicht dann, wenn einer "nur jüngere Frauen sucht". Ist mir doch egal. Ich will nicht für ALLE interessant sein.

Ich habe kein Problem und wünsche allen, dass sie auch keines haben (suchen/finden).

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
du meine Güte, Stobbs,
was interpretierst Du denn in die Chauffeur-Geschichte wieder hinein? Das ist wirklcih absurd,
Wer mich nur ein kleines bisschen kennt, weiß, das das nicht im Entferntesten ernst gemeint war.

Und eine Erklärung musst Du mir gegenüber nicht abgeben. Das ist doch ganz alleine Deine Sache.
Wie es eben auch meine Sache ist, wie ich mit der albernen Altersfrage umgehe.

Ich sehe das keineswegs sehr eng, wies lediglich daraufhin, dass ich für den Fall der Fälle ein für mich sinnvolles Argument brauche. Alles ist möglich, aber nichts MUSS. Und ich muss schon gar nciht.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
Kaum zu glauben, was (m)eine kleine Willenserklärung an Potential für Mißbilligung und Missverständnisse birgt.

Jockeline und Signorina,
schön zu wissen, dass Ihr verstanden habt, um was es mir ging. Ist doch eigentlich ganz einfach und klar, oder?
Ich suchte weder Trost noch Rat, wollte nur zusätzlich zum Profil eine Aussage in eigener Sache machen. Damit niemand unnötig Zeit verplempern muss.
Die jüngeren Männer nicht und ich auch nicht.

Mit unerwünschten Werbeanrufen mache ich es genauso, Signorina; höflich aber bestimmt mein Desinteresse klar zum Ausdruck bringen.
Hier habe ich genau das Gleiche getan.

Gleichzeitig bleibt ja für alle Frauen, die die Sache mit dem Alter anders sehen, die Möglichkeit offen, sich selbst ebenfalls zu erklären. Habe ja NUR für mich selbst gesprochen.

NixName, das stimmt generell, auf eine freundliche Anfrage darf jeder eine freundliche Antwort erwarten. Eine. Aber ich erwarte trotzdem, dass er vorher hinguckt; also ich meine NCIHT NUR auf ein Foto, sondern auch auf das jeweilige Profil. So viel Aufmerksamkeit erwarte ich. Und wenn der Raucher die Absicht hat, das Rauchen aufzugeben, sorry, das ist nicht mein Problem. Ich will mir einen Raucher, der gegen seine Abhängigkeit kämpft, nicht antun. Basta.
Wie Herr XY das Recht hat, eine jüngere Frau oder eine "einfache Frau" zu suchen, nehme ich mir die Freiheit, zu erklären, was ich nicht will.
Der Raucher soll mal erst seine Sucht nachhaltig bewältigen; ich bewerbe mich hier nicht als Therapeutin.

STobbs, das macht mich natürlich sehr nachdenklich, daß "NICHT EINMA DU soviele Anfragen von jüngeren Männern bekommst". Tut mir Leid. Vielleicht liegt es daran, dass Du zu jung bist?
Drum biete ich speziell Dir hier eine zusätzliche Gelegenheit, mitzuteilen, dass DU es anders siehst als ich.
Herauszufinden, wie Du aus einer solchen Möglichkeit für Dich Nutzen ziehen kann, ist bei Deiner Intelligenz ja sicher kein Problem.

Ruben und Lefour,
ich habe zwar keine Ahnung, was ihr mir sagen wollt, aber damit kann ich auch leben; ich mache mal einen Haken dran.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 904
Hallo emirena,

na, da fühlen sich ja manche auf den "Schlips" getreten.

Ich finde, Klartext zu reden, wenn es sonst nicht akzeptiert wird, (Profil-Lesen), völlig in Ordnung.

Wenn ich tel. Werbeanrufe bekomme, sage ich sofort, bevor die Gegenseite überhaupt etwas erklären kann:

"Kein Bedarf und tschüss." Manche bringen dann nur noch verärgert/verwundert heraus: "Aber Sie wissen doch noch gar nicht, um was es geht!"

Ich glaube auch nicht, dass man die "Pflicht" hat, zu antworten, wenn man sieht, dass es absolut nicht passt.

Könnte es nicht sogar sein, dass jemand erst recht geschockt oder beleidigt ist, wenn man offen und ehrlich und trotzdem freundlich antwortet?

Dennoch fand ich Deine Erklärung auch mit einem Schuss Humor versehen, schließlich fiel mir daraufhin die ebay-Frage ein.

Wenn man außerdem klare Grenzen setzt, ist die Gefahr von Enttäuschungen wesentlich geringer und manches Gejammere wäre gegenstandslos.

LG

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 33
@stobbs so sehe ich das auch.
@jockeline ist es hier nicht wie im wirklichen Leben? Ist das hier eine andere Welt?
In der realen Welt gibt es nun mal so'ne und so'ne. Und jeder, ich wiederhole JEDER hat, zumindest wenn er freundlich schreibt, ein Recht auf eine freundliche Antwort, auch wenn sie negtiv ausfällt.
"Zeit verplempern", "dafür ist mir meine Zeit zu schade", was sind das für Sprüche ??? Es wird die Zeit kommen, da sind wir dankbar, wenn mal jemand nur ein winzig bisschen Zeit mit uns verplemmert. Aber dann nennt man das wohl "Zeit opfern".

Der Mensch ist gut und ist auch böse, aber er ist und bleibt ein Mensch.

Die Menschen sind schwierig, aber wir haben keine anderen.

Von welchen Politikern diese Weisheiten sind, brauche ich EUCH sicher nicht dazu schreiben, liebe Forumschreiber.
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 904
@ lefour,

ist das der neue französische "Charme"??
(Oder überwiegen noch die deutschen Wurzeln?)

LG

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
. . . . aber warum soll - in DIESEM Fall FRAU- ihre Zeit damit verplempern, Männern, die ihr Profil NICHT RICHTIG LESEN!!!!!!!!, zu antworten . . .

zu erklären, WARUM sie ihn nicht will.
STeht doch alles ganz klar und deutlich im Profil!!!!!!!!!!!!!

Wenn ich, z.B., einen Mann anschreibe, der auf laufen und draußen sein KEINE LUST hat - ich aber schon und immer wieder . . . ist die ganze Sache doch von Anfang an aussichtslos.
Zeit verschwendet, die ich eigentlich gar nicht mehr habe!!!!!

In einer anderen Plattform habe ich mal ein Männerprofil gelesen - da dachte ich: man - - was ist denn das für ein eingebildeter, arroganter Kerl.
Er beschrieb ganz genau die Frau, die er sucht. Und zwar NUR DIE!!!!!!!
Beim zweiten und dritten Mal lesen, dachte ich dann: klar, der hat völlig recht. Wenn für ihn NICHTS anderes in Frage kommt - - - wenn er absolut NICHTS ANDERES WILL.
So weiß jede, die diesem Kriterium nicht gerecht wird, daß sie erst überhaupt gar keine Zeit investieren braucht.
So einfach ist das.

Jockeline,mit emi konform gehend
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 33
Nein, nicht alle beseitigt. Kann ja auch sein, dass er sich das Rauchen sowieso abgewöhnen wollte...
Wenn es Dich so sehr stört, dann schreib es doch ins Profil. Suche Nichtraucher, Alterklasse von bis.
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
Gundula, wie deutlich soll ich es denn noch sagen?
Also wer das nicht kapiert......
okay, mildernde Umstände für ALLE!

NixName, danke für das Kompliment.
Da kannst Du Recht haben, dass nicht jeder, den ich ansprechen bzw. abhalten will, ins Forum guckt.
Wie Du sagst, es ist ein VErsuch - und kann jedenfalls nicht schaden.

Wer auf Kontakt usw. klickt, wartet in aller Regel auf eine Antwort. Und diese Antwort habe ich versucht, mir etwas leichter zu machen.

Ebenso sollte jemand, der raucht, eben auch nicht schreiben wenn da steht "rauchen stört".

Alle Klarheiten beseitigt?

emirena
 
Beitrag aus Archiv
ruben7587
ruben7587
Anzahl Beiträge: 296
( . . . halb zog er sie , halb sank sie hin . . . )

ICH WAR ES NICHT ! emirena .

alles weitere steht in meinem profil

... nicht , dass sich eine dame bei mir meldet , das möchte ich auf keinen fall ...... ;-)
na ja , für die , die es doch nicht lassen können , hier schon mal meine telefonnummer : ............



ruben , der strenge
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 33
Nachdem ich mir dein Profil angesehen habe, liebe emira, muss ich sagen, dass Dir bei dem Foro auch keiner Dein Alter glaubt.
Hab ein Herz, nimm Dir die Zeit, und sag einfach freundlich ab. Manch einer hat sicher lange überlegt, ob er sich trauen soll, oder nicht.
Und schließlich sind es doch immer noch die Ausnahmen. Meistens will Mann, doch lieber eine Jüngere. Also verschrecke bitte die letzten Mutigen nicht. ;-)
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 33
Ich glaube nicht, dass solche "Jünglinge" ihre Zeit mit dem Themenforum "verplempern", aber einen Versuch war es natürlich wert.
 
Beitrag aus Archiv
sibelius
sibelius
Anzahl Beiträge: 152
Hier lesen auch Jünglinge ???
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
liebe Gundula,

es ist nciht böse gemeint aber Du stehst gerade ein bisschen auf der Leitung.
Den Thread habe ich aufgemacht, damit die Jünglinge schon mal wissen, sie sollten besser nicht damit rechnen, dass dabei was rauskommt, wenn sie mich kontakten.

Aber Du kriegst in solchen Dingen zur Zeit von mir mildernde Umstände - wegen Befangenheit.

ciao Bella - genieße die Umstände!

emirena

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.