Beiträge zum Thema: Kann man bei ebay eigentlich auch Männer kaufen?

 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
Hallo Hochheider,

viele Dank für Dein "Hilfsangebot".

Aber ich handle nach wie vor nach dem Motto " Selbst ist die Frau!"

Außerdem ist das so eine Sache, andere aus einem "Helfersyndrom" heraus unterstützen zu wollen.

Da weiß man nie (dafür aber immer öfter), ob so etwas gut geht.

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
Hochheider
Hochheider
Anzahl Beiträge: 139
Hallo signorina,
das mit dem Kaufen ist eine gute Idee,
manche Frauen fahren extra dafür nach Jamaika oder
Kenia.
Also,ich wollte jetzt für Dich bei ebay eine Aktion starten
aber ich sage Dir gleich, unter 10.000 Euro ist da nichts
zu machen.
Dafür bekommst 5 Jahre Garantie (normal sind nur 2 Jahre)
Koitus 2x die Woche mit Orgasmusgaratie und auch noch weiter Vorteile....
na,ich hoffe Du verstehst etwas spaß....
Gruß Hochheider
 
Beitrag aus Archiv
sibelius
sibelius
Anzahl Beiträge: 152
Möchte vorsichtig darauf hinweisen, dass kaufen und ersteigen nicht dasselbe sind.
Vielleicht kann hier mal eine lebenserfahrene Juristin auf die unterschiedlichen Rechsfolgen aufmerksam machen: z.B. Rückgaberecht bei "Funktionsmängeln" oder Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft.
3 2 1 - deins oder meins ???
Jedenfalls immer spannend und mit ungewissem Ausgang.
Denn welcher Ebayer hätte das noch nicht schon erlebt:
Ersteigerungslust liegt nicht nur verbal nahe bei Neu-Besitzerfrust?
 
Beitrag aus Archiv
sibelius
sibelius
Anzahl Beiträge: 152
Möchte vorsichtig darauf hinweisen, dass kaufen und ersteigen nicht dasselbe sind.
Vielleicht kann hier mal eine lebenserfahrene Juristin auf die unterschiedlichen Rechsfolgen aufmerksam machen: z.B. Rückgaberecht bei \
 
Beitrag aus Archiv
Hedi1
Hedi1
Anzahl Beiträge: 100
Liebe Gundulabella,

Vielleicht hätte ich hinter meiner Frage einen ;-) setzen sollen.
Meine Frage bezog sich auf die Auflistung von "Ruben sien Fru".

Natürlich ist es ein Geschenk den Mann fürs Leben zu finden.
Den "perfekten" Mann gibt es sowieso nicht,schließlich haben alle Menschen Vorteile und Nachteile vorzuweisen.


Liebe Signora,

ALLES ? Sind wir wirklich dazu bereit ALLES zu geben?

LG und einen schönen Sonntag wünscht Euch

Hedi
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
Ganz einfach, Hedi,

"ALLES"!

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
Hedi1
Hedi1
Anzahl Beiträge: 100
...ohje,bei so hohen Anforderungen frage ich mich dann doch, WAS wird von mir dafür erwartet ???

LG Hedi1
 
Beitrag aus Archiv
DancerX5
DancerX5
Anzahl Beiträge: 2
da fehlt noch ein sehr wichtiger teil. einen zahlmeister.
 
Beitrag aus Archiv
Ruben sien Fru
Ruben sien Fru
Anzahl Beiträge: 24
.......... da wurde mir doch ein Wort gemaust!

stubenreine Übersetzung: "knackige Rückfront"
 
Beitrag aus Archiv
Ruben sien Fru
Ruben sien Fru
Anzahl Beiträge: 24
Wenn Du einen Link hast, bitte mir auch schicken:

ich bräuchte:

- einen Gärtner,
- einen Chauffeur
- einen Kellner,
- einen Poolboy
- einen Hausmeister
- einen Stehgeiger

Grundvoraussetzung: arbeitswillig, !*%§?+#-~! und anspruchslos in der Bezahlung

Dann hätten Ruben und ich endlich Zeit, uns nur noch um das Wesentliche im Leben zu kümmern......

Sex, Drugs and Rock;and Roll

JAAAAAAAAAAAAAAAAA!
 
Beitrag aus Archiv
blueskater
blueskater
Anzahl Beiträge: 2
wie währe es mit einemn "Prachtexemplar" selberbacken ? Da können die Frauen all das mit reinrühren und gut durchkneten was sie alles haben möchten.
Klar in einen Normalen Backofen geht das nicht auf einmal aber mann kann ja Stück für Stück, dann mit Zuckerglasur zusammen setzten. Währe das einen Idee ?
macht halt schon etwas arbeit, aber sie würde sich bestimmt lohnen
 
Beitrag aus Archiv
allgäuerbw
allgäuerbw
Anzahl Beiträge: 248
Lieber Verkaufsberater,

die Damenwelt machen auch Dildoabende.
(ohne Männer soll´s lustiger sein!!)

sogar bei uns im Allgäu schon.
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
Wer ein Schnäppchen sucht, wird vielleicht eines finden; bei Ebay, auf dem Schwarzmarkt, im Second-Hand-Laden, manchmal findet man auch eine Münze auf der Straße.

Ich glaube, Henry Ford sagte mal:
"Zu wenig für eine Sache zu bezahlen kann fatale Folgen haben, wenn die Sache ihren Zweck nicht erfüllt."

Drum überlege ich mir genau, was ich gerne haben möchte und was ich dafür "ausgeben" darf/kann/muss.

Und dann ist da noch der eventuelle Preisverfall durch Überangebot, Naturkatastrophen, Spekulation etc. zu bedenken.

Fröhliches Ersteigern wünscht
emirena, nicht bietend
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
Hallo Gundulabella,

meinst Du nicht, dass ich mir jetzt eine anständige Provision verdient habe?

Wenn nicht, setze ich ein Dimenti ab und Du stehst mit den ebay-Aktien im Keller!

Also........

LG

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
Wenn ich mir mal vorstelle, wie so etwas bei ebay abläuft....

1. Das Objekt muss sich mit Gesamtfotos darstellen, natürlich von allen Seiten. Bei Bedarf kann ja auch die Zoom-Funktion eingeschaltet werden.

2. Alle Angaben müssen der Wahrheit entsprechen. Ist das nicht der Fall, kann selbstverständlich die Annahme verweigert werden. Oder, wie Merlin sagt, erfolgt sonst eine prompte Entsorgung.

3. Man stelle sich mal die Auswahl vor, "WELTWEIT"!!

4. Unschlagbar natürlich der Versteigerungsbeginn mit
nur 1 EUR.

Allerdings, für solche Prachtexemplare wie Merlin können wohl nicht viele mitbieten.

Habe ich sonst noch etwas vergessen?? (Frage an die ebay-Fans).

LG

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47
Anzahl Beiträge: 1620
Ja, es ist nicht einfach, wenn man über die Runden kommen möchte.

Ich veranstalte auch noch Tuppernachmittage, bei denen gleich noch Avon und Dessous mit angeboten werden.

Merlin
 
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47
Anzahl Beiträge: 1620
Nein, meine Empfehlungen resultieren sich nicht aus schlechten Erfahrungen, sondern aus der Langeweile :-))
 
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47
Anzahl Beiträge: 1620
Der Kauf eines Mannes muß gut überlegt sein. Frau sollte auf eine artgerechte Haltung achten, denn sich brauchen genügend Auslauf und Zuwendung. Frauchen sollte ihn also an einer nicht zu kurzen Leine Gassi führen.

Es empfiehlt sich auch, daß man sie ständig mit irgendwelchen einfachen Aufgaben beschäftigt, damit sie sich nicht zu sehr langweilen müssen.

Es darf aber nicht verschwiegen werden, daß sie manchmal in der Wohnung etwas schmutzen, eine Unart, die man keinesfalls dulden sollte.

Manche Halterinnen legen sich unüberlegt so einen kleinen Racker zu und werden ihn dann im Alltag schnell überdrüssig.

Oft werden sie dann achtlos als ausgestopfte Trophäe in einer dunklen Wohnzimmerecke abgestellt und vergessen.

Schlimmer noch, wenn sie gar an Eckkneipen oder Fußballstadien hilflos ausgesetzt werden und dann vergeblich nach ihrem Frauchen suchen.

Es soll sogar schon vorgekommen sein, daß ein solcher Streuner kurzerhand eingeschläfert wurde.

Leider sind das keine Einzelfälle, denn die Statistiken sprechen von einer hohen Dunkelziffer, solcher bedauernswerter Schicksale.


Merlin, der Verkaufsberater
 
Beitrag aus Archiv
Hedi1
Hedi1
Anzahl Beiträge: 100
@"gundulabella",

gebraucht muss nicht gleich schlecht bedeuten,grins.

Ein wenig gebraucht Spuren haben wir doch alle schon vorzuweisen,oder?

Was habe ich nicht schon alles bei Ebay erstanden...

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.