Beiträge zum Thema: Toleranz in der Beziehung.

 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 32
Toleranz & Verständnis zeigen sollte zu gleichen teilen erfolgen ohne das man darunter leided.
 
Beitrag aus Archiv
Bröckchen
Bröckchen
Anzahl Beiträge: 280
Wenn eine Beziehung nicht mehr wirklich eine Beziehung ist, kann man sie auch beenden.

Oder ist das eine Annonce aus der Rubrik "Gruppensex"? Na, wer's mag ...

Wenn's nur um unterschiedliche Wünsche für Freizeitveranstaltungen geht: spricht doch nichts dagegen, dass man mit Freunden/Innen z.B. zu Konzerten, Theater etc. geht. Muss ja nicht immer nur alles mit dem Partner gemeinsam gemacht werden.

Etwas unterschiedlich Erlebtes kann einem "sprachlos" gewordenen Paar auch wieder Gesprächsstoff liefern.

Bröckchen
 
Beitrag aus Archiv
Hedi1
Hedi1
Anzahl Beiträge: 100
@ "Hadi",

wie soll eine Partnerschaft glücklich bestehen wenn nicht gegenseitige Toleranz vorhanden ist?

Von Sprüchen wie z.B. "Meine Partnerin kann machen was Sie will" halte ich jedoch gar nichts.
Ja was kann Sie denn bei Dir so alles machen?
Gilt das auch umgekehrt?

Ist das vielleicht eine sogenannte offene Beziehung?

Eine ein wenig genauere Erklärung Deinerseits zu diesem Thema fände ich prima.

LG Hedi
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
"und genau " wird ersatzlos gestrichen
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
aha! (So hört sich die seelenlose Betrachtung an.)

Etwas brauchen oder etwas wollen, weil man sich wohl fühlen möchte, ist zweierlei.

Die wenigsten Männer und genau die wenigsten Frauen, die sich in einem Partnerportal tummeln, BRAUCHEN wirklich jemanden zum Betreuen, Versorgen, o.ä.

emirena

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.