Beiträge zum Thema: Sexuelle Belästigung

Beitrag aus Archiv
allgäuerbw
allgäuerbw Anzahl Beiträge: 257
Ist ein Klapp`s auf den Ar.....
sexuelle Belästigung???
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda Anzahl Beiträge: 3654
Ja, Kirie, hast schon Recht!
Ich bekam ja auch schon einen ordentlichen Anschiss von Signorina, weshalb ich mir beim Abschluss des Mietvertages den Energiepass nicht hab zeigen lassen. Ich habe die Wohnung wegen ihrer perfekten Lage genommen. Und nun verhülle ich die Fenster mit Rollos, damit mich die winterliche Kälte nicht in den Ruin treibt...

Orlanda
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda Anzahl Beiträge: 3654
@Hochheider: "....Wie ist es denn umgekehrt ,wenn Frauen sich über
ihren Chef stark geärgert haben,
geben sie einfach an,sexuell belästigt worden zu
sein..."

Naja, es gibt ja Chefs, da ist alleine schon die geistige Vorstellung einer solchen Tat übelkeiterregend... Da ärgert sich Frau doch lieber über den Chef, ohne gleich sowas ins Gefecht zu führen...

Orlanda
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda Anzahl Beiträge: 3654
"... Lefour, wurde leider nie belästigt, auf Arbeit..."

Vermutlich wissen die Damen nicht, was sie da versäumt haben... Und man sieht, dass man als Frau doch besser die Umwelt im Blick haben sollte... Gar zu schnell entfleuchen die schönen Augenblicke und eine versäumte Gelegenheit kehrt niemals wieder...

Orlanda
(grad noch beim Rollo-Montieren verzweifelt, nun in herrlichen Fantasien versunken...)
Beitrag aus Archiv
allgäuerbw
allgäuerbw Anzahl Beiträge: 257
Guten Abend,

ich habe keine Hotpants getragen, das mache ich nur bei der Arbeit, der Klapp´s geschah ehrenamtlich.

Ich bin nicht empfindlich, wollte nur mal klar stellen, daß auch Frauen ihre Hände bei sich behalten können.

lg aus dem Westallgäu
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 1537
Grundsätzlich gilt:

"anfassen, betatschen OHNE Erlaubnis geht überhaupt nicht!!!!!
Egal, ob erogene Zonen oder nicht!!!!"

Andererseits, wenn da so ein netter Männerpo in Hot Pants vor mir herläuft . . . .
ist die Versuchung schon groß *grins*

und das Männer über sexuelle Belästigung klagen, habe ich noch NIE gehört . . . .

Jockeline
Beitrag aus Archiv
Hochheider
Hochheider Anzahl Beiträge: 139
Ich habe die Realität aufgeführt und nicht
Bagatellisiert .
Umgekehrt kann man auch alles Dramatisieren.
viele Grüße
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi Anzahl Beiträge: 72
@Hochheider....ja, diese Variante kommt vor....und? -

Das ändert nichts daran, dass ein sog. "Klapps auf den Po" eine sexuelle Belästigung darstellt. -- Da gibt es nichts zu Bagatellisieren oder auf andere Schauplätze auszuweichen. -

Das bewusste Berühren, Betatschen erogener Zonen eines Menschen ohne dessen ausdrückliche Zustimmung, ist eigentlich eine Beleidung. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt.

Außerdem stellt es für mich eine Herabwürdigung der Frau dar. Wahrscheinlich unbewusst, wird sie als eine Art Ware betrachtet, die Mann "greifen" kann. Sie wird zum Objekt ohne Selbstbestimmungsrecht.
Beitrag aus Archiv
Hochheider
Hochheider Anzahl Beiträge: 139
Wie ist es denn umgekehrt ,wenn Frauen sich über
ihren Chef stark geärgert haben,
geben sie einfach an,sexuell belästigt worden zu
sein.
Auch diese Variante kommt häufiger vor als man(Mann)
denkt.
viele Grüße
Beitrag aus Archiv
Callla
Callla Anzahl Beiträge: 18
natürlich ist das sexuelle Belästigung, und weit mehr... im Umgang mit menschlicher Achtung und Respekt.....

Mich interessiert der heutigen Status quo?
Wer ist darüber informiert?



@kirie456 was heißt für dich als Antwort schwach?
Der Clip ist absolut bissiger Humor, im Hinblick auf sex. Belästigung genial zu kontern.
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda Anzahl Beiträge: 3654
Das beste gegen sexuelle Belästigung sind immer noch "Haare auf den Zähnen". Männer und wohl auch Frauen, die so etwas machen, lassen sich meistens gut beeindrucken... Sie finden, wie alle Täter, ihre Opfer in jenen Menschen, von denen nicht zu befürchten ist, dass sie den Mund aufmachen... Im Arbeitsleben gibt es ja alles an Krankhaftigkeiten im menschlichen Umgang miteinander, was man sich nur vorstellen kann. Oftmals sind viele "unschöne" Eigenschaften in einem Menschen vereint - der Belästiger ist auch noch perfekt im Mobbing usw....

Selbstbewußtsein und Konfliktfähigkeit sind wichtige Eigenschaften...

Orlanda
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi Anzahl Beiträge: 72
Was für eine Frage....selbstverständlich ist das sexuelle Belästigung. -

Wenn das heute Frauen in großen Unternehmen nicht melden, dann weniger aus Scham, sondern eher, weil sie nicht wollen, dass so ein Vollidiot seinen Arbeitsplatz verliert.

Bei uns ein eindeutiger Kündigungsgrund.

Allerdings...wenn dann so ein Satz kommt, wie "ich habe doch nur", weiß man nicht, ob man so einem Typ jetzt richtig in den Hintern treten oder ihm "mildernde Umstände" wegen geistiger Armut zuerkennen sollte.
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 2176
Wer virtuell die " Sau " rauslässt den Damen gegenüber,...

ist der denn im wirklichen Leben ein Gentleman?????

Cardia
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda Anzahl Beiträge: 3654
Im großen und ganzen ist das Thema "Sexuelle Belästigung" in den großen Firmen vom Tisch. Wenn eine Frau oder auch ein Mann allerdings von ihrem Recht keinen Gebraucht machen wollen, können die schärfsten Gesetze dagegen nichts ausrichten. Man kann nur immer wieder auf die Möglichkeiten hinweisen, die von Seiten der Personalabteilungen und des Betriebsrates für solche Fälle bereitstehen.

Und man sollte Kinder von Früh auf so erziehen, dass sie fähig sind, gegen Unrecht anzugehen - auch das am eigenen Leib...

Orlanda
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 1994
Warum, lefour, kommt mir bloß bei allem, was du schreibst, immer wieder Erich Mielke in den Sinn???
Ich gehe davon aus, dass du weißt, wer das war. Man nannte diese Herren in der DDR auch "Betonköpfe" und E. M. war einer der ärgsten...

Merope, die gerade zu hören meint "Die Partei, die Partei, die hat immer Recht..... "
Beitrag aus Archiv
Callla
Callla Anzahl Beiträge: 18
Hier ein Fortbildungsvideo zu sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz Büro ;-)

http://youtu.be/hEyGwGOLtpQ
Beitrag aus Archiv
allgäuerbw
allgäuerbw Anzahl Beiträge: 257
Liebe(r) Silberstaub,

ich arbeite nicht im Büro, ich bin Handwerker und da kann Mann schon mal hot pants tragen.

Socken und Sandalen trage ich bei der Arbeit nicht.

gut`s Nächtle aus em Westallgäu.
Beitrag aus Archiv
allgäuerbw
allgäuerbw Anzahl Beiträge: 257
Guten Morgen Silberstaub,

bis jetzt noch nicht, manchmal kurz Hosen.

Aber keine Lederhose!!

lg aus em sonnigen Westallgäu.
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Kirie, Optimistin vom Dienst,
was ist passiert (außer der sexuellen Belästigung)?
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda Anzahl Beiträge: 3654
Merlin, der Zauberer hat's da leicht: die Damen verharren ehrfürchtig in geziemlichem Abstand...

So, nun muss ich zur Bahn... der Berg ruft...

Orlanda
nach oben