Beiträge zum Thema: Was lieben Männer an Frauen und was nicht?

 
Beitrag aus Archiv
Marie Antoinett
Marie Antoinett
Anzahl Beiträge: 6
Ich habe neulich ein Zitat gelesen das da lautete „Wenn Frauen verblühen, verduften die Männer.“ Heinrich Zille

Als ich das bei meinem Bruder erwähnte meinte dieser nur "Scheidung im Alter: Mit der zweiten sieht man besser – aus „

Was würde Coco dazu sagen? Mädchen würde sie antworten: „Früher haben die Frauen auf ihrem eigenen Boden gekämpft. Da war jede Niederlage ein Sieg. Heute kämpfen sie auf dem Boden der Männer. Da ist jeder Sieg eine Niederlage.“
Aber warum ist das so? Was lieben Frauen an Männern und umgekehrt.
 
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi
Anzahl Beiträge: 71
@Orlanda

das geht Männern genauso.-)
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3598
Es sind halt immer zu viele Klischees unterwegs: Frauen, die keinen Mann suchen, haben sich Ersatz gesucht und halten sich eine Katze, pflegen ihre viel zu große Wohnung, nehmen Malunterricht usw. usw. In manchen Fällen mag das stimmen - nach jahrelanger Warterei auf Mister Right findet sich die eine oder andere Beschäftigung. Und mit der Zeit gewinnt man das lieb, was man hat und vergißt, was man zwar möchte, aber nicht bekommt.

Orlanda
 
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi
Anzahl Beiträge: 71
Auf einem Motorrad hätte ich heute einfach zu viel Muffesausen.-) - Es gibt aber einerseits Männe, die fahren schon ihr Leben lang Motorrad und andere verwirklichen eben ihren Traum. - Es mag wohl einige wenige geben, die meinen, sie köntnen sich dadurch verjüngen. --- Das ist eben einfach alles pauschal...
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7477
krampfhaft?
nee, Hochheider, ich bin ganz locker.
Und gereizt hast Du mich auch nicht.

Auch wenn Du keine bestimmte Person gemeint hast, hast Du doch einen Teil Deiner Grundeinstellung gezeigt (wie schon öfter zuvor).

Kannst Du Dir vorstellen, dass eine Frau ihre Meinung äußert, egal ob sie darin bestätigt wird oder nicht?
Beweisen müssen Frauen schon lange nichts mehr.
Auch wenn das in Deinen Augen vielleicht so aussehen mag. Es liegt evt. an Deiner Optik.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi
Anzahl Beiträge: 71
@jockeline

ähm...Fitness-Studio hat einfah etwas mit Gesundheit zu tun. - Zumindest für mich. Da ist eher Laufband angesagt als Gerätetraining.
 
Beitrag aus Archiv
Hochheider
Hochheider
Anzahl Beiträge: 139
Tha,
da habe ich doch die Damen gereizt,so früh am Morgen zu antworten.
Beim aufmerksamen lesen hattet ihr aber festgestellt,
dass ich hier keine bestimmte Person gemeint habe -umgekehrt aber die sonst so gelassene emirena
nach Argumenten etwas krampfhaft nach einer
Gegenwaffe suchte.
Bitte bleibt gelassen und habt ein schönes Wochenende
Gruß Hochheider
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
. . . und warum, lieber Hochheider, gehen wohl viele Männer ab 55+ ins Fitness-Studio?????
Oder müssen unbedingt noch mal Motorrad fahren lernen????

Ist es etwa so wie bei den Damen mit den Katzen?????
Hmmmm????

Jockeline, mit Kampfkatze :-))
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7477
ich sag es mal so, Hochheider:
ich glaube, Du willst einfach nicht wahrhaben, dass es Frauen gibt, die nicht auf Dich fliegen.
Sie wollen vielleicht all das schon, haben aber noch keine Wahl getroffen. Müssen sie ja auch nicht.

Wenn Du Deine vorgefasste Meinung (Partnerersatz durch Tiere, Asexualität, uraltes Aussehen etc) mal ein wenig beiseite lassen könntest, würdest Du möglicherweise auch mal andere Frauen kennenlernen.

Aber es hilft wohl nichts gegen ein fundiertes Vorurteil.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi
Anzahl Beiträge: 71
Das sage ich doch immer: bellen oder miauen muss Mann können:-)
 
Beitrag aus Archiv
Hochheider
Hochheider
Anzahl Beiträge: 139
An die Damen :
Sagen wir es einmal so,
ich kann schon unterscheiden, was ein spontanes "Techtelmächtel" wäre und was Normalität ist .
Nein ,das Problem ist anders :
Viele der Frauen so um die 55 Plus haben sich als Ersatz
für einem Mann ,Katzen zugelegt, sind im Gesangverein oder
Kirchencor ,oder im 3.-Welt -Laden, oder mit ihrer übergroßen
Wohnung beschäftigt usw.
Wie sollen sie dann noch in Ihrem Leben Platz für einen
Partner haben ? oder anders ausgedrückt :
suchen sie noch einen Mann ?

viele Grüße
 
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi
Anzahl Beiträge: 71
@anonymous...da spricht jetzt der NLPler?

@all

ich bin eben der Meinung, es gibt keine "passende" Beziehung aus einem Beziehungskatalog. Es mag wohl "annähernd passend" geben:-) Aber Fakt ist doch, an jeder Beziehung muss man auch arbeiten, selbst wenn es - wie man so schön sagt - am anfang "passt". --- Beziehung ist Praxis, Reden Theorie:-)

Und bitte nicht Beziehung "um jeden Preis"... wer bisher alleine leben konnte, kann das auch weiterhin... das ist ein sehr großer Vorteil von langjährige Singles:-) Das verhindert Abhängigkeit.
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3598
Die Frage an sich ist auch nicht zu beantworten, weil nicht jeder Mann dasselbe mag...
Schließe mich aber Emirena's Meinung an: Was kümmert mich, was "die Männer" wollen?

Wie ich schon sagte: Wenn es zwischen einem Mann und einer Frau paßt, dann ist es gut. Wenn nicht, dann läßt man/frau es bleiben...

Lieber Hochheider, vor 40 Jahren hatte ich Maßstäbe und Kriterien für die Partnerwahl. Heute, in älteren Jahren, werde ich davon nicht abgehen! Früher trank ich guten Wein, weshalb sollte ich heute jeden Fusel trinken, der mir zugetragen wird? Da trinke ich doch lieber weiter mein Wasser oder dürste auch mal...

Sich einfach "spontan" auf ein Techtelmechtel einzulassen, ohne den Mann zu kennen, kommt heute genauso wenig in Frage wie damals vor 40 Jahren. Mir ist kein Fall bekannt, bei dem Menschen glücklich wurden, wenn sie wahl- und planlos von einem Bett ins andere hüpften. Das hat nichts mit "Angst vor einem ONS" zu tun, sondern nur mit der eigenen Wertschätzung!

Orlanda
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7477
was genau möchtest Du "einfach mal versuchen", Hochheider?

Aber egal, wenn eine Frau mitmacht, warum nicht.
Ich habe allerdings bei Deinen Worten den Eindruck, dass Du denkst, wenn eine Frau nicht gleich spontan "mitmacht", hat sie keine Lust auf Sex.

Das könnte ein Irrtum sein; evtl. hat sie nur andere Vorstellungen als Du. Ist (mir) aber auch egal, wer sich evtl irrt - und warum.

Also, das "kleine Einmaleins" der erfolgreichen Kontaktsuche könnte auch darin begründet sein, dass man seine eigene Einstellung nicht automatisch auf jedes Gegenüber überträgt.

Ich komme dann mal wieder auf die Eingangsfrage der Autorin zurück: mich interessiert (evtl.) ein einzelner, bestimmter Mann. Was "die Männer" an "den Frauen" lieben und was nicht, ist nicht mein Problem und - mit Verlaub - mir relativ gleichgültig.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
Hochheider
Hochheider
Anzahl Beiträge: 139
Nun,ich weiß nicht ob ich so ganz beim Thema bin,aber
gehen wir gedanklich einmal so 40 Jahre zurück.
Wir waren jung, sahen gut aus,waren unkomplizert,
lernten ein Mädchen (Mann) kennen und so nach 3,4,5
Treffen schlief zusammen und blieb vielleicht auch zusammen.
Heute :
Hat man sich selbst verkompliziert durch das Alter,
vielen Problemen ,dafür wenig Intereese an Sex,
(manche Frauen fürchten ONS und haben noch keinen
Mann gesehen-bitte nicht zu ernst nehmen).
Aber ist da nicht was drann,dass wir uns mit wirklich vielen Probemen auseinandersetzen und nich mal sagen :
Zak,
ich versuche es einfach mal spontan mit einem neuen Partner ?
viele Grüße
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3598
Lieber Rolf, vermutlich braucht es, wenn es wirklich der/die Richtige ist, kein Analysieren oder Drumherumdenken... Dann paßt und klappt es einfach... Wie ein Freund, der jetzt DER Frau begegnet ist, zu mir sagt: Vom ersten Augenblick an haben wir uns verstanden...
Es ist wie mit vielen Dingen, zuviel Theoretisiererei hilft nicht weiter...

Orlanda
 
Beitrag aus Archiv
LightandKi
LightandKi
Anzahl Beiträge: 71
Alles ein bißchen viel "Gedankensalat". Warum, wieso, weshalb... alles, was einem in einer Beziehung begegnet, will vielleicht auch im Jetzt gelebt werden. Das kann ich nicht, wenn ich mir ständig irgendwelche Gedanken dazu mache, die sich letztendlich alle nur im Kreis drehen, weil es keine "eindeutige" Antwort darauf gibt. - Dann wird eine Beziehung nämlich "krampfig" und das Lachen bleibt aus.
Gruß Rolf
 
Beitrag aus Archiv
Marie Antoinett
Marie Antoinett
Anzahl Beiträge: 6
Kein Wort kann sagen, wie sehr ich dich brauche.
Kein Lied kann singen, wie sehr ich dich liebe,
und keine Geschichte kann erzählen, wie gern ich dich küsse!
Hast du die Lippen mir wund geküsst,
so küsse sie wieder heil.
Und wenn du bis Abend nicht fertig bist,
so hat es auch keine Eil.
Ja theoretisch ist die Liebe so schön man kann sie ausgestalten. Aber warum sind in der Realität soviele unterschiede da nach dem man eine Beziehung beginnt, dass man sagen kann Frauen sind von der Venus und die Männer vom Mond.
Ich erinnere mich am liebsten an die Männer, mit denen ich lachen konnten. Das war jedoch nie der Ehemann.
An was liegt es?
 
Beitrag aus Archiv
Marie Antoinett
Marie Antoinett
Anzahl Beiträge: 6
Liebe Silberstaub

Radio Eriwan antwortet Dir: Wie lange hält die Erotik in einer Ehe ein oder zwei Jahre? Darin besteht ja die Teufelei der Liebe der Reize der Erotik, daß sie einen zwingen, sein eigenes Verderben herbeizusehnen.
Ein Kuss ist der senkrechte Ausdruck
für ein waagerechtes Bedürfnis.
 
Beitrag aus Archiv
Marie Antoinett
Marie Antoinett
Anzahl Beiträge: 6
Eine Beziehung ist der Spiegel, in dem wir uns selbst so sehen, wie wir sind. Möchte ich das?

Die Liebe fragt die Freundschaft, wofür bist du eigentlich da? Die Freundschaft antwortet der Liebe, ich trockne die Tränen,
die du angerichtet hast!

Eine Beziehung ist wie eine Ehe oder sie führt zu einer
Und wir wissen, wir leben im Zeitalter der Abkürzungen. Ehe ist die Kurzform für lateinisch "errare humanum est" ("Irren ist menschlich").
Es gibt nur einen Weg, eine glückliche Ehe zu führen, und sobald ich erfahre, welcher das ist, werde ich erneut heiraten.

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.