Beiträge zum Thema: Einfache Frau gesucht?

07.05.2017 12:52
xxDanlorxx
xxDanlorxx Anzahl Beiträge: 1
Wie schon das Sprichwort sagt, bleibe auf den Teppich. Ja so wie Frauen und auch Männer bekommen leicht Höhenflüge, dabei vergessen viele wo sie herstammen. ( Wenn aus Scheiß.. Käse wird, weis er nicht, wie er stink.. soll)
Da ist was wahres daran, ich habe einen Freund die Eltern sind sehr reich, haben ihn alles ermöglicht im Leben als er dann 30 war ist er seinen Weg gegangen als Normalbürger und hat die Frau gefunden, wie er sich es vorgestellt hat nicht überheblich sie ist sehr einfache Frau. Vor diese Menschen kann man nur den Hut ziehen.
06.05.2017 23:55
Cora60
Cora60 Anzahl Beiträge: 6
Das sollte man nicht vergessen: Auch der Einfache Mann wird gewünscht! Wer immer nur mit intellektuellen Männern zu tun hatte, wird den einfachen Mann als wahre Wohltat empfinden! Das ist kein Scherz, sondern ernst gemeint. Natürlich sollte das auch definiert werden: Was ist ein einfacher Mann? Auch Männer mögen sich dazu bitte rege äußern!
25.10.2016 08:34
MarisaLisa
MarisaLisa Anzahl Beiträge: 12
Hallo , ich denke auch so wie du . Einfach ist doch nichts negatives . Ich verstehe auch darunter unkompliziert auf alles eingehen können und kompromissbereit sein . Warum muss man immer um sechs Ecken denken und alles dadurch noch schwerer machen.
27.01.2016 21:25
schlichter
schlichter Anzahl Beiträge: 25
Das Gegenteil von einfach ist: Das Rad neu erfinden zu wollen.
Der einfachste Weg zu Ziel ist nicht der schlechteste . Oder ?
Einer Frau die einen gepflegten Mann suchte, habe ich vorgeschlagen einen mit Pflegestufe 3 zu nehmen.
Mehr Pflege geht nicht.
Beitrag aus Archiv
Erinnerung
Erinnerung Anzahl Beiträge: 2277
emirena schrieb:
...würde ich an Deiner STelle sowieso öfter tun, Erinnerung!
Kann nicht schaden....
[quote="emirena" post=72090]...würde ich an Deiner STelle sowieso öfter tun, Erinnerung!
Kann nicht schaden.[/quote]


Danke für Deinen "Segen". Beim nächsten Cafe-Besuch kann ich ja mal darüber "grübeln", ob Dein "heiliger" Geist eine Veränderung bewirkt. :P :evil:

Ich hoffe aber für Dich, dass Du nicht nur hier nach "Aufmerksamkeit" strebst??? :woohoo: :P ;)


E.
Beitrag aus Archiv
barnybaer2
barnybaer2 Anzahl Beiträge: 14
emirena schrieb:
keineswegs entschuldige ich mich für meine MEINUNG und weiß nicht, wie Du auf die Idee kommst, dass ich das tue. Das einzige, was an meinen Statements evtl. beanstandet werden könnte, ist, das es mir nicht möglich war, mich so klar auszudrücken,...
WIll mal so sagen: Die, die am wenigsten dürfen und am schärfsten überwacht werden, drehen am stärksten auf, sobald sich die erstbeste Gelegenheit bietet. Wer meint, er könne seine Töchter durch eine Mädchenschule vor "Dummheiten" schützen oder ihre "Unschuld" bis zur Hochzeitsnacht sichern, glaubt auch, dass Benzin gut zum Löschen oder dass Bugs Bunny und Bruce Springsteen die Erfinder der Springerstiefel sind.
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
interessanter Aspekt, Barnybear,
aber ich frage mich, warum diese Mütter das wohl gewollt haben könnten.
Und - haben sie es denn erreicht oder ist evtl. sogar - wie bei mir - genau das Gegenteil passiert?
Haben "brave Dummchen" (männlich oder weiblich) evtl. die besseren Chancen auf Glück in der Liebe, weil sie so schön anspruchslos sind und keinen Ärger machen???
Und sind "brave Dummchen" eigentlich "einfach"? Mir schwant, der Schuß kann auch nach hinten losgehen. Für jeden der Beteiligten.

emirena
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
...würde ich an Deiner STelle sowieso öfter tun, Erinnerung!
Kann nicht schaden.
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
keineswegs entschuldige ich mich für meine MEINUNG und weiß nicht, wie Du auf die Idee kommst, dass ich das tue. Das einzige, was an meinen Statements evtl. beanstandet werden könnte, ist, das es mir nicht möglich war, mich so klar auszudrücken, dass Du es verstehen konntest. Was soll's! Ich kann sehr gut damit leben, von Dir nicht verstanden zu werden.

Es ging zu keinem Zeitpunkt in diesem Thema um "die Männer" von denen Du glaubst, dass ich sie "beschreibe". Über die, die "Menschen kaufen", wie Du Dich ausdrückst, sind wir ja sogar gleicher Meinung, ist Dir das gar nicht aufgefallen?
Ich stelle nichts "anderes" dar und habe auch nicht geschrieben, dass DU gesagt hättest "wie sie es wagen kann..." Trotzdem steht es so zwischen Deinen und Erinnerungs Zeilen. Freut mich, dass Ihr Euch einig seid!

Nicht aus dem Nichts aufgetaucht? In diesem Thread schon, hitz- und trotzköpfig wie ein Kind, das beachtet werden möchte und zeigen will, wo der Hammer hängt. Vielleicht bist Du ja nicht echt, sondern nur eine Inkarnation, wer weiß.
Letzteres ist keine MEINUNG, sondern allenfalls ein vager Verdacht. Jedenfalls hast Du offensichtlich die Gabe, unbestimmte, unkonkrete Anschuldigungen zu formulieren, ebenso wie ich es von einer anderen Userin kenne.

Vom Belehren musst DU MIR wirklich nichts erzählen.
"Dafür gibt es Button" - das ist eine Belehrung, auf die ich gut verzichten kann.
Ebenfalls verzichte ich auf jede weitere Beweisführung; es lohnt sich nicht. Gegen "wischi-waschi"-Kritik, die keiner versteht und die in der Sache nichts bringen und nur provozieren sollen, kann man nichts machen und deshalb spare ich mir die Mühe.

"Wortgewaltig" werte ich mal als Kompliment, auch wenn es vielleicht nicht so gemeint war. So bin ich eben, einfach selbstbewußt, hihi

Ciao Bella und viel Spaß noch, wo und wie auch immer!
Beitrag aus Archiv
Erinnerung
Erinnerung Anzahl Beiträge: 2277
emirena schrieb:
ja, es ging um ALLGEMEINE Überlegungen* von Erdbeerblau (und auch von mir, weil ich, unabhängig von Erdbeerblau, die gleiche Überlegung auch schon angestellt hatte).
Das heißt nicht, dass von allgemeinem Interesse auszugehen war. Das wäre auch ...
[quote="emirena" post=72075]...............kannst Du mir gerne eine PN schicken.

[/quote]


Da gehe ich doch lieber ins Cafe und gönne mir etwas Gescheites.

E.
Beitrag aus Archiv
barnybaer2
barnybaer2 Anzahl Beiträge: 14
emirena schrieb:
hi Barnybear,
kann ich mir gut vorstellen, dass selten so viel Mist gedacht (und erzählt) wird wie über Mädchenschulen, Klöster, Schwesternheime und Frauengefängnisse...
Meine eigenen Erfahrungen aus dieser Zeit möchte ich nicht missen, auch ...
Dooooch, sehe ich durchaus! Etliche Mütter bei uns wollten genau DAS: Ein braves Dummchen, das jungfräulich in die Ehe geht, dem holden Göttergatten jeden Wunsch von den Augen abliest und hiterher auch noch "Danke!" sagt, wenn er mal was ehelich "von ihr wollte" (lach).
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
hi Barnybear,
kann ich mir gut vorstellen, dass selten so viel Mist gedacht (und erzählt) wird wie über Mädchenschulen, Klöster, Schwesternheime und Frauengefängnisse...
Meine eigenen Erfahrungen aus dieser Zeit möchte ich nicht missen, auch wenn ich damals gerne auch ein paar Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gehabt hätte.
Eine männliche Lehrkraft wäre mir sehr willkommen gewesen, und ich glaube, meinen Mitschülerinnen ebenfalls.
Ich kannte in dieser Lebensphase nur meinen Vater und meinen Bruder. Immerhin.
Ich dachte immer, da muss es doch noch etwas Spannendes geben. Meine Eltern hielten es aber für sinnvoll und moralisch angemessen, mich von all dem gut abzuschirmen.
Das Ergebnis dieser Vorsichtsmaßnahme war nicht besonders ruhmreich, aber ebenfalls eine wichtige Erfahrung für mich.

Mit diesen Betrachtungen haben wir beide hier einen "Nebenschauplatz" eröffnet.
Ich wollte diesen nicht ignorieren, auch wenn es eigentlich ein anderes Thema ist.
Oder siehst Du aus Deinen Mädchenschul-Erfahrungen eine Parallele zur "einfachen Frau/zum einfachen Mann"?

emirena
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
ja, es ging um ALLGEMEINE Überlegungen* von Erdbeerblau (und auch von mir, weil ich, unabhängig von Erdbeerblau, die gleiche Überlegung auch schon angestellt hatte).
Das heißt nicht, dass von allgemeinem Interesse auszugehen war. Das wäre auch nicht notwendig, denn jeder darf sich Gedanken machen, worüber er mag, ob es nun von mehrheitlichem Interesse ist oder nicht.

Ich sehe keinen berechtigten Grund, ständig und immer noch und immer wieder auf dieser Frage von Erdbeerblau herumzureiten, immer wieder mit unterschwelligen Vorhaltungen verbunden, wie sie es wagen konnte, ein solches Thema anzuregen.
Es konnte sich beteiligen wer wollte und wer nicht wollte, konnte es sein lassen.

Überlegen und interpretieren ist im übrigen zweierlei. Ich lasse es auch nicht so stehen, dass es ausschließlich von EB und mir negativ interpretiert wurde.

Erinnerung, Du verweist gerne und oft auf zurückliegende Äußerungen.
Nein, ich führe kein Buch über alles, was in der Vergangenheit geschrieben wurde und insofern ist mir nicht alles aktuell noch geläufig. Meistens sind solche Hinweise Deinerseits mit einer diffusen Kritik an mich gerichtet verbunden. DAmit kann ich nichts anfangen und habe auch weder Zeit noch Lust, im Archiv zu wühlen. Wenn Du mir konkret etwas zu sagen hättest, auch in diesem Zusammenhang, kannst Du mir gerne eine PN schicken.

emirena

*also nicht personenbezogen
Beitrag aus Archiv
barnybaer2
barnybaer2 Anzahl Beiträge: 14
emirena schrieb:
Hi Barnybear,
Mädchenschule von innen? Wenn ich ein etwas jüngeres Mädchen wäre, hätten wir uns glatt dort begegnen können. Aber zu meiner Zeit gab es da noch keine männlichen Lehrkräfte, nur Diakonissen. DAs ist, glaube ich, nochmal eine an...
Hi Emi,
ich glaube, es wird selten so viel Mist gedacht (und erzählt) wie über Mädchenschulen, Klöster, Schwesternheime und Frauengefängnisse:;) Die Hälfte lesbisch, die Hälfte mannstoll - und der Rest vernünftig und nett. Der olle Nietzsche sagte mal: "Es ist nichts so furchtbar, wie in die Träume eines brunftigen Weibes zu geraten!" Keine Ahnung, war noch nicht drin, denke ich mal.:) "Meine" Mädels jedenfalls hatten binnen zweier großer Pausen raus, dass ich nur auf "Reifere" stehe, und damit war das Problem gelöst und ein super Klima geschaffen. Habe als NICHT das Privileg gehabt, eine von "meinen" wie einst Nastassja Kinski im transparenten Hemde zu erblicken - und diese Erfahrung ehrlich gesagt auch nie vermisst!;) "Mein" Laden wird übrigens immer noch von Ursulinen geführt, aber Lioba, meine Ex-Chefin, dürfte wohl schon nach ganz oben befördert worden sein, War 'ne Strenge, aber Gute. Genau wie "Minka" an der Pforte (lach).
Beitrag aus Archiv
Erinnerung
Erinnerung Anzahl Beiträge: 2277
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
@ emirena,

wie sagst Du so oft: Das kann ich nicht so stehen lassen!

Zu Deinem Zitat: ...allgemeine Überlegung.....
Diese "allgemeinen" Überlegungen wurden ausschließlich von Dir und erbeerblau in einer negativen Richtung interpretiert. Gegenteilige Äußerungen/Überlegungen (von mir) wurden "unsachlich" (milde ausgedrückt) beantwortet.

Zu Deinem Zitat: ...Spott....:
.....ist eine Art der Meinungsäußerung, die mir persönlich weniger gefällt. Ich sehe darin auf jeden Fall eine Art von Abwertung,.......

Ist das etwa kein Spott --> "Da haben sich ja zwei gefunden ...." (weitere Beispiele erspare ich mir, da sie Dir ja sicherlich noch geläufig sind.)


E.
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
Dickkopf, hat jemand gesagt, dass "einfach" = schlimm wäre?
Mag sein, dass Du beim Lesen und Meinung sagen gründlich nachgedacht hast, trotzdem war die Interpretation meiner Worte falsch.

was ist normal? ich kenne Deine Interpretation von normal nicht;
für mich ist normal die ganze Vielfalt und Bandbreite. Festgelegt wurde eine Norm hier nicht, wenn auch schon manchmal drüber diskutiert.

Du wunderst Dich, worüber sich manche Menschen den Kopf zerbrechen?
Aha! Und Erdbeerblau hat sich eben darüber gewundert, dass es Männer gibt, die eine einfach Frau suchen. Was soll daran jetzt mehr verwerflich sein, als Deine Überlegungen? Ich finde BEIDES nachvollziehbar und zulässig!

Ein Internet-Forum ist ein virtueller Marktplatz, auf dem vielerlei Charaktere aufeinander prallen. Da gibt es Leute, die "nur herumlabern", da gibt es andere, die lieber philosophieren möchten, und dann gibt es noch die, die plötzlich aus dem Nichts auftauchen, munter drauflos kritisieren und gelbe/rote Karten verteilen.
ES gibt Leute, die kommunizieren und es gibt andere, die schweigen. Beides hat grundsätzlich seine Berechtigung.
Spott (ich hab mich scheckich gelacht) ist eine Art der Meinungsäußerung, die mir persönlich weniger gefällt. Ich sehe darin auf jeden Fall eine Art von Abwertung, mehr noch als das im Begriff "einfach" m.E. verborgen sein könnte, denn es kann ja jeder diesen Begriff für sich selbst so belegen, wie er möchte.

Es ging hier auch gar nicht um den Begriff an sich, sondern um die allgemeine Überlegung, wie wohl ein Mann, der eine "einfache Frau" sucht, sich diese vorstellt. Warum dieser Mann/diese Männer nicht direkt befragt wurden, wurde schlüssig erklärt und muss im übrigen nicht gerechtfertigt werden.
Dass jeder lieben kann, wen und wie er will, steht völlig außer Diskussion.

emirena
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
Wenn ich etwas von Dir lese, Erinnerung, fällt mir immer folgender Spruch ein:

$ 1 Erinnerung hat immer Recht
§ 2 falls Erinnerung mal nciht Recht haben sollte, tritt automatisch § 1 in Kraft

Möge jeder glauben, was er mag. Ich weiß, was ich weiß.

emirena
Beitrag aus Archiv
Erinnerung
Erinnerung Anzahl Beiträge: 2277
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
ach, emirena,

Du weißt genau, wann Du damit angefangen hast, mich ständig zu attackieren und absurde Unterstellungen zu verbreiten. Du musst nur mal in Deinen Beiträgen des letzten Jahres nachlesen.

Aber manchmal denke ich, Du stehst vor einem Spiegel und "sprichst" zu Dir selber.

E.

PS: Nachgefragt, wie etwas gemeint ist, hast Du bei mir schon lange nicht mehr. Allerdings bei anderen, die Dir widersprochen haben, auch nicht. Seltsam!
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
WEr fährt denn nun Geschütze auf?
Da haben sich ja zwei gefunden - erst mal scharf schießen, anstatt nachzudenken und nachzufragen, WIE es gemeint war! Dickkopf, von mir mildernde Umstände für Dich, denn wie solltest Du wissen, WIE es gemeint ist, auf den ersten Blick. DU hast es mißverstanden; es ist keine Hetze.
Sicher hätte ich es anders ausdrücken können. Dafür entschuldige ich mich (bei Dir).

Die meisten "Ostfrauen" (wie Du es verstanden hast, aus der ehemaligen DDR) würden vermutlich unter normalen Umständen keinen "einfachen Mann" suchen; dafür sind die viel zu klug und ebenso "normal" wie alle anderen Frauen. Es gibt keinerlei Grund, sich bei ihnen zu entschuldigen; ein derartiger Verdacht liegt mir fern. Was mich jedoch jetzt wundert bei dieser heftigen Reaktion: irgendwie scheint der Begriff "einfach" doch an sich schon irgendwie negativ belegt zu sein.

Die Frauen, DIE ICH MEINTE, sind solche Damen, die man in bestimmten Spalten in bestimmten Yellow-Press-Medien findet und die, wie mancher Mann schon erleben musste, erst einmal Geld für einen Flug anfordern und dann plötzlich von der Bildfläche verschwunden sind und nie mehr gesehen werden.
Noch nie davon gehört?

Wenn Dir, allerliebste Erinnerung, etwas um die Ohren fliegt, dann ist es garantiert NICHT unberechtigt und Du selbst bist es, die solche Reaktionen, möglciherweise ganz bewußt, auslöst. Du weißt auch ganz genau, wie Du es anstellen musst, dass es gelingt.

Wie schön, dass Du wieder etwas gefunden hast, was Deine "Lizenz zum Zensieren mit Rotstift" rechtfertigt!
An Dir ist wirklich ein Staatsanwalt verloren gegangen! Immer auf der Lauer nach dem bösen Mädchen..

emirena
Beitrag aus Archiv
Erinnerung
Erinnerung Anzahl Beiträge: 2277
Ehemaliges Mitglied schrieb:
In einem männlichem Profil habe ich unter Suche dieses gelesen.„……………….einfach soll sie sein“.
Das geht mir nicht aus dem Kopf raus. Was mag Mann wohl unter einer einfachen Frau verstehen? Gibt’s überhaupt einfache Menschen und d...
Hallo Dickkopf,

ich kann nur hoffen, dass Du diesem mutigen Beitrag noch weitere folgen lässt.

Denn eines ist sicher: Die Geschütze werden schon in Stellung gebracht, mit der Dir geantwortet wird. Um Dich zu wappnen, brauchst Du nur die letzten beiden "Kugeln" anzuschauen, die mir um die "Ohren" geflogen sind.

Da kann ich nur Deine Bemerkung wiederholen: "Hör nicht hin, lass sie labern."


E.
nach oben