Beiträge zum Thema: Mail Mitteilungen

10.10.2016 09:07
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 34
support schrieb:
Dafür gibts die Vorschau.
Das nachträgliche Editieren bieten aus gutem Grund nur sehr wenige Foren an.
Plugins gibt es nur für fertige Foren-Software. Wir programmieren aber frei und verzichten auf die Abhängigkeit von solcher Software....
Aha, dann bin ich also ein Abhängiger weil ich einen Editor bzw. Word, Power Point, Excel von MS Office benutze

Ich bewege mich fast nur in Foren/Community's wo mit Editierfunktion gepostet wird.

Da fühlt sich kein HP Besitzer in einer Abhängigkeit
10.10.2016 08:59
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 34
HarrYL schrieb
[quote]Das trifft aber nicht nur für die Frauen zu, auch die Männer werden von solchen Betrügerinnen angeschrieben.

Man muss halt ein Blick und ein Gefühl dafür haben, um herauszubekommen, ob die Nachricht ernst gemeint ist oder nicht.

Außerdem einfach mal Google befragen mit nicht nur einem Begriff, sondern halt mehreren durch Leerzeichen getrennt "Singlebörse Betrug geld" - garantiert tauchen da Mitteilen der verschiedenen LKA's auf, die man einfach auch mal lesen sollte.

Jährlich werden auf diese Art einige hunderte Millionen US-$ (eine 100 mit 6 Nullen!) generiert , die in dunklen Kanälen verschwinden. Es gibt dafür also immer noch einen Anreiz für jegliche Heiratsschwindler und Betrüger. Das sollte JEDER hier im Board LeFr50 wissen. Wer das nicht im Focus hat schon verloren!

Und ein weiteres Wort zu den eMailmitteilungen:
-------------------------------------------------------------
Es gibt genügend kostenlose Provider, die eMailacounts anbieten (Web dot de, GMX dot de, T-Online, Google ....) Einfach einen alias-Account anlegen und den dann für diese Mitteilungen verwenden. So bleibt Euer Handy/ PC/ Laptop davon verschont. Man muss dann nur noch das Providerportal besuchen und die eMail lesen .... einfacher gehts doch wirklich nicht.[\quote]

moin moin Mausfan's

haste recht Harry, habe solche "Anfragen" auch gehabt und prompt wird der Spamordner mit dubiosen Mails aus Russland gefüllt. Der Spam Ordner meines AliasAccount wird regelmäßig angesehen - aber NICHTS angeklickt !!!!!! und dann ab in den Rundordner damit.

Sollte mittlerweile jeder User/in wissen, das alles was unbekannt ist, erstmal im SPAM Ordner landet. Kann man einstellen, nennen sich Filterregeln. Gibt noch ne weitere Funktion die sich BlackList und WhiteList nennt. Personen von denen ich nie (lach oder nie mehr) was lesen will - sind in der Blacklist und beim Eintreffen solcher eMails werden die umgehend in den Müll entsorgt.

Z.B. Auszug aus meiner Filterregel bei GMX:


Betreff enthält "Sonderauslosung" E-Mail in Ordner "Spamverdacht" verschieben

Absender enthält "Lottogewinner" E-Mail in Ordner "Spamverdacht" verschieben

Absender enthält "Lottoservice" E-Mail in Ordner "Spamverdacht" verschieben

Absender enthält **** E-Mail in Ordner "Gelöscht" verschieben

Absender enthält **** E-Mail sofort löschen Keine weiteren Filter auf diese E-Mails anwenden

Absender enthält "Gmx Premium" E-Mail in Ordner "Gelöscht" verschieben

Absender enthält "Sky" E-Mail in Ordner "Gelöscht" verschieben

Absender enthält "Gmx" E-Mail in Ordner "Gelöscht" verschieben


Wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt wird:

Absender enthält **** Absender enthält "Client/folder"
Absender enthält "session"

E-Mail in Ordner "Gelöscht" verschieben

Blacklist

In diese persönliche Sperrliste nehmen Sie E-Mail-Adressen oder Domains auf, von denen Sie auf keinen Fall Post erhalten wollen.

E-Mail-Adressen/Domains automatisch in "Spamverdacht" einordnen

E-Mail/Domain: xxxxxxxxxxxx@ **** oder welche Emailaddy auch immer die man nicht haben will ...eintragen und dann SPEICHERN

und schon sieht man von demjenigen oder derjenigen NIE wieder eine Mail mit der Adresse

E-Mail-Sicherheit Spamschutz

GMX Spamschutz aktiviert

>< Spamschutz aktivieren

GMX bietet Spamschutz auf höchstem Niveau, der kontinuierlich auf neue Bedrohungen durch Spam-Versender angepasst wird. Dadurch werden ungewollte E-Mails automatisch in den Spamverdacht-Ordner einsortiert.

Dies wird u.a. durch folgende Spamschutz-Maßnahmen erreicht:

+Einordnung von Mails anhand bestimmter einschlägiger Schlüsselwörter
+Analyse eingehender E-Mails auf technische Merkmale und Fehler, die für Spam typisch sind
+Prüfung der Absender-Adresse auf mögliche Fälschung
+Abgleich mit Listen, die bekannte Spam-Adressen enthalten

Persönlichen Spam-Filter zurücksetzen

Ihre persönlichen Filter analysieren und filtern die von Ihnen selbst als Spam oder als erwünscht klassifizierten E-Mails. Diese Einstellungen bitte nur zurücksetzen, wenn bestimmte E-Mails dauerhaft falsch zugeordnet werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Hilfe.

Adressbuch

>< Kontakte im Adressbuch in der Regel nicht als Spam behandeln.


Spam-Optionen für POP3 Nutzer

Wählen Sie, ob als Spam aussortierte E-Mails in Ihrem GMX Account im Ordner Spamverdacht abgelegt oder mit dem Betreff-Zusatz "*** GMX Spamverdacht ***" normal zugestellt und somit auch per POP3 zur Verfügung stehen sollen.

Spam-Mails im Betreff markieren und in Posteingang zustellen

Automatischen Spam-Report senden

Virenschutz

>< GMX Virenschutz ist aktiviert

Der GMX Virenschutz untersucht Ihre eingehenden und ausgehenden E-Mails auf Viren.
Virenschutz aktivieren


Alias Accounts sollte wie Harry schon geschrieben hat - jeder USER/in haben.

Für den offiziellen eMail Verkehr wie mit Behörden kann man schon mit einer Realnamen eMail Addy arbeiten, muss man aber auch nicht. Die brauchen auch nur irgendeine eMailadresse, sonst nix. Selbst bei meinem Arzt und meiner Hausbank habe ich nicht die mit meinem Realnamen in der eMailadresse.

Lebensfreude bedeutet auch anderen ein paar Tips zu geben und zu helfen egal wie alt Mann oder Frau ist :)

PS: Harry wenn etwas nicht ganz stimmig ist - bitte "gradestellen"
09.10.2016 22:13
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 20
Das ist nicht richtig, die Vorschau sieht absolut Sch.... aus, keine Formatierungen werden angezeigt, das ist nur Fließtext. Das Rad neu zu erfindenist wie Eulen nach Athen zu tragen ... Und es gibt schon sehr gute Plugins für Foren, ich bin seit 35 Jahren in der EDV/IT-Branche, weiß also auch gut, wovon ich rede.
09.10.2016 14:00
support
support Anzahl Beiträge: 47
Dafür gibts die Vorschau.
Das nachträgliche Editieren bieten aus gutem Grund nur sehr wenige Foren an.
Plugins gibt es nur für fertige Foren-Software. Wir programmieren aber frei und verzichten auf die Abhängigkeit von solcher Software.
09.10.2016 13:42
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 20
Scheibenkleister, wenn man seine Nachrichten nicht korrigieren kann - dafür gibt es simple Foren-Plugins, anstatt das Rad neu zu erfinden!
09.10.2016 13:36
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 20
Das trifft aber nicht nur für die Frauen zu, auch die Männer werden von solchen Betrügerinnen angeschrieben.

Man muss halt ein Blick und ein Gefühl dafür haben, um herauszubekommen, ob die Nachricht ernst gemeint ist oder nicht.

Außerdem einfach mal Google befragen mit nicht nur einem Begriff, sondern halt mehreren durch Leerzeichen getrennt "Singlebörse Betrug geld" - garantiert tauchen da Mitteilen der verschiedenen LKA's auf, die man einfach auch mal lesen sollte.

Jährlich werden auf diese Art einige hunderte Millionen US-$ (eine 100 mit 6 Nullen!) generiert , die in dunklen Kanälen verschwinden. Es gibt dafür also immer noch einen Anreiz für jegliche Heiratsschwindler und Betrüger. Das sollte JEDER hier im Board LeFr50 wissen. Wer das nicht im Focus hat schon verloren!

Und ein weiteres Wort zu den eMailmitteilungen:
-------------------------------------------------------------
Es gibt genügend kostenlose Provider, die eMailacounts anbieten (Web dot de, GMX dot de, T-Online, Google ....) Einfach einen alias-Account anlegen und den dann für diese Mitteilungen verwenden. So bleibt Euer Handy/ PC/ Laptop davon verschont. Man muss dann nur noch das Providerportal besuchen und die eMail lesen .... einfacher gehts doch wirklich nicht.
02.10.2016 10:20
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 2
Schreib eine Mail an den Support, dort kann man das abbestellen.
lg
Claudia
24.09.2016 08:43
MarisaLisa
MarisaLisa Anzahl Beiträge: 12
Hallo , ich bin auch noch nicht solange dabei. Mir geht es so wie Gartenkresse. Vielleicht noch etwas schlimmer. Da ich einen Face hatte. Angeblich Raum Hamburg Alster. Ein junger Mann sogar mit Foto. Er entpuppte sich als Betrüger. In was für eine Forum-ecke ich das schreiben kann weiß ich nicht. Aber ich verteile hier fleißig. Dieser Mann hätte von mir 3000Euro verlangt. Ist man als Frau nirgendwo sicher??Bitte paßt auf euch auf. Ich hatte es auch gemeldet.Habe Mailadresse weiter gegeben. Ich weiß auch nicht ob ich das Foto was ich von ihm habe hochladen darf wegen Datenschutz. Polizei macht garnichts weil eben nichts passiert ist.
18.09.2016 21:21
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 34
dann siehst du das genauso wie ich :)
17.09.2016 22:26
Gartenkresse
Gartenkresse Anzahl Beiträge: 2
Das kann gut möglich sein @ Stavelot, allerdings ist das dann wenig kundenfreudig. Wer möchte schon täglich 20 - 30 gleichlautende e-Mails bekommen. ( dabei könnte ich den Absender in Spam Ordner befördern, fällt mir gerade ein!) >:o)
Ob ich letztendlich zahlendes Mitglied werde... Das werde ich ganz alleine und ohne "fremde Hilfe" selbst entscheiden.
LG
Gk
17.09.2016 10:58
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 34
Moin,
denke das ist als Basismitglied nicht abzustellen. Vlt. will der Betreiber allerdings das genau so. Wir sind ja von Hause aus wissbegierig und wollen wissen wer hat gerade im meinem Profil nachgesehen ... schon machst du einen Klick und das bringt dem Betreiber auch einen Klick. Der bringt, soweit ich weiss, ihm Geld :)

vg heinz
16.09.2016 22:39
Gartenkresse
Gartenkresse Anzahl Beiträge: 2
Hallo zusammen,
Ich bin hier neu und bislang habe ich nicht herausgefunden wie ich diese gut gemeinte Mail Mitteilungen abstellen könnte. Jede Bewegung ( Besuch auf meinem Profil ) wird mir per e-Mail mitgeteilt. Das brauche ich nicht! Aber wie kann ich das verhindern?
Schöne Grüße von
Gartenkresse
nach oben