Beiträge zum Thema: Es ist Zeit 2018 neue Wege zu gehen.

07.01.2018 10:15
Daisy59
Daisy59 Anzahl Beiträge: 929
Hallo nach Köln,
bravo - nicht aufgeben! Man braucht sowas von viel Geduld. Leider geht es uns in München teilweise genauso. Man setzt sich hin, schreibt Hunderte von Mitgliedern an und nur ein Bruchteil antwortet überhaupt. Aber unsere Gruppe gibt es ja schon seit 8 Jahren, wir waren die erste Regionalgruppe. Und das nur durch einige Leute, die zur Gruppe stehen und sich immer wieder einbringen.
Ich vermute, in München liegt es daran, dass es einfach zu viele Angebote gibt für Singles. Durch dieses Überangebot werden die Leute verwöhnt und picken sich einfach das raus, was ihnen gerade passt. Auch wenn sie einen Termin zugesagt haben, kommen sie nicht, denn: es gab ja an diesem Tag auf einmal eine Veranstaltung, die ihnen besser in den Kragen passt.
Ist das in Gegenden, wo keine Großstadt ist, eigentlich besser? Ich vermute es.

Tja, das ist unsere Gesellschaft heute, leider.

Ich wünsche euch auf jeden Fall ein gutes Gelingen und ein noch besseres "Weiterbestehen"!

Ilona, RG München
05.01.2018 08:38
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 61
RG Köln

Hoffe, das IHR alle gut und vor allem gesund ins Neue Jahr gekommen seid.

Vielleicht hat sich bei dem Einen oder Anderen 2017 noch ein privater Wunsch erfüllt.

Schön, wenn es so geschehen ist.
Ohne eine persönliche Entäuschung.

Positive Veränderungen sind hilfreich für unsere Seele.
Bringen einen aus dem Alleinsein und einer gewissen Einsamkeit raus.

Ich habe eine Lebensweisheit Ende des Jahres gelesen,
die mich ansprach, weil ich ja ebenfalls betroffen bin,
die auch für EUCH, die sich eine neue Freundschaft oder Partnerschaft
im neuen Jahr wünschen und erhoffen, gelten sollte:

" Es gibt immer einen Weg, Du musst ihn nur finden!"

Ich habe mich hier im Portal angemeldet, um diesen Weg zu betreten,
um vielleicht privat noch einmal Jemanden zu finden, der mit mir die Zeit im Alter,
die noch sehr schön sein kann und alle Facetten des Lebens beinhalten sollte,
gemeinsam zu verbringen und unserer Seele etwas Positives zu übermitteln.

Habe aber auch aus langjähriger Erfahrung mit Menschen
und in Absprache mit " Lebensfreud59.de "
die Regionalgruppe Köln im Dezember 2017 gegründet.

Weil ich Menschen mag und gerne etwas für Menschen mache!

Vielleicht können wir 2018 in der RG Köln gemeinsam etwas unternehmen.
Jeder ist herzlich willkommen.

Dazu gehören Treffen, Besuch von Veranstaltungen z.B. im kulturellen Bereich,
gemeinsame Unternehmungen wie z.B. Rad-und Wandertouren u.a.m.

Aber nicht professionel - mag eine Vereinsmeierei absolut nicht,
sondern immer freiwillig - wie unter Freunden, die sich zwanglos treffen.

Es kann auch sein, das man vielleicht bei diesen Unternehmungen
Jemanden kennen lernt, was nicht auszuschließen ist.

Habe Viele schon hier im Portal angeschrieben, war etwas mit Arbeit verbunden,
brachte aber auch etliche, positive Rückantworten.

Bedanke mich bei ALLEN, die mir bisher geantwortet haben.

Ein erstes Treffen zum Kennenlernen und Austausch von Interessen
findet nach der Karnevalssession 2018

am Samstag, den 17. Februar 2018 ab 18:00 Uhr
im Brauhaus Quetsch - Schöne Aussicht
Hauptstraße 7, 50996 Köln

für die RG Köln in Köln-Rodenkirchen statt.
Würde mich freuen, wenn IHR interesse hättet
und kommen könntet.

Bitte immer eine Nachricht an mich wegen der Orga senden.

Einige haben schon zugesagt.

Wünsche EUCH, das sich all EURE Hoffnungen und Wünsche 2018 erfüllen mögen
und wir einen guten Start mit der RG Köln im Februar 2018 haben werden.
Würde mich jedenfalls freuen.

Köln69
Moderator RG Köln
nach oben