Beiträge zum Thema: Treffen, Spaziergang und Essen?

13.05.2018 12:26
quocumque
quocumque Anzahl Beiträge: 24
Hallo Mädels,
komme gern mit. Termine sind ok. Mal sehen für welchen sich die Mehrheit entscheidet,
Gruß quocumque
12.05.2018 11:38
oliviakern
oliviakern Anzahl Beiträge: 14
Wanderung um den Straussee

Treffpunkt: S-Bahnhof Strausberg Stadt, 12 Uhr
Gehzeit: knapp 3 Stunden (10 km) Rundwanderung
Terminvorschläge: 9.06., 10.06., 16.06., 17.06.

Vom S-Bahnhof Strausberg Stadt gehen wir in Richtung Zentrum, an der großen Ampelkreuzung geradeaus durch die Müncheberger Straße, dann links durch die als Fußgängerzone ausgewiesene Große Straße, an deren Ende wir rechts den Anleger der Straussee-Fähre sehen.
Die unter Denkmalschutz stehende Seilfähre mit elektrischer Oberleitung pendelt ca. alle 30 Minuten über den See. Vom Fähranleger gehen wir links am Spielplatz und am Seegasthof vorbei, dahinter beginnt am Strandbad die Promenade zum Bootsverleih. Aussichtsreich folgt der Weg dem von alten Bäumen gesäumten Ufer, links im Hang begleiten Gärten und Villen den Weg, der hin und wieder mit dem Zeichen “Blaupunkt” des 66-Seen-Wegs markiert ist und bald erreichen wir den Fähranleger.
Während der 66-Seen-Weg nun landeinwärts abzweigt, folgen wir weiter der Seepromenade. Sie führt zunächst um einen abbruchreifen sozialistischen Feriengebäudekomplex herum und dann weiter im Wald. Nach Umgehen der Nordbucht wechselt die Promenade rechts auf die Badstraße und führt uns zurück ins Zentrum von Strausberg.
06.05.2018 20:42
puschel2910
puschel2910 Anzahl Beiträge: 51
Es war wieder ein schöner Nachmittag.
Danke an quocumque für die herrliche Wanderung und Organisation.

Auf zum nächsten Ziel.
Falls Ihr auch tolle Wanderideen habt, wir sind immer offen für interessante Vorschläge und neue Unternehmungen auf unserer Seite.

Gemeinsam, statt einsam.
In diesem Sinne
herzliche Grüße an alle hier
01.05.2018 10:40
quocumque
quocumque Anzahl Beiträge: 24
Hallo Tracki51,
schön, dass Du hier bist. Vorschläge für Wochenenden sind gern gesehen. Dann mach doch mal welche.
01.05.2018 01:24
Tracki51
Tracki51 Anzahl Beiträge: 2
Hallo zusammen
ich find´s echt sehr schade....das die meisten Termine...Vorschläge..usw..usw..steht´s unter der Woche statt finden....
die..so wie bei mir..wegen Job nur am WE.zuhause..können gar ned teilnehmen....warum eigentlich????
vlg.Reiner
30.04.2018 17:46
puschel2910
puschel2910 Anzahl Beiträge: 51
Bin auch dabei. Gruß Puschel
30.04.2018 16:33
quocumque
quocumque Anzahl Beiträge: 24
Hallo Mädels,
bin Freitag dabei. Bringe gute Wanderlaune mit. Freue mich.
Gruß quocumque
24.04.2018 21:33
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 16
quocumque schrieb:
Schön ,dass es Euch gefallen hat.
Wie wäre es mit einer Wanderung "Durch die Rüdersdorfer Heide zum Kranichsberg"
Start :S-Bahnhof Erkner
Ziel: Woltersdorf Schleuse
Wegbeschreibung
An der S-Bahn Station Erkner im Osten Berlins, begi...
DIE WÜRFEL SIND GEFALLEN ............................................................

...............................................................FREITAG den 4. MAI / 11.30 Uhr
..............................................................TREFFPUNKT: an der S-BAHN STATION ERKNER

Wir sind eine Wandergruppe von 7 Leuten auf dem Weg zum Kranichsberg
..............................................................weitere Teilnehmer erwünscht und herzlich
............................................................. willkommen!
23.04.2018 20:30
Barbarella07
Barbarella07 Anzahl Beiträge: 16
Hallo, ich wäre auch gerne dabei. Könnte aber leider nur am 4.5. auch erst ab 11.30.
Schade vielleicht paßt es das nächste mal.
Viele Grüße
21.04.2018 19:04
Angelika05
Angelika05 Anzahl Beiträge: 5
Der Wandervorschlag klingt wirklich klasse, leider muss ich an allen Tagen arbeiten, schade. Samstag der 5.5 ginge. Na dann bis zum nächsten mal oder ich schaue mir selbst mal was aus. Lieben Gruß Angelika
21.04.2018 11:44
oliviakern
oliviakern Anzahl Beiträge: 14
Liebe Christina,
ich war schon lange nicht mehr auf der Regionalseite und lese nun von der geplanten Wanderung. Ich kenne die Tour als Teil mehrerer Radtouren, die ich in dieser Gegend schon gemacht habe und finde sie immer wieder schön und würde mich gerne anschließen. Bei mir geht allerdings der 3.5. nicht.
Viele Grüße
20.04.2018 07:59
puschel2910
puschel2910 Anzahl Beiträge: 51
Hallo Christina,
tolle Idee bin gern dabei auf dieser schönen Wanderung.
Leider kann ich am Mittwoch (02.05.) nicht.
Die beiden anderen Termine sind auch bei mir machbar.

Liebe Grüsse
17.04.2018 10:07
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 16
Dem kann ich mich nur anschließen, der "Szenische Spaziergang in Sanssouci" hat uns ausgeprochen gut gefallen,
informativ und unterhaltend,- ein sehr schöner Sontagsausflug!

An Christinas neuem "Projekt"
"Durch die Rüdersdorfer Heide zum Kranichsberg", möchte ich mit einem Gast gerne wieder teilnehmen.

Lieben Gruß

Terminlich sind alle 3 Vorschläge machbar.
16.04.2018 22:09
quocumque
quocumque Anzahl Beiträge: 24
Schön ,dass es Euch gefallen hat.
Wie wäre es mit einer Wanderung "Durch die Rüdersdorfer Heide zum Kranichsberg"
Start :S-Bahnhof Erkner
Ziel: Woltersdorf Schleuse
Wegbeschreibung
An der S-Bahn Station Erkner im Osten Berlins, beginnt unsere Wanderung entlang einer Seenkette. Wir verlassen den Bahnhof, wenden uns nach rechts und unterqueren auf der Bahnhofstraße die Zuggleise. Wenig später erreichen wir einen Kreisverkehr, dort biegen wir links in die Friedrichstraße ab und überqueren anschließend einen Kanal.
Nach rund 700 m steht man vor der Evangelischen Kirche??1, direkt gegenüber kann man die gelbe Villa Lassen besichtigen. Sie war einst Wohnsitz des Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann und beherbergt heute ein, dem Dichter gewidmetes Museum, das Gerhart Hauptmann Museum??2. Die in Deutschland einzigartige Ausstellung zeigt einen Querschnitt aus dem Leben und Wirken des Nobelpreisträgers. Neben vielen Einrichtungsgegenständen Hauptmanns, befindet sich ein Großteil seiner persönlichen Bibliothek in der Sammlung des Museums. Gerhart Hauptmann lebte vier Jahre in der Villa Lassen. Hier entstand neben den Werken Die Weber und Vor Sonnenaufgang auch die Novelle Bahnwärter Thiel, in der die Bahnhöfe Fangschleuse und Hangelsberg in der Nähe von Erkner als Schauplätze auftauchen. Wir verlassen das Museum und wenden uns am Rondell nach rechts der Fürstenwalder Straße zu. Auf dieser erreichen wir das Flüsschen Löcknitz und überqueren es.
Direkt hinter der Brücke biegt man links ab danach folgt man dem gut markierten Weg nordwärts. Der Weg führt uns zunächst entlang der Löcknitz und später an die Ufer des Flakensees, wo es auch eine beliebte Badestelle gibt. Ungefähr nach 2,5 km hat man die Strand­promenade??3 von Woltersdorf erreicht, die an der Woltersdorfer Schleuse endet. Dort gibt es für Wanderer mehrere Restaurants und auch die Anlegestelle für Bootsfahrten befindet sich hier. Wenn die Strandpromenade die Straße An der Fangschleuse kreuzt, biegen wir zunächst rechts und gleich darauf wieder links in den Weg An der Maiwiese ab. Auf diesem Weg geht es recht steil hinauf auf den 105??m hohen Kranichsberg. Dort erwarten uns einige Picknicktische und ein 10??m hoher Aussichtsturm??4.
Vom Turm lässt es sich weit über die Wälder und Seen des ebenen Berliner Umlandes blicken.
Wir verlassen den Turm, wenden uns nach links in den Wald, folgen dort dem gewundenen Waldweg in westlicher Richtung und erreichen schließlich die Woltersdorfer Landstraße. Linker Hand erstreckt sich wieder das Zentrum von Woltersdorf. Hier können wir unsere Tour mit einer Einkehr beenden oder auf dem bereits bekannten Weg entlang des Flakensees und vorbei an der Kirche zurück zu unserem Ausgangspunkt in Erkner wandern.
ungefähr 10 km

Nachzuzlesen unter Stichwort: Durch die Rüdersdorfer Heide zum Kranichsberg

Terminvorschlag von mir wäre: 2.5.2018, oder 3.5. 2018, oder 4.5.2018
Wir freuen uns auch über neue Mitglieder weiblich, wie männlich.
Gruß Christina
16.04.2018 15:17
puschel2910
puschel2910 Anzahl Beiträge: 51
"Szenische Führung mit dem schottischen Lord Marschall George Keith, Mitglied der Tafelrunde von Sanssouci"

Es war großartig.

Ein herzliches Danke an Christina für diese tolle Empfehlung.
01.04.2018 20:05
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 16
Hallo Angelika,

die Regiogruppe ist im Aufbau und jeder der Lust auf gemeinsame Unternehmungen hat, ist herzlich willkommen!
01.04.2018 19:41
Angelika05
Angelika05 Anzahl Beiträge: 5
Liebe Regiogruppe Berlin. Ich bin neu auf dieser Seite und möchte gerne an gemeinsamen Unternehmungen teilnehmen. Just diesen nächsten Termin am 8.4. kann ich nicht wahrnehmen, aber hoffentlich den nächsten.... Bin gespannt auf euch, Angelika
29.03.2018 18:59
puschel2910
puschel2910 Anzahl Beiträge: 51
Hallo zusammen,
ich brauche nur 1 Karte für das "Szenario" und einen Platz im My Keng

Freu mich auch drauf!
Lieben Gruss und fröhliches Osterfest
28.03.2018 17:11
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 16
Hallo Leute,
bei mir sind es definitiv 2 Karten für das "Szenario" und anschließende Einkehr ins My Keng.

Freu mich drauf!
Lieben Gruss
21.03.2018 18:33
quocumque
quocumque Anzahl Beiträge: 24
Hallo Männer,
kommt wieder hinter dem Ofen vor. Es wird wärmer. Versprochen.
Gruß C.
nach oben