Beiträge zum Thema: Wer macht mit ?

24.10.2018 17:34
Bloonfrog
Bloonfrog
Anzahl Beiträge: 2
Wir sind dabei eine solidarische WG in Südfrankreich in der Nähe von Narbonne zu realisieren.
Jeder Bewohner hat sein Studio, ebenerdig, barrierefrei mit eigenem Garten und gemeinsame grosse Räume sowie Schwimmbecken. Was heisst solidarisch. Sollte jemand betreuungs-oder pflegebedürftig werden. Kümmern sich die Mitbewohner um die Person. Drei Mitbegründer haben eine mehrjährige Erfahrung in der Betreuung und Pflege von Mitbewohnern. 12 Studios von 25 m2, mit WC und Dusche, sowie privater überdeckter Terrasse von 10 m2, Garten von 20 m2 und Allgemeinräume, Küche und Schwimmbad von 140 m2 zum Preis von 75'000 € abgegeben werden oder zu 550 € im Monat vermietet werden. Seminarraum und 5 Chambres d'hotes. Kleines autentische südfranzösisches Dorf mit Bars und platanengesäumte Hauptstrasse. Das Haus wird vorsaussichtlich 2020 bezugsbereit sein.

Bis dahin kann ich Interessenten eine WG auf Probe, zum Ueberwintern, ohne Verpflichtung, um sich in Ruhe kennenzulernen, in meinem Haus in Lloret de Mar (Spanien) mit grossem Schwimmbecken , Garten, Kueche, Stube Terrasse ca.250 m vom Meer entfernt, anbieten
Je nach Zimmer zu 250 € , 300 € oder 350 € (Doppelzimmer)
Antje (63) , Claude (67), Jeanne (66) und Sybilla (80)

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.