Beiträge zum Thema: Kennenlernen in Zeiten von Corona

 
01.04.2020 19:11
Reiner57
Reiner57
Anzahl Beiträge: 2
Hallo
Ich meide seit Wochen jeden Sozialkontakt, fühle mich gesund. Beim Einkaufen halte ich mich an alle Regeln.
Wenn man sich mit jemanden (der das auch so handhabt) zum spazieren trifft sehe ich kein Risiko.
Gruß
Reiner
 
01.04.2020 16:11
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
hollo tina von wo kommst du? bitte kontakte mich über whats app da ich kein prämiummitglied bin gruss Rainer
 
01.04.2020 11:19
Spinnerin
Spinnerin
Anzahl Beiträge: 17
Ich erlebe diese Zeit als sehr positiv für die Kontakte. Ich habe mehr Besucher meines Profils und auch mehr Nachrichten. Und da das Leben außerhalb unserer Wohnung sehr eingeschränkt ist haben alle mehr Zeit zu suchen, ich nehme mich da nicht aus.

Doch nur warten dass mich ein Plus Mitglied anschreibt, damit ich in Kontakt gehen kann, ist leider auch zu anderen Zeiten kein optimaler Weg.
 
01.04.2020 07:14
Tinie
Tinie
Anzahl Beiträge: 6
ob Corona oder nicht. Es ist generell nicht leicht, jenseits der 60 jemand kennen zulernen. Da spielen so viele Faktoren eine Rolle. Wie gesagt, es ist nicht einfach.
 
31.03.2020 12:09
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 5
Was soll man dazu schreiben. Eigentlich geht nichts mehr, nur noch in der Theorie
 
24.03.2020 13:11
support
support
Anzahl Beiträge: 53
Die Coronakrise hat gravierende Folgen für ganz viele unterschiedliche Lebensbereiche. Dieser Forums-Thread beschäftigt sich nun speziell mit der Frage des Kennenlernens bzw. Datings in Zeiten der Krise. Hier kannst Du Deine Erfahrungen teilen und natürlich auch Fragen stellen, Unsicherheiten äußern usw.

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.