Beiträge zum Thema: Selbstliebe – wie lernen wir uns selbst zu lieben?

 
23.08.2020 18:51
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 13
ja? das trifft den Nagel auf den Kopf..."Liebe Dich selbst und es ist egal mit wem Du verheiratet bist" ist auch so ein Buch...tja, aber alle Bücher und Rat-Schläge der Welt sind machtlos wenn nicht jeder Mensch weiß, dass er ein Edelstein ist, daran glauben will, dass er genau so richtig ist wie er ist!?
 
23.08.2020 18:14
Spinnerin
Spinnerin
Anzahl Beiträge: 17
Ich empfehle zu dem Thema das Buch : "Heirate dich selbst" von Veit Lindau.

Ja, der Titel ist provokant und irritierend. Doch sich selbst zu lieben ist die Voraussetzung für jede gelingende Beziehung. Denn erst wenn ich alleine glücklich sein kann, wenn ich verstanden habe dass ich für mein Glück zu 80% ganz alleine verantwortlich bin, kann ich mich auf einen Partner wirklich einlassen. Ich brauche ihn nicht mehr für mein Glück, ich bin auch alleine "ganz und vollständig".

"Ich liebe mich selbst so wie ich bin, ich bin liebenswert so wie ich bin" Wenn ich das nicht zu mir sagen kann, warum solltest du es dann zu mir sagen? (...und würdest du es trotzdem zu mir sagen, könnte ich es nicht glauben)
 
23.08.2020 14:52
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 13
Selbstliebe beginnt damit mich und meine Gefühle und Grenzen gut zu kennen und liebevoll damit umzugehen. Mich nicht klein machen und zensieren und dies auch keinem anderen zugestehen, sondern meiner inneren Mission vertrauen, meinen Weg gehen, allen Steinen zum Trotz, meine Ziele verfolgen und erreichen, dabei liebenswürdig sein und liebevolle zu mir und anderen und lieben und mich lieben lassen!
 
13.08.2020 11:14
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 32
Es heißt liebe deinen Nächsten, wie dich selbst. Wer sich selbst nicht liebt, liebt somit auch nicht seinen Nächsten. Man kann auch keinem einen Euro geben, wenn man selbst keinen hat. Menschen handeln aus vielen Gründen ( Gefühlen ). Die wertvollste Liebe ist die Agape ( neben Eros und Philia ).   Aus dieser Liebe zu handeln bedeutet, ein Handeln ohne etwas dafür zu erwarten, von sich nicht und auch nicht von anderen. Sich selbst zu lieben, bedeutet für mich, etwas FÜR mich zu tun und nicht gegen mich.
 
06.05.2020 01:41
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 117
Selbstliebe ist Heilung.
Sie ist eine der wichtigsten Voraussetzungen das Beziehungen überhaupt möglich sind.
 
06.05.2020 01:37
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 117
Hallo Frank ,
schön das Du wenigstens siehst das das ein Knaller ist.
Was heißt Reflektionen zu...? Zu was oder wem? Das Leute das Wort Liebe schnell in den Mund nehmen stimmt nur bei einigen. Anderen kommt es überhaupt nicht über die Lippen.
Liebe, Selbstliebe, Selbstachtung, Selbstwertgefühl sind verschiedene Worte und haben auch unterschiedliche Bedeutungen. Auch Enttäuschung ist was anderes.
Eine Liebe die nur in Zweisamkeit existiert ist eine sehr eingeschränkte Liebe und hält nicht auf Dauer. Es ist im Grunde auch nicht möglich weil wir alle miteinander verbunden sind. Sicher können zwei sich da einen eigenen Liebesraum einrichten, trotzdem ist dieser Raum mit allem anderen verbunden und im Austausch. Bei manchen mehr und bei anderen weniger.
Für Glück und Selbstwertgefühl gibt es keine anderen Worte. Liebe und Selbstliebe haben verschiedene Bedeutungen gehören aber zu selben Familie bzw. haben beide Worte mit Beziehung zu tun. Daher wurde da nichts vermischt.
Tut mir leid das ich nicht Deiner Meinung bin, aber ich sehe Du kommst damit klar das ich Dir nicht nach dem Mund rede. Das freut mich.
 
05.05.2020 07:48
Düstermond
Düstermond
Anzahl Beiträge: 3
Ich habe heute Morgen Post zu meinen Worten bekommen :
Hallo Frank,
welche Laus ist Dir denn da über die Leber gelaufen als Du das geschrieben hast. Ich empfinde das als ein wenig zu hart formuliert. Insbesondere da es der erste Beitrag ist zu diesem Thema. Da traut sich ja kein Mensch mehr etwas zu schreiben. Das ist ja ein richtiger Knaller mit ganz lautem Knall.  ?
Du möchtest doch hier Leute kennen lernen. Möchtest Du die Leute durch Sympathie oder durch Provokation kennenlernen.
Ich sehe das ganz anders. Ich schreibe oder sage Dir ein anderes Mal wie ich das sehe.
Liebe Grüße

Mit Provokation hat die Person nicht ganz unrecht, daher poste ich jetzt einfach mal meine Antwort darauf hier herein.

Guten Morgen xxx...
Du hast schon recht... Es ist ein Knaller. Liebe besitzt viele Facetten...aber besteht sie nicht immer aus Reflektionen zu und aus Gefühlen eines anderen?...Es nehmen immer mehr das Wort Liebe in den Mund, nur um sich selbst glücklich zu machen, während der andere schnell merkt, das er mit seiner alleine da steht. Erinner dich mal an Worte wie "Enttäuschung" und " wie konnte ich nur so blind sein". Liebe ist Zweisamkeit und nichts anderes und das sollte sie im Sinne des Wortes auch bleiben. Mehr wollte ich damit nicht sagen und ich habe klare Worte dafür gewählt.
Eigenes Glück und Selbstwertgefühl sind natürlich unglaublich wichtig...aber es sind Werte, für die es auch schon Worte gibt. Je mehr wir Liebe mit anderen Themen vermischen, umso mehr verlieren wir den Wert, den sie eigendlich haben sollte.

Ich hoffe, das ich damit meine Sichtweise zur " Selbstliebe " etwas besser darstellen konnte.

 
02.05.2020 20:07
Düstermond
Düstermond
Anzahl Beiträge: 3
Alte Worte, neue Verpackung...früher stand da Selbstachtung und Selbstwertgefühl drauf. Aber was solls, für viele ist in eigenen Glücksgefühlen suhlen ja auch schon Liebe.
Und selbst wenn der Verstand nicht ein einziges Gefühl mit ins Wort stecken kann. Es langt, wenn Liebe mit auf der Verpackung steht um Schwachsinn zu verkaufen
 
30.04.2020 17:52
support
support
Anzahl Beiträge: 53
Im BLOG wurde ein neues Thema eröffnet:
Selbstliebe – wie lernen wir uns selbst zu lieben? Wir laden herzlich dazu ein hier darüber mitzudiskutieren.

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.