Beiträge zum Thema: Wer spielt zu Hause ein Musikinstrument?

 
28.06.2020 21:54
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 53
Stimmt summerday.    ?    
Bitte notieren, vielleicht kann ein toller Film daraus werden. Lustige und kreative Ideen finde ich gut.      
                    ?   ?  ?    
 
28.06.2020 21:48
heinmück
heinmück
Anzahl Beiträge: 3
moin -----summerday ich mach auch mit -------als ----   Der Glöckner von Notre-Dame-----ich ziehe ordentlich am benzel --bis die heide wackelt -----
 
28.06.2020 21:40
summerday
summerday
Anzahl Beiträge: 50
ScipioEx schrieb:
Hmmm. Gute Frage. Nur die Idee einer Trompete, die plötzlich die Sonntagsruhe stört, Fenster werden aufgerissen, Leute, die schimpfen - könnte fast ein zu einer kurzen Skizze eines Films werden, im Stil von Didi Hallervorden, daran habe ich gedach...
na dann man gleich notieren, vielleicht kommen noch mehr Szenen zusammen... das könnte ein toller Film werden... ?
 
28.06.2020 21:20
ScipioEx
ScipioEx
Anzahl Beiträge: 77
Hmmm. Gute Frage. Nur die Idee einer Trompete, die plötzlich die Sonntagsruhe stört, Fenster werden aufgerissen, Leute, die schimpfen - könnte fast ein zu einer kurzen Skizze eines Films werden, im Stil von Didi Hallervorden, daran habe ich gedacht.
 
28.06.2020 20:42
summerday
summerday
Anzahl Beiträge: 50
ScipioEx schrieb:
Trompete, wie habe ich jetzt gelacht! ?...
was ist daran jetzt so lustig?
 
28.06.2020 20:39
ScipioEx
ScipioEx
Anzahl Beiträge: 77
Trompete, wie habe ich jetzt gelacht! ?
 
28.06.2020 20:26
summerday
summerday
Anzahl Beiträge: 50
ScipioEx schrieb:
Ich spiele auf einer klassischen Gitarre. Heute habe ich endlich Bachs Präudium in D-Moll begriffen. Ich habe mehr als einen Monat daran geübt.

Wie machen es Leute, die ein lauteres Instrument besitzen, z.B. Klavier; wie verträgt man sich mit d...
Man geht einen Kompromiss ein... ich habe mir ein gutes E-Piano gekauft... aber mit der Trompete wird es schwierig....
 
28.06.2020 19:16
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7
Meine Sopranblockflöte bekommt die Nachbarschaft mit und zeitweilig spiele ich im Garten oder an öffentlichen Orten. Übungen kommen nicht immer gut an...das nervt ja. Generell halte ich bei allen Insttumenten die Ruhezeiten ein und spiele nicht länger als 1,5-2 Std. am Stück. Mehr dazu findet sich im hessischen oder jeweiligen Nachbarrecht oder der Hausordnung. Man hat Recht zu üben, es kann aber klar eingegrenzt werden, es sei denn **** ist Berufsmusiker. Und nicht jeden Musikrichtung gefällt dem Nachbarn! Am besten mit den Leuten reden...gute Kompromisse und Lösungen suchen. Viel Spaß und Freude und Applaus!
 
28.06.2020 18:01
ScipioEx
ScipioEx
Anzahl Beiträge: 77
Ich spiele auf einer klassischen Gitarre. Heute habe ich endlich Bachs Präudium in D-Moll begriffen. Ich habe mehr als einen Monat daran geübt.

Wie machen es Leute, die ein lauteres Instrument besitzen, z.B. Klavier; wie verträgt man sich mit den Nachbarn?

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.