Beiträge zum Thema: Friday for Future

 
17.07.2020 15:52
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 38
streitet euch bitte nicht . bringt bitte wieder mal schildbürgerstreiche , die täglich geschehen . so zb, : heute wässere ich meinen rasen , damit ich ihn morge mähen kann . hört mal hin , morgen brummen wieder überall die rasenvollerntemaschinen und die lieben gärtner wetzen hinter her .
sch.... we . vom schädling
 
17.07.2020 13:30
sommeer
sommeer
Anzahl Beiträge: 7
Emirena ,du musst mal ganze Sätze lesen und verstehen, dann kapierst du was geschrieben steht.
 
17.07.2020 12:28
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7498
"es sei denn hier will sich einer besonders profilieren um seine Chancen bei den Damen oder Herren zu erhöhen."

so'n Quatsch, pardon,
man kann doch eine Meinung haben und sie auch vertreten ohne sich profilieren zu wollen!

xxxxxx

"Viele Rentner haben deswegen Bedenken, zur nächsten Bundestagswahl zu gehen, denn wenn man in ihrem Alter plötzlich eine Urne vor sich sieht..."

Gerade deswegen sollten Sie es erst recht tun, zur Wahl gehen! Diese Einstellung, dass man sowieso nichts ändern kann, ist doch einfach nur irgendwie typisch deutsch, finde ich. Dumm sowieso, denn nichts tun und nicht wählen hat auch Konsequenzen, die nicht immer die sind, die man sich erwartet.
 
17.07.2020 12:18
luttrum
luttrum
Anzahl Beiträge: 14
hallo AsteriX,
ist doch schon alles ok.Schönen Tag wünsche ich Dir noch.
 
17.07.2020 11:50
AsterX
AsterX
Anzahl Beiträge: 10
hallo luttrum
das FFF nichts mit den göttern zu tun hat weiß ich uch
ich war lediglich auf den letzen schreiber fixiert
und der hatte die götter als thema
 
17.07.2020 11:46
luttrum
luttrum
Anzahl Beiträge: 14
Freitage für die Zukunft--was das mit Götter zu tun hat verstehe ich nicht.Das werden wir nie erfahren.
Aber für die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder und Urenkel usw. wird das Leben nicht leicht werden.Wir haben doch schon die Umwelt zerstört und unseren Kindern beigebracht wie es weiter gemacht werden muß.Die Erde wird ausgebeutet.Öl und Gas zum Autofahren,Plasticmüll in die Nordsee entsorgen.Und so kann man noch viele andere Sachen erwähnen.Und was bringen die Demos? Nichts-den die unfähigen Politiker auf der ganzen Welt intressiert das nicht.Sie haben ja auf Staatskosten ein Auto oder auch Flugzeug.Das  fängt schon beim Umweltminister an.Sie stopfen sich doch lieber ihre Taschen voll von uns Steuerzahlern. Und irgendwann-wir werden es nicht mehr erleben-wird die Erde Explodieren.
 
17.07.2020 11:12
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
also , die zukunft sieht trübe aus glaubt Ihr "Fridays for Future"würde daran etwas ändern ???

Die Zahl der über sechzig jährigen wird sich in den kommenden Jahren verdreifachen: Bald heißt es nicht mehr, der blaue Planet, sondern, der graue
Viele Rentner haben deswegen Bedenken, zur nächsten Bundestagswahl zu gehen, denn wenn man in ihrem Alter plötzlich eine Urne vor sich sieht...
 
17.07.2020 10:54
AsterX
AsterX
Anzahl Beiträge: 10
es gab mal mehr götter.....
den des meeres, den des donners, den des weines usw.
die hat man alle abgeschafft und lächelt heute noch drüber
nur diesen einen mit dem dicken bauch und dem weißen bart, im nachthemd, an den glaubt man noch
slebst wenn die gläubigen den mal irgendwann finden, zweifeln sie
und suchen dann seine mutter
wenn sie die gefunden haben, suchen sie seine oma, seine uroma usw. usw.
neverending story.
 
17.07.2020 10:25
Fliesentom
Fliesentom
Anzahl Beiträge: 6
es gibt 400 götter an die man glaubt welchen mrinst du ??????
 
16.07.2020 21:19
sommeer
sommeer
Anzahl Beiträge: 7
Hallo Schädling ,hab ich genauso verstanden.Ich bin anderen Meinungen gegenüber auch tolerant. Bin übrigens seit fast 40 Jahren Biobauer.    Schöne Grüsse.
 
16.07.2020 19:34
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 38
sommeer , hallo ! ich habe dir lediglich im punkto KLIMAWANDEL beigepflichtet . ich kann beim besten willen nichte über unseren lieben gott in meinen zeilen erkennen ,  und von ausarten schon mal gar nichts . von mir aus mag jeder denken und empfinden , wie er möchte . nur verdrehen sollte man nichts .
also , beste grüße vom schädling borkenkäfer .
den namen habe ich ganz bewusst gewählt .
n
 
16.07.2020 14:29
sommeer
sommeer
Anzahl Beiträge: 7
Borkenkäfer, danke für deine Unterstützung. Jetzt artet die Auseinandersetzung in ´Kann Gott sterben`im Ton etwas aus.
Eigentlich so mehr im Ton von Fundamentalisten, immer schwierig, egal welche Glaubensrichtung.
 
15.07.2020 17:43
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 38
entschuldige bitte , habe ein ___M ____ vergessen . kommt vom alter sagen meine kinder immer .
 
15.07.2020 17:38
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 38
someer , stimme dir voll zu , aber die herden folgen ihren hirten , die mit dauerfeuerwerbung die begehrlichkeiten der schäfchen zu wecken wissen . - urlaub -kommunikationstechnik - viele pferdesiärken - freie fahrt für freie bürger und und und !---- grünland wird zu bauland . pflaster, beton und asphalt , wo mal wald und wiese waren .
ABER WIR SIND JA NUR MIT 2% AM KLIMAGAS  CO2 BETEILIGT !  hört sich ja sooo gering an . damit liegen wir mit an der spitze der sünder ,  und darum zeigen wir mit dem finger auf andere länder , um von uns abzulenken . schau mal in unsere wälder , die mit modernster technik ausgeerntet wurden und werden .
also , die zukunft sieht trübe aus , und man macht weiter so . schlimm !
schönen abend noch .

 
15.07.2020 16:08
sommeer
sommeer
Anzahl Beiträge: 7
Scipio: Höhere Temperaturen,Grundwasserspiegel sinkt ab, Bäume sterben ab, ohne künstliche Bewässerung sinken die Erträge in der Landwirtschaft( kann ich dir aus eigener Erfahrung bestätigen), Permafrostböden tauen auf,was riesige Mengen an CO2 und Methan freisetzt,Polareis schmilzt ab, Sonnenlicht wird weniger reflektiert und der Prozess beschleunigt sich. In Afrika gibt es heute schon Hunger und Elend durch Trockenheit und Extremwetterlagen ( Starkregen, wie zur Zt. auch in China). Auch wir sind von Starkregen ja ab und zu betroffen.
Diese Seite hat das Thema  ´Fridays for Future `und das hat sehr viel mit Politik zu tun und wenig mit Partnerbörse zu tun ,es sei denn hier will sich einer besonders profilieren um seine Chancen bei den Damen oder Herren zu erhöhen.
Bei Scipio denke ich auch manchmal: Verhält sich  sein spiritueller Intellekt vielleicht  reziprok zur Menge seiner verwendeten Fremdworte.
 
15.07.2020 09:19
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 88
@Ehemaliges Mitglied: Wie, ich? Verstehe ich hier was falsch? Sorry, ich stehe nicht auf Männer.
 
15.07.2020 08:54
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
du hast recht, aber wie kann ich dich kennenlernen? gruss Rainer
 
15.07.2020 08:48
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 88
@sommeer: Was genau droht und warum? Aus meiner Sicht, genauso wie mit Corona. Nicht die wissenschafltiche und medizinische Gemeinschaft steuert die öffentliche Narrative, sonder hauptsächlich die Leitmedien und die Politik. Es gibt selbst in diesen Kreisen viel Kniefall vor der Politik (das Gegenteil würde zerstörte Karrieren bedeuten, die Leute sind eingeschüchtert). Cui bono, und folge das Geld. Mehr kann und will ich nicht dazu sagen, denn LF50 ist eine Partnerbörse, und kein politisches Forum.
 
14.07.2020 23:34
sommeer
sommeer
Anzahl Beiträge: 7
Millionen Eltern haben dafür gesorgt das die Klimaveränderung passiert und die Lebensgrundlagen der Kinder arg gefährded sind, was für ein lächerlicher Vergleich mit dem Aufräumen im Kinderzimmer. Da hat einer aber immer noch nicht kapiert was wirklich droht.
 
14.07.2020 19:36
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 88
@ChapeauBerlin: Lol! Das war schlagfertig! ?

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.