Beiträge zum Thema: Schnee und Eis (willkommen oder verhasst)

 
18.02.2021 21:47
Pusteblume7
Pusteblume7
Anzahl Beiträge: 2
Ich denke, mit einem Gedicht, was Mutter manchmal rezitierte,beenden wir dieses leidliche Thema:" Rose weiss, Rose rot,  wie schön blüht doch dein Mund. Rose weiss, Rose rot, dein denk ich alle Stund. Alle Stund,bei Tag und Nacht, hat dein Mund mir zugelacht. Dein roter Mund. Rose weiss, Rose rot, was wird aus dir und mir?  Ich glaube gar, es fiel ein Schnee-dein Herz ist nicht bei mir. Nicht bei mir, geht andern Gang. Falsches Lied der Vogel sang von dir und mir... "
 
17.02.2021 09:19
Veralind
Veralind
Anzahl Beiträge: 1
Ich bin durch Zufall auf diese Seiten geraten und muss sagen, dass ich dem Winter so nachfühlen kann wie Borkenkäfer. Vieles in unserer Werteskala ist verrutscht in eine Art der Verweichlichung und Behutsamkeit, die auch Kurioses hervorbringt. Vor ein paar Jahren bin ich mit meinem Enkel am Fersehturm in Stuttgart spazieren gegangen. Vor uns eine Gruppe Mütter mit ihren Kinderwagen. Sie fingen plötzlich an zu laufen und zu turnen.Mir kam das damals so albern vor, ich konnte es nicht fassen.
Heute sehe ich das entspannter,
 
15.02.2021 11:06
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
Antwort an Borkenkäfer:  ...das ist möglich...Du meinst die Gnade, die in der Demenz zu finden sei..?
nun das ist dem Empfinden des Einzelnen überlassen....
Ich glaube an die Kraft der Vergebung und der Transformation.
Wie ein Buddha oder Christus, der mit einem leichten, wissenden Lächeln auf die Welt schaut und mit der bedingungslosen Liebe eines Erleuchteten Geistes.
Das können wir in uns auch   - zumindest ansatzweise- entwickeln.
In diese Richtung schaue ich.....?
 
15.02.2021 10:57
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 35
Ehemaliges Mitglied schrieb:
Borkenkäfer bringt keine schlechten Gedanken zu Papier...
Danke für den Beitrag
...
ja , annaliesa , wenn man in meinen tagen ins uhrwerk schaut , und sieht , wie kaputt feder , anker und unruh sind , dann sind solche erinnerungen gold wert .
aber leider erinnert man sich auch an schlechte momente .
und ich denke , mit weniger erinnrungsvermögen lebt sichs heute leichter .
ich grüße dich .
 
15.02.2021 10:27
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
Borkenkäfer bringt keine schlechten Gedanken zu Papier...
Danke für den Beitrag
 
15.02.2021 09:24
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 10
???guten Morgen! Im Schnee getanzt nackt mit Schnee abgerieben, Wechselduschen: mein Kneippprogramm?jetzt ne Runde LL mit dem Hundchen?
Gute Laune pur! Allen eine gute Woche.
 
08.02.2021 10:54
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 35
auch heute noch schau ich begeistert aus dem fenster wenn es schneit  und die schönsten erinnerungen kommen aus der kindheit . wir sahen die flocken tanzrn und wir drückten uns die nase platt an der fensterscheibe . und dann , nix wie raus mit schlitten . ski und schlittschuhen .
was für eine wunderschöne zeit !!  fernsehen und handy kannte man nicht . keine kmputerspiele . da wurde nichts vermisst .ünd nach hause kamen wir erst , wenn wir einen bärenhunger oder - durst hatten , es dunkel wurde  ,oder die ski zerbrochen waren , der schlitten kaputt oder die schuhe zerfetzt waren .
heute ist man verweichlicht ; zu glatt , zu kalt , ich muss ja schnee schippen . 10 cm schnee , und der busverkehr wird eingestellt . ja , zu bequem ist man geworden . und im monat februar kommt ganz überraschend der winter mit schnee und eis . was ist aus uns geworden ??
ich bin bis 75 noch so oft es möglich war ski gelaufen .
warum ich das schreibe , weil es das forum gibt und ich das so manchem nörgler klar machen möchte , dass der winter einfach zu unserem leben gehört .
eine tolle winterzeit all denen , die so denken wie ich .
borke ?????????????
 
08.02.2021 09:45
Schamanin
Schamanin
Anzahl Beiträge: 1
Endlich mal wieder Winter, die Ski vom Boden holen, den Schlitten fertig machen und los gehts. Für mich superschön. Auch wenn ich für die Fahrten zur Arbeit mehr Zeit einplanen muß.

 
07.02.2021 15:37
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 6
Schnee und Eis sind toll, ich brauche den knackigen Winter. Da fühle ich mich wohler als im Hochsommer! Meine beste Zeit ( Wohlfühlzeit) ist September-Oktober?In der kommenden Woche geh ich Schittschuh laufen in überfluteten Auen, hol die Langlaufski raus. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz. Jedem Tag das Beste abgewinnen, in der Natur unterwegs sein wann immer möglich!? Das bin ich. Hallo allen zusammen von mir im neuen Jahr und jetzt hier!
 
07.02.2021 10:37
Jondalar
Jondalar
Anzahl Beiträge: 8
Wenn ich diese Beiträge lese in denen Schnee und Eis positiv bewertet werden denke ich an frühere Jahre.
Damals habe ich den Winter durchaus auch in erster Linie positiv gesehen. (Obwohl wir ja früher doch eher mehr Schnee und Eis gehabt haben.) Diese Einstellung hat sich in den letzten Jahren bei mir geändert.
Ich möchte aber bitte nicht falsch verstanden werden, das alle Jahreszeiten wichtig sind steht für mich außer Frage. Aber es geht doch wohl jedem so, dass er auch hier Vorlieben hat oder?
 
07.02.2021 09:11
Keltin7
Keltin7
Anzahl Beiträge: 2
Ich finde alle Jahreszeiten wichtig und schön. Der Schnee ist nicht nur schön anzusehen, sondern strahlt Klarheit und Ruhe aus.
Der Winter ist die Zeit des Rückzugs und des Gedanken sortieren. Außerdem gibt es passende Kleidung und Hilfsmittel für die Stiefel u.a. (damit man nicht stürz und kalt wird).
 
06.02.2021 20:15
copsi64
copsi64
Anzahl Beiträge: 4
Ganz ehrlich: wenn ich heute schon wieder den ganzen tag über diese "Unwetterwarnungen" höre, sehe, lese!!!
Da frage ich mich, wie die Menscheit die letzen Jahrhunderte ohne soziale Medien und Wetterwarnungen überlebt hat!
ES IST WINTER! Dazu gehören Schnee und Kälte und wir waren in den letzten Jahren davon wirklich verschont!
Und nach einem Winter kommt auch wieder ein Sommer, da werden wir wieder über Hitze und Trockenheit jammern...
Gelassen bleiben. Gut anziehen. Ein wenig mehr auf den nächsten Schritt oder den Druck auf das Gapedal/die Bremse achten und wir überleben auch diese paar Tage!
 
06.02.2021 19:36
Runningman
Runningman
Anzahl Beiträge: 23
Entlich haben wir einen Winter so wie er sein muss!!!!!!!!!!...Frost..Schnee...Es freut die Kinder und die Wintersportler
 
06.02.2021 19:33
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 35
wenn ich nichts hören will , dann darf ich auch nicht fragen . wenn du mit solch einem beitrag provozierst , dann musst du schon mit allen antworten rechnen . das hat mit unfreunlichkeiten und grieskram nichts zu tun .
und unfreundlich bist doch du nun , indem du das jenen unterstellst , die deinen beitrag  nicht so in deinem sinn kommentieren können .
also , schönen abend noch und bleib gesund .
gruß
borke
 
06.02.2021 17:42
Jondalar
Jondalar
Anzahl Beiträge: 8
Borkenkäfer schrieb:
jondalar schreibt : ... '' ohne rücksicht auf umwelt und klimawandel . mir liegt es fern ,hier eine diskussion zu starten . ''          &am...
Hallo Borkenkäfer
Jedenfalls wollte ich damit keine unfreundlichen, griesgrämigen Menschen ansprechen!

Einfach nur, weil ich denke  man kann auch mal eine lockere Unterhaltung führen ohne irgendwelche Probleme zu welzen!

Alle die das nicht wollen brauchen ja nicht zu reagieren und können sich jemanden suchen mit dem sie irgendwelche Probleme wälzen wollen.
 
06.02.2021 16:23
Borkenkäfer
Borkenkäfer
Anzahl Beiträge: 35
jondalar schreibt : ... '' ohne rücksicht auf umwelt und klimawandel . mir liegt es fern ,hier eine diskussion zu starten . ''                -- also nur bla bla und sonst nix  ?
zu warm , zu trocken , zu nass ,zu hell und zu dunkel , trüb , windig , zu kalt , neblig .
welche menschen willst du damit ansprechen und warum  frag ich mich . entweder  diejenigen , die ohnehin sich keine gedanken machen oder sich keine machen wollen und immer so weiter machen und sich über jeden regentropfen und jede schneeflocke beschweren , oden jene , die wohl sehr bewusst mit soch einer frage umgehen ?
nur so , um zu erfahren , ob sich jemand negativ oder positiv zum momentanen wetter äusset , wenn er aus dem fenster schaut , erscheint mir zu banal .
na dann viel schnne im norden und schipp schipp hurra .
grüß
borkenkäfer

 
06.02.2021 16:22
Lebensfreundin
Lebensfreundin
Anzahl Beiträge: 1
Die verschneite Winterlandschaft mag ich auch amliebsten wenn ich aus dem Fenster schaue. Mag  es nicht so sehr mich als Schutz vor Kälte so dick anzu ziehen. Fühle  mich bei verschneiten ,oder vereisten Strassen und Wege unsicher zum fahren und laufen.Dabei weiss ich wie wichtig für unser Klima ,Natur ect die vier Jahreszeiten sind. Aber ich muss ja nicht alles mögen....
 
06.02.2021 11:46
Jondalar
Jondalar
Anzahl Beiträge: 8
wie geht es Euch bei diesem Wetter?
Obwohl ich zugeben muss, dass verschneite unberührte Landschaft sehr gut aussieht, kann ich auf Schnee und Kälte sehr gut verzichten. Und das nicht nur wegen dem Schneeschieben.
Ich weiss,dieses ist eine sehr einseitige Ansicht ohne Rücksicht auf Umwelt und Klimawandel. Mir liegt es aber fern hier eine dies bezügliche Diskussion zu starten.
Diese Frage stelle ich nur, weil ich immer am überlegen bin wie wohl die Mehrheit darüber denkt.
Um eventuellen Einwänden vorzubeugen, ich bin mir schon klar darüber dass dieses Thema hier nicht repräsentativ sein kann.
Bin gespannt ob jemand sich hierzu äußert.

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.