Beiträge zum Thema: Die Wahlberechtigten der Bundesrepublik

 
10.08.2021 11:10
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 166
Natürlich sind wir bei LF50...
Aber das Thema lautet: Die Wahlberechtigten der Bundesrepublik
Und auch wenn es nervend klingen mag, sollte man manche Aussagen nicht unkommentiert stehen lassen.
Wir leben nun mal in Europa und haben unterschiedliche Religionen, Hautfarben und Traditionen.
Wir sollten natürllich auch auf unser Land achten und aufpassen, das es nicht zerbröckelt und zerfällt, jedoch nicht auf Kosten anderer Menschen, sondern über politische Maßnahmen.
Wenn aber rassistische oder rechtsradikale Aussagen kommen, dann sollten wir nicht wegsehen.
Im Forum hat jeder das Recht seine Meinung zu schreiben, solange er dadurch niemanden verletzt.
Auch wenn es manchmal schwerfällt (ich spreche aus eigener Erfahrung) sollte man sich daran halten.



 
10.08.2021 08:16
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
Friede, Freude, Eierkuchen. Für alle ab 50.
 
10.08.2021 03:31
MrSinclair
MrSinclair
Anzahl Beiträge: 8
Moin Moin.
Mit deinem Hinweis hast du völlig Recht.
Solche innerstaatlich heikle Problemthemen sind auf
einem Datingportal völlig fehl am Platz. MfG.Mr. Sinclair.


 
10.08.2021 01:54
Rerhelrhaf
Rerhelrhaf
Anzahl Beiträge: 8
Guten Abend alle miteinander , wisst Ihr eigentlich auf welcher Seite Ihr Euch befindet ???
LEBENSFREUDE 50 - lautet das Thema !!!!
 
10.08.2021 00:14
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 166
1955 kamen die ersten Gastarbeiter nach Deutschland um dieses land wieder mit aufzubauen.
Zur Zeit leben etwa 21 Mio. Ausländer in Deutschland - zum Teil in der 3. Generation.
Diese Menschen haben nicht nur ihre Arbeitskraft zur Verfügung gestellt, sondern uns auch ihre Kultur und auch ihre Gepflogenheiten näher gebracht.
Wenn man sich das vorstellt, wie man diese Menschen 1955 hier begrüßt hat und welche Ablehnung man jetzt Menschen entgegenbringt, die eventuell in ihrem Land durch Krieg sterben müssten und deswegen zu uns kommen, dann ist es sehr egoistisch gedacht.
Natürlich gibt es einige, die unser System ausnutzen.
Natürlich gibt es einige, die sich nicht an Gestze halten.
Natürlich gibt es einige, die keine Regeln beachten und
natürlich gibt es auch solche Deutsche. Aber was machen wir mit den Deutschen, die das alles nicht beachten?
Komisch ist es aber auch, das man einen Österreicher, Franzosen, Niederländer, Dänen usw. nicht mehr als einen "solchen Ausländer" betrachtet,
Das sollte uns mal zu denken geben.


 
09.08.2021 23:43
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
unseres Heimatlandes......Arbeiterschaft & Angestellten.......gleichwertiger Generationsersatz.......selbst Nachbar Polen lacht......Ein Schelm......der böses dabei denkt.
Sprache kann man denken hören ?
 
09.08.2021 23:22
MrSinclair
MrSinclair
Anzahl Beiträge: 8
Bin ganz deiner Meinung Dieter G.
Deutschland soll wie immer, brav zahlen, die Tore für alles & jeden weit öffnen usw.
Kanada, Australien u.a. zeigen wie Einwanderung staatlich vorbildlich kontrolliert gelenkt, durchaus gut gelingt. Warum wohl? Jeder intellektuell gebildete Bürger weiß schon lange, das dies insgesamt betrachtet, unweigerlich den Bankrott unseres Heimatlandes bedeuten wird. Darum wird ja u.a. auch wie wild Geld gedruckt. Samt Minuszins etc. Wenn D. als melkende Kuh einiges Tages unter der enormen Last von "Zahlemann & Söhne" zusammenbricht, ist vorbei mit Gutmenschentumkultur bis der Arzt kommt. So siehts aus. Allseits bekannt, hängen unzählige am Geldhahn von D. Die Folgen werden verheerend sein, wenn die tragenden Säulen der Arbeiterschaft & Angestellten in deren baldig wohlverdienten Rente gehen werden. Und die Kohle nicht mehr fließt wie gewohnt. Es ist eher zu anzunehmen, das kein gleichwertiger Generationenersatz mehr für diese bisher fleißigen Menschen da sein werden, die das alles wirtschaftlich/steuerlich deutlich belastend, mitfinanzieren müssen. Das ganze Ausmaß von dem was alles auf D. zugerollt kommt....ist in Wahrheit garnicht konkret abschätzbar. Hauptsache es weiterhin zulassen den Wahlschlafmichel weiterhin systematisch einzulullen. Und offenbar permanent für dumm & dämlich zu verkaufen, was lange schon konkret unterm Deckmantel ist. Klimarettung bspw. gelingt u.a. nur in einer ernsthaft gewollt, kooperativen Welstaatengemeinschaft. Die USA, Russland, China, Indien usw....selbst Nachbar Polen, lachen schon länger hinter vorgehaltener Hand über uns. Das ist meine feste Meinung. D. das gezwungen mustergültig vorbildliche Klimaretterland, ist nur ein "Fliegenschiss auf der Landkarte." So siehts aus.
Ich frage mich schon lange, warum D. auffällig häufig für fast alles & jedes was regelmässig durchs Dorf getrieben wird, völlig ohne Not, freiwillig den Kopf hinhält. Das hat anzunehmend, vermutlich irgendetwas mit einer Art von Selbstgeißelungs-Syndrom o.ä. zutun. Ein Schelm......der böses dabei denkt.
Freundlichst, Mr. Sinclair.
 
09.08.2021 21:52
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
Danke, bist ein Netter. Meine Meinung tut hier nichts zur Sache. Aber ich bin jetzt schon seit April 2020 da dran. Deshalb.
 
09.08.2021 21:45
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 166
touche!

ich kenne die Videos von Miriam Hope und deswegen brauche ich da nicht einmal die 10 Min.
Aber ich gebe Dir Recht, wenn man es genau wissen will, muss man mehr Zeit investieren, obwohl es sich ja nicht immer rentiert.
 
09.08.2021 21:33
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
Soso, 10 Minuten.
 
09.08.2021 21:24
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 166
Auch Beurteilungen von Personen sind Fakten, wenn es aus seriösen Quellen stammt.

Es sind Fakten das diese Influenzerin des öfteren gesperrt und einige Videos zurückgenommen werden mussten.
Aber warum sollte ich für Dich recherchieren? ich habe meine interessanten Informationen geholt und mir MEINE Meinung gebildet.
Wenn man hier nur wartet, das andrere Fakten auf den Tisch legen und sich dann darüber informieren, ist das der schlechteste Weg den man einschlagen kann.
Wenn Du diesen Artikel mit den Verweisen weiter verfolgst, bekommst Du ausreichend Informationen um Dir ein eigenes Bild von ihr zu machen.
  
 
09.08.2021 21:16
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
Ich meinte eigentlich Recherche, keine Beurteilung von Personen. Sowas wie Fakten.
 
09.08.2021 20:45
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 166
**** YouTube-Karriere von Miriam Hudson läuft aktuell nicht so steil wie geplant. Nicht, weil sie nicht sendet und gesehen wird – ihre Videos werden von dem Videoportal regelmäßig gesperrt, weshalb der **** nun gezwungen ist,  die „Miriam News“ auf Telegram auszustrahlen....
das waren gerade 2 klicks
 
09.08.2021 20:42
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
Habe gerade 10 Minuten Zeit. Wo kann ich anfangen zu recherchieren?
 
09.08.2021 20:20
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 166
Hallo Hannibal, die Person ohne Gesicht und Gewissen ;-)
Ich habe mir Deine Kanäle etwas angeschaut und alle Verbindungen führen zu Telegram.
Die Influenzerin, die Corona leugnet und nicht glaubte, das eine 2. Welle kommen kann, der RA Ludwig und "www.corona-ausschuss.de" waren mir schon bekannt - aber RA Markus Haintz kannte ich nicht, aber da habe ich auch nichts verpasst.
Hannibal, warum verbreitest Du Dein Wissen nicht auf Telegram, da findest Du sicher auch gleichgesinnte?
Vielleicht bekommst Du auch ein Autogramm von Xavier oder Wendler, oder Du lernst vegan kochen von Hildmann.
Man wie kann man den so verblendet sein und so einen Schwachsinn verbreiten.
Alles was da erzählt wird, lässt sich mit einer 10 Minütigen Recherche wiederlegen und zerstören...


 
09.08.2021 16:44
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
Fremdenhass ist erstmal Fremdenangst.
 
09.08.2021 16:26
Oktoberfrau
Oktoberfrau
Anzahl Beiträge: 7
Die Aussagen von "humanist" sind widerlich und menschenverachtend!!!

 
09.08.2021 16:04
Karlsucht
Karlsucht
Anzahl Beiträge: 10
Ein grüner Apfel, der mächtig verfault, wird eben braun.
 
27.07.2021 20:34
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 166
Hallo Dieter G.
erstmal habe ich Deine schreibweise sehr bewundert und musste einzelne Passagen mehrmals lesen.
Es mag vielleicht an meinem Migrationshintergrund liegen, wer weiss?!

Wenn ich es aber richtig verstanden habe, kritisierts du die "Grünen" anhand einiger Verfehlungen einer einzelnen Person.
Ob Annalena abgeschrieben oder kopiert hat, ist meiner Meinung nach nicht relevant, das wir "Zuflucht" für andedre Menschen bieten.

Wenn auch unsere Nachbarländer dies etwas einschränken und weniger/keine "Flüchtlinge" aufnehmen, so besagt das ja nicht, das es auch richtig ist.
Ich bedauere es sehr, das man Menschen aus Italien, Griechenland und anderen Ländern akzeptiert, jedoch Menschen, die vor Hungersnot, politischer Verfolgung oder sogar Kroeg fliehen, hier nicht willkommen sind.

Ausserdem haben die jüngsten Ereignisse in Deutschland gezeigt, wie wichtig es ist, unser Klima nicht weiter zu erwärmen. Die einzigen, die es schon lange anprangern , waren die "Grünen". Alle anderen haben auf die stabilität der Wirtschaft geschaut und das Risiko, das man damit das Weltklima Erwärmet, leichtsinnig hingenommen,

Bitte nicht falsch verstehen, ich bin kein Fan von Analena, auch nicht von Angela, aber ich bin ein Fan von unserer Natur.

Ich hoffe nicht allzu viele gramatische Fehler hier produziert zu haben, aber wie gesagt, ich bin halt nur ein "Flüchtling" der das Privileg bekommen hat in diesem wunderschönen Land zu leben.

Und ich hoffe es noch länger geniessen zu dürfen.
Gruß Walter


 
05.06.2021 02:45
Humanist
Humanist
Anzahl Beiträge: 5
mein Kompliment zum Betrag des Users "aufzuneuenUfern"
da traut sich "aufzuneuenUfern" von seinem Grundrecht Meinungsfreiheit - erworben über Jahre des Kampfes - vor, während und nach der Säkularisation und der "Aufklärung"- Gebrauch zu machen.

leider ist sein Beitrag keine Satire, sondern bittere Realität - dazu noch gut recherchiert -
Eine Zukunft, in die "grüne Öko-Faschisten" (Annalena Baerbock & co) das gemeine Restvolk (der deutsche Sprache noch mächtig) künftig zu führen gedenkt.
Somit, dass Platz geschaffen werde, für alle multikulti "Gutmenschen" dieser Erde, denen die Konsorten um Baerbock Zuflucht im "Paradies" inmitten Europas, d.h. in Deutschland gewähren wollen.
Unsere nordischen Nachbarn sind längst ausgestiegen.
Baerbock rettet das Weltklima und die Ursachen der Millionen Flüchtlingsströme „welcome to Germany“.
Ihre Lösung: der ´Deutsche Michel soll’s machen, „am deutschen Wesen soll die Welt genesen“
Aus der Geschichte nichts gelernt.!!
Im Gegenzug wird die Machtelite dieser "grünen Intellektuellen" - der grünen Logik geschuldet - jene deutschen Bevölkerungsanteile austauschen, die unter der Armuts- Hartz Grenze - trotz einem langen Arbeits-Leben als Steuerzahler - liegen und folgerichtig ein Anrecht erwerben sollen, jene Gebiete zu besiedeln, deren Bevölkerungsteile von den "Grünen" in die Mitte Europa nach Deutschland  angelockt werden.
Zitat eines grünen Öko-Faschisten: gegenüber einem Hartz-vier - Empfängers, der sich gegen Bevorzugung von Migranten wandte:
"Wandern Sie doch aus, wenn es Ihnen hier nicht passt."

Eine Frage bleibt: Warum wandern Baerbock und Co nicht in  diese Gebiete aus, deren Bevölkerungsteile sie nach Europa importieren wollen?
Ich bin bereit deren Ausreisekosten zu subventionieren direkt und durch Zahlung höherer Steuern.

Dieter G.



© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.