Beiträge zum Thema: weihnachtsbäumchen

 
01.02.2022 14:37
Piet68
Piet68
Anzahl Beiträge: 77
Borke ich hab das weinachtsbaumschen noch immer stehn, bis am meisten in marz nach denn carnaval. Das tue ich auch jedes jahr wile die farblampschens die selbst gebastelde electronic platinen mit led herz / urhlaufer und chips geloted habe. Sieht schon aus am abend. Anderen sagen, habs du denn baum noch stehn, das das und das ? kann doch nicht!
Da kan man auch im frieden von geniesen. Aber Borke was du schreibst das ist schrecklich um mit zu machen, egal wo auch auf diesen stumme erde. Genies da von und schmeis es nicht direckt nach denn 2ejanuar nach der keller/oberstock oder nachs mulldepot, leuten. Der mensch ist aufgejagt hat keine zeit, muss immer mehr haben und die kleine dingen sieth man nicht mehr.
Niemand reagierd hier drauf, diese nun. ?
 
24.01.2022 18:21
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 75
wann sollte man sein weihnachtsbäumchen abschmücken und entsorgen .
dazu zwei begebenheiten .
mein sohn stand kurz vor dem fest mit einem kleinen weihnachtsbäumchen vor der türe .
er schmückte es auch mit kugeln , lametta , lichtern und engelshaar . sehr hübsch , und es bereitete mir freude aber erinnerungen wurden wach .
heute ist der 24, januar , und es steht immer noch zu meiner freude am angestammten platz . warum auch nicht !
nun zu der erinnerung .
ich war vier oder auch fünf jahre alt , da stand das weihnachtsbäumchen bis zu ostern im wohnzimmer , in der hoffnung , vater kommt auf urlaub aus dem russlandfeldzug nach hause .
er kam nicht und alle nadeln fielen ab . nackt war es .
und heute richt es wieder so toll nach abgefallenen nadeln , und nur noch ganz wenige menschen können sich an diese zeit erinnern . mit zwei lungendurchschüssen kam er im august 1945 heim . sehr vielen war das nicht vergönnt .

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.