Beiträge zum Thema: Gewichtsklassen

 
12.02.2022 00:01
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 75
Ehemaliges Mitglied schrieb:
hallo Leute , ich bin eigentlich eine stille Mitleserin ! Aber was hier abgeht ist schon sehr
heftig .
Warum muss man sich gegeseitig so böse Antworten , was ist los mit euch ?
wenn ihr gefrustet seit geht in den Wald , da sieht und hört euch keiner ?
Freundlichkeit und Anstand hat noch keinem geschadet !
Euch noch allen einen super schönen Tag ??
hallo ursulinepauline 35
schade , man besitzt wenig humor , denn bei dem thema kann man nur mit humor agieren . das gilt ebenso auch füt die herren , die dem wachstum freien lauf lassen . und hier ist doch niemand schlecht gemacht worden . aber 155 cm und dann 91 - 100 kg ist doch ganz schön happig , auch für die gesundheit und nicht nur fürs auge .
gefrustet ist doch dann derjenige , der erschrickt , wenn wer auf solch eine werbung gebaut hat und dachte , es sei ein scherz .
ich bleib bei meiner meinung .  doch soeben sah ich bei g m x  einen beitrag , da hatte sich ein herr ein nudeldickes haustier in seiner wohnung gehalten und sich verliebt .
also humor , humor in solch düsteren zeiten wie gerade jetzt . aber ich muss eben nicht alles akzeptieren  und keine  , oder nur die angepasst , verordnete meinung haben und alles auch noch schön finden .
ich weiss , dass ich anecke , aber alles andere ist nicht ehrlich , und ich habe selbst einige pfunde mehr .

 
10.02.2022 08:15
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
hallo Leute , ich bin eigentlich eine stille Mitleserin ! Aber was hier abgeht ist schon sehr
heftig .
Warum muss man sich gegeseitig so böse Antworten , was ist los mit euch ?
wenn ihr gefrustet seit geht in den Wald , da sieht und hört euch keiner ?
Freundlichkeit und Anstand hat noch keinem geschadet !
Euch noch allen einen super schönen Tag ??
 
07.02.2022 21:33
MädlvomLand
MädlvomLand
Anzahl Beiträge: 3
Ich mag ein Bäuchlein zum Kuscheln. Haare, Glatze,Bart? Egal, hauptsache männlich-sympathisch. Brauch keinen langweiligen Schönling. Bin selbst ganz gut erhalten, 1.62m bei 62 kg an den richtigen Stellen.
Was macht eine gute Beziehung aus ?
Gemeinsamkeiten und Gegensätze. So bleibt es spannend.
Respekt ist wichtig.
Optik eher weniger. Sympathisch unbedingt!
Lebenslust und Humor.
Erst ein zweiter oder dritter Blick , auch hinter die Kulissen, sagt dem Herzen ja oder nein.
Eigenheiten, Unzulänglichkeiten hat doch jeder. Manche sind akzeptierbar, manche nicht.
Muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
06.02.2022 14:44
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 75
Ehemaliges Mitglied schrieb:
Hallo Borkekääfeer,
Du traust Dir ja was mit Deinem Schubladendenken. Huhuu , wo bleibt der Schittorkan ?
Aber meine Lebenserfahrung sagt mir, Du hast sicher recht.
Naja teilweise. Es gibt auch noch 50blues Mädels und Jungs, die sind einfach schlank. Einfach so, ganz unverkrampft. Die können sozusagen gar nichts dafür :D .
Vielleicht müsste man hier bei Lebensfreunde zusätzlich zur Kategorie Schlank noch die Kategorie Verbissen-Schlank einführen. Aber wie Du sagst, Verbissen-Schlank würde niemand für sich akzeptieren, womit wir wieder bei der Ehrlichkeit sind.
Ein Freund von mir, meinte mal, "eigentlich macht der Umgang mit dickeren Mädels viel mehr Spaß. Irgendwie sind die nicht so verkrampft und man kann einfach so Spaß haben.
Die haben nur einen Fehler, die sind mir eben zu dick". Naja, so hatt er nun immer mal wieder ne schlanke Beziehung. Mein armer Freund. Aber Selbstreflexion ist ja auch schon mal was.
Hallo Mohn und wicki, ja ich denke auch, das nicht nur die -50 Generation oberflächlich ist, wir sind es auch. Z.B. hier auf diesen Seiten. Vielleicht hätte Mann/Frau viel mehr "Erfolg", wenn man die Fixierung auf Bild und Körperdaten etwas zurückschrauben könnte. Zumal da sicher auch gern geschummelt wird. Einfach mal entspannt den Austausch suchen, ohne vorab ausversehen die ganzen Perlen aus dem Boot zu schmeißen, weil man sich die Muscheln nur von außen beschaut, und als nicht besonders schön erachtet.
Ganz egal, ob man einen Partner sucht oder einen Freund. Aber wenn wir es nicht schaffen uns selbst so anzunehmen, wie wir sind, schaffen wir es wohl auch nicht bei unseren Nächsten. Und wenn wir es nicht schaffen unseren Nächsten so anzunehmen, wie er ist, schaffen wir es auch bei uns selbst nicht.
Soohh, habe fertig und wünsche ein wunderbares WE mit ausreichend ?trotz ohne Sonne im Herzen.
        
  
siehste , der ist ausgeblieben , weil das die wahrheit ist und kein schubladendenken .
ich habe nichts dagegen ,  wenn du dir so'n dampfer in deinen hafen schleppst .
ich für meinen fall suche ja niemand mehr . hatte aber immer freude an schönen blümchen , ob gänseblümchen , fresien , malven , monnblumen und margeriten . auch der kürbis hat zuerst eine sehr schöne blüte , eher er auswächst . auch gurken und der krautkopf lockt auch  insekten an .
von mir aus darfst du ruhig nicht wählerisch sein und dir statt einen kanarienvogel einen holzwurm oder eine nacktschnecke in den vogelbauer setzen . ich hoffe , du besitzt aber humor und verfluchst mich nun nicht .
also , eine wunderschöne zarte  rose wünsche ich dir , langsiehlig und hoffentlich dazu noch duftend , damit du deine freude daran hast . und wenn du sie gefunden hast , sage es ihr , wie schön sie für dich ist , und wie wichtig sie für dich ist .
bis dahin liebe grüsse und mach deine augen auf .


 
06.02.2022 12:21
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 4
Danke agrippina,! für Deine wohlwollende Einschätzung.
Ok, solange ich mich nicht vorm Spiegel ins Profil drehe, nehme ich das gerne für mich an? Also, ich nehme es so an, bedingungslos. Vorm Spiegel ins Profil drehen ?, sowas verrücktes würde ich schließlich auch niemals tun.
Und da Du dir schon so eine Mühe gabst, mir bezüglich meiner Fragen weiterzuhelfen, werde ich es für Dich auch mal versuchen.
Also, ich finde ja, man sollte die Gewichtsklasse auch nicht so stiefmütterlich trocken abhaken. Wie würde Dir -schlankwüchsig mit anschmiegsam warmer Umhüllung-  gefallen? So ein bisschen Poesie kann ja nie schaden.    
Aber leider geht das hier nicht mit den fantasielosen vorgegebenen Begriffen.
Wünsche Dir ein wunderbares Rest-WE. ?
 
05.02.2022 11:28
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1
hallo Grübeldübel...du hast für dein gewicht und deine größe oder sagt man länge eine gute figur ,also ich sage normal...lgagrippina 1952
 
05.02.2022 11:24
Räuber
Räuber
Anzahl Beiträge: 28
Ehemaliges Mitglied schrieb:
Hallo zusammen.
Dies ist mein erster Beitrag. Zum Thema: Ich habe bestimmt keine Idealmaße. Aber ich werde dennoch angeschrieben und habe gutes Feedback. Dabei ist die positive Ausstrahlung und das Lachen nicht zu unterschätzen. Ich kann gut damit leben.
Manchmal hadere ich auch mit meiner Figur, aber halte mich fit .Ich bin gesund, schwimme und erkunde mit meinem Hund  die Natur.
Jeder hat eine eigene Präferenz . Der oder die eine liebt schlank, der oder die andere mollig. Egal wie jemand aussieht. Wir müssen uns alle annehmen, wie wir sind und das Beste daraus machen.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
Einspruch!!!

Wir müssen gar nichts und schon lange nicht uns nehmen wie wir sind.
Schließlich ist jeder hier für sich unabhängig von dem virtuellen Gegenüber.
 
05.02.2022 09:50
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 4
Ehemaliges Mitglied schrieb:
ja , hallo und einen schönnen tag . habe über deinen beitrag geschmunzelt .
ja , wie denn nun , fage ich mich immer , wenn in der werbung 158 cm stehen und dann 91 bis 100 kg , oder mehr . dazu käftig oder mollig , manchmal auch normal  oder schlank  . ehrlicher weise sollte dann ein treffendes wort bereit stehen . ..tt .  lach .
aber so ist es , wer einigermassen noch gängig ist in unserem alter , hat eben auch mehr oder weniger rippen- oder bauchspeck angesetzt ,  für schlechte zeiten zum zusetzen natürlich .
und hungerhaken und dürre , ---- , mit denen kann man keine kirschen klauen , die haben auch ganz kleine kochtöpfe und pfannen , rauchen
oder trinken , bestreiten das aber wehement ,  das nudelholz oder die bratpfanne sind immer griffbereit , und die brille liest immer das kleingedruckte  .
bist du krank ? ,  fragte mich ein bekannter , als ich mal 5 kg weniger an meinem bauch hatte .
Hallo Borkekääfeer,
Du traust Dir ja was mit Deinem Schubladendenken. Huhuu , wo bleibt der Schittorkan ?
Aber meine Lebenserfahrung sagt mir, Du hast sicher recht.
Naja teilweise. Es gibt auch noch 50blues Mädels und Jungs, die sind einfach schlank. Einfach so, ganz unverkrampft. Die können sozusagen gar nichts dafür :D .
Vielleicht müsste man hier bei Lebensfreunde zusätzlich zur Kategorie Schlank noch die Kategorie Verbissen-Schlank einführen. Aber wie Du sagst, Verbissen-Schlank würde niemand für sich akzeptieren, womit wir wieder bei der Ehrlichkeit sind.
Ein Freund von mir, meinte mal, "eigentlich macht der Umgang mit dickeren Mädels viel mehr Spaß. Irgendwie sind die nicht so verkrampft und man kann einfach so Spaß haben.
Die haben nur einen Fehler, die sind mir eben zu dick". Naja, so hatt er nun immer mal wieder ne schlanke Beziehung. Mein armer Freund. Aber Selbstreflexion ist ja auch schon mal was.
Hallo Mohn und wicki, ja ich denke auch, das nicht nur die -50 Generation oberflächlich ist, wir sind es auch. Z.B. hier auf diesen Seiten. Vielleicht hätte Mann/Frau viel mehr "Erfolg", wenn man die Fixierung auf Bild und Körperdaten etwas zurückschrauben könnte. Zumal da sicher auch gern geschummelt wird. Einfach mal entspannt den Austausch suchen, ohne vorab ausversehen die ganzen Perlen aus dem Boot zu schmeißen, weil man sich die Muscheln nur von außen beschaut, und als nicht besonders schön erachtet.
Ganz egal, ob man einen Partner sucht oder einen Freund. Aber wenn wir es nicht schaffen uns selbst so anzunehmen, wie wir sind, schaffen wir es wohl auch nicht bei unseren Nächsten. Und wenn wir es nicht schaffen unseren Nächsten so anzunehmen, wie er ist, schaffen wir es auch bei uns selbst nicht.
Soohh, habe fertig und wünsche ein wunderbares WE mit ausreichend ?trotz ohne Sonne im Herzen.
        
  
 
04.02.2022 21:08
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1
Hallo zusammen.
Dies ist mein erster Beitrag. Zum Thema: Ich habe bestimmt keine Idealmaße. Aber ich werde dennoch angeschrieben und habe gutes Feedback. Dabei ist die positive Ausstrahlung und das Lachen nicht zu unterschätzen. Ich kann gut damit leben.
Manchmal hadere ich auch mit meiner Figur, aber halte mich fit .Ich bin gesund, schwimme und erkunde mit meinem Hund  die Natur.
Jeder hat eine eigene Präferenz . Der oder die eine liebt schlank, der oder die andere mollig. Egal wie jemand aussieht. Wir müssen uns alle annehmen, wie wir sind und das Beste daraus machen.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
 
04.02.2022 17:47
wicki2012
wicki2012
Anzahl Beiträge: 244
es ist schwirieg etwas zu beurteilen, wenn man es nicht sieht?!
Ich denke im Zeitalter von GNTM sind natürlich nur ... - alles Käse!
Wenn jemand anfängt ab einem gewissem Alter "Bodyshaming" zu betreiben, dann besitzt dieser keine Waage und keinen Spiegel!
Es gibt wunderbare Menschen, die mit ein paar Pfund besser aussehen, als wenn sie abgemagert wären.
Bodyshaming sollte doch kein Thema im Jahre 2022 sein?!
Wenn es nicht das Gewicht ist, dann sind es die grauen Haare oder die Fältchen die stören.
Aber jedes Fältchen hat doch sicher ein Geschichte, die es interessant machen könnte - warum versucht ihr nicht nach den Geschichten zu suchen, sondern betrachtet alles sehr oberflächig.
ich wiege auch zuviel, aber meine Freundin mag mich so wie ich bin - und auch sie hat nicht "Idealmaße"nach der heutigen Norm, jedoch ideal für mich.
Also schaut bitte nicht nur mit den Augen, sondern versucht etwas über den Menschen zu erfahren, vielleicht übersieht man dann das eine oder andere...
 
03.02.2022 12:35
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 75
Ehemaliges Mitglied schrieb:
Hallohallo,
da ja in sehr vielen Profilen hier Ehrlichkeit so sehr gewünscht wird, wollte ich mal dringend versuchen, ein par Bonussymphatien zu erhaschen.
Am besten, in dem ich mein eigenes Profil "ehrlicher" mache. Mmm, aber schon bei der figürlichen Frage kam ich ins schlingern.
Ok, Rausschmeißverfahren anwenden. Schlank kann guten Gewissens raus. Sportlich? Bin zwar noch relativ fit und kräftig. Aber was ist relativ? Und alles gelingt mir auch nicht mehr. Also sportlich schmeiß ich mal aus Demutsgründen auch raus.
Bleibt noch Abnehmend, Mollig, Kräftig, Normal, Vollschlank. Mmm, komplizierter als die Boxgewichtsklassen, irgendwie. Nehme ich Normal? Männer mit nicht mehr kaschierbarem Bauchansatz sind doch schließlich normal, oderdochnüsch? Voll schlank bin ich aber auch nicht. Und ist Mollig weniger als Kräftig, oder mehr? Abnehmend ? OK, das ist glaube für die Weibchen vorgesehen, die nicht den Verdacht aufkommen lassen wollen, sie wären mit sich selbst im reinen. Voll ehrlich eben.
Aber bevor ich Ärger bekomme rede ich mal hier lieber nur über Männer. Also, wer kann helfen? Wie würdet Ihr denn so einen Kerl von 1,80 in den Kategorien Abnehmend, Mollig, Kräftig, Normal, Vollschlank gewichten?
Ich wünsch Euch einen schönen Tag und entschuldige mich gleich noch für meine Schallundrauch-Frage. Aber immerhin, vielleicht dient es ja der Ehrlichkeit.
ja , hallo und einen schönnen tag . habe über deinen beitrag geschmunzelt .
ja , wie denn nun , fage ich mich immer , wenn in der werbung 158 cm stehen und dann 91 bis 100 kg , oder mehr . dazu käftig oder mollig , manchmal auch normal  oder schlank  . ehrlicher weise sollte dann ein treffendes wort bereit stehen . ..tt .  lach .
aber so ist es , wer einigermassen noch gängig ist in unserem alter , hat eben auch mehr oder weniger rippen- oder bauchspeck angesetzt ,  für schlechte zeiten zum zusetzen natürlich .
und hungerhaken und dürre , ---- , mit denen kann man keine kirschen klauen , die haben auch ganz kleine kochtöpfe und pfannen , rauchen
oder trinken , bestreiten das aber wehement ,  das nudelholz oder die bratpfanne sind immer griffbereit , und die brille liest immer das kleingedruckte  .
bist du krank ? ,  fragte mich ein bekannter , als ich mal 5 kg weniger an meinem bauch hatte .
 
01.02.2022 09:06
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 4
Hallohallo,
da ja in sehr vielen Profilen hier Ehrlichkeit so sehr gewünscht wird, wollte ich mal dringend versuchen, ein par Bonussymphatien zu erhaschen.
Am besten, in dem ich mein eigenes Profil "ehrlicher" mache. Mmm, aber schon bei der figürlichen Frage kam ich ins schlingern.
Ok, Rausschmeißverfahren anwenden. Schlank kann guten Gewissens raus. Sportlich? Bin zwar noch relativ fit und kräftig. Aber was ist relativ? Und alles gelingt mir auch nicht mehr. Also sportlich schmeiß ich mal aus Demutsgründen auch raus.
Bleibt noch Abnehmend, Mollig, Kräftig, Normal, Vollschlank. Mmm, komplizierter als die Boxgewichtsklassen, irgendwie. Nehme ich Normal? Männer mit nicht mehr kaschierbarem Bauchansatz sind doch schließlich normal, oderdochnüsch? Voll schlank bin ich aber auch nicht. Und ist Mollig weniger als Kräftig, oder mehr? Abnehmend ? OK, das ist glaube für die Weibchen vorgesehen, die nicht den Verdacht aufkommen lassen wollen, sie wären mit sich selbst im reinen. Voll ehrlich eben.
Aber bevor ich Ärger bekomme rede ich mal hier lieber nur über Männer. Also, wer kann helfen? Wie würdet Ihr denn so einen Kerl von 1,80 in den Kategorien Abnehmend, Mollig, Kräftig, Normal, Vollschlank gewichten?
Ich wünsch Euch einen schönen Tag und entschuldige mich gleich noch für meine Schallundrauch-Frage. Aber immerhin, vielleicht dient es ja der Ehrlichkeit.

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.