Beiträge zum Thema: Tolles Angebot

 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
Auf der Werbeseite von LF50 zu finden:

"..WÄHLEN Sie kostenlos die passende FRAU von zwei Partnervorschlägen..."

Was für eine unglaubliche Formulierung!

Haben die zwei Frauen auch was mitzureden? Sind Frauen sowas wie ein Möbelstück, das man sich im Katalog auswählt? Wie dumm muß man eigentlich sein, um so einen Mist zu verzapfen!?

Die Werbung an sich finde ich legal, schließlich wird dafür bezahlt. Aber so???
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3603
Grüss Dich, Sibelius (Du hast so einen schönen Namen, da muss ich immer an Musik denken...),
bin soeben vom Radln zurück und vollgepumpt mit lindenblütenduftgeschwängertem (ist das nicht ein tolles Wort?) Sauerstoff...
Die Allee an der Flutmulde ist gesäumt von vielen Linden und die Fahrt durch die Allee ist die reinste Aromatherapie...!

Zu Deiner Frage, ob es keine enttäuschten Frauen gäbe: Dass man sich täuscht ist menschlich, ob Mann oder Frau, und es ist nicht immer zu verhindern. Ent-täuscht heißt, dass die Täuschung zu Ende ist und man die Wahrheit sieht. So gesehen sollte kein Mensch traurig darüber sein, ent-täuscht worden zu sein...

Männer wie Frauen sitzen im gleichen Boot, jeder hat seine Kümmernisse und auch seine Hoffnungen...

Orlanda
 
Beitrag aus Archiv
sibelius
sibelius
Anzahl Beiträge: 152
Hallo, bin nach längerer Zeit mal wieder hier und stoße gleich auf diese Seite. Natürlich ist diese Werbunng blöd. Sie könnte übrigens auch von einer weiblichen Praktikantin der Werbebranche sein. Außerdem ist die Werbeaussage missverständlich. Denn es ist nicht klar: Sind die Frauen kostenlos oder die Vorschläge oder die Auswahl. Und wenn man solche Werbung mit den schreienden Angeboten der Möbelbranche vergleicht, dann möchte ich bezweifeln dass solche Werbetexter gut bezahlt werden (lt.kirie).
Emirena, Du scheinst Dich besonders als Frau negativ angesprochen zu fühlen. Das brauchst Du nicht, denn jeder vernünftige Mann ist ebenso betroffen von solcher dämlichen Werbung und ich frage mich, gehst Du mit geschlossenen Augen durch die Stadt? Sexistische Werbung mit perfekten Körpern -männlich wie weiblich -prangt im Übermaß von jeder Werbefläche. Wie fühlt sich da eigentlich ein "normal" gebauter Mensch?
und Orlanda: gibt es keine enttäuschten Frauen?
Ich denke wir sollen ALLE von der Werbung verschaukelt werden !
Dass das zunehmend nicht mehr so einfach ist weil vielleicht einige Leute aufwachen sieht man an dem Wert-Verlauf der Facebook-Aktien - ein Lichtblick ???
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3603
Kommt auf den Mann an, vermute ich! Wenn es ihm gelingt sich als Traummann zu präsentieren, mag die eine oder andere schon gewillt sein, sich als "Zuckerl" anzupreisen....

Würde das gerne weiter ausführen, aber ich muss jetzt arbeiten...

Orlanda
(kein Zuckerschneckerl... - eher Salzbrez'n)
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
die "zwei Frauen" hat doch der Axel nicht erfunden.
Es begann mit einem Werbetext.
Um zu verstehen, würde es vermutlich helfen, von Anfang an zu lesen.

Orlanda, ob es "so läuft" wie suggeriert wird, würde ich nicht grundsätzlich verneinen. Es gibt zu viele Frauen, die sich verkaufen lassen. Manche aus Not, manche aus Dummheit.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3603
Zum Glück, liebe Emirena, gibt es solche und auch andere...

Gute Nacht!
Orlanda
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
Hast REcht, Orlanda,
Es gibt sowohl Männer als auch Frauen, die leichter manipulierbar sind als andere. Man muß nur den "wunden Punkt" treffen.

Zitat von Marilyn Monroe:
Es ist Unsinn, daß Männer dauernd an SEx denken.
Nur wenn sie denken, denken sie an SEx.

Ich enthalte mich der STimme, weil es auch hier solche und andere gibt.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3603
Ich meine, der Mann, der sich von der Werbung angemacht fühlt, wird bald merken, dass es so nicht läuft! Denn die Frauen werden im ja nicht vor die Füße gelegt und er darf auswählen - das wünscht sich vielleicht der eine oder andere, aber die Realität ist anders.
Nun, den einen oder anderen Seufzer von enttäuschten Männern konnte man ja schon ab und zu vernehmen...

Ich würde sagen, es ist unlautere Werbung, die nicht halten kann, was sie verspricht!...

Diskriminierend vielleicht weniger für die Frauen, als für die Männer, die offenbar so eingeschätzt werden, als könnten sie nicht denken....

Orlanda
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1
Werbung einfach ignorieren, da bin ich immer am besten gefahren. Keiner hat etwas zu verschenken. Mit den 2 Frauen finde ich schon merkwürdig, ob die sich im Jahrhundert geirrt haben?
 
Beitrag aus Archiv
Erinnerung
Erinnerung
Anzahl Beiträge: 2271
Hallo Emirena,

ich gehe mal davon aus, dass LF50 für den Inhalt der „Werbung“ auch Vereinbarungen aufgestellt hat. Wenn dennoch etwas diesen Vereinbarungen widerspricht, so finde ich es in Ordnung, dies anzusprechen, wenn es, wie in diesem Fall, Dir aufgefallen ist.

Dann ist es auch möglich, dass LF50 dies abstellt.

Was die Platzierung von Werbung in Forenbeiträgen betrifft, so bin ich bei den Forenregeln fündig geworden:

"§ 20. Die Nutzung des Forums zu geschäftlichen Zwecken und das Platzieren von Werbung ist untersagt."

Hieraus ist erkennbar, dass nicht nur "Werbung" sondern auch die Nutzung zu „geschäftlichen Zwecken“ untersagt ist.

Jetzt kann man vielleicht auch mal diskutieren, was „geschäftliche Zwecke“ sind bzw. wie groß die Toleranz sein darf.

E.
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
Hallo HH,
dafür daß Du "blond und blöd" (Deine eigenen Worte; ich würde mir das nie erlauben) bist, kann ich ja nix.

Ich wünsche Dir jedenfalls weiterhin viel Spaß mit Deinem gesunden Menschenverstand und Deinem Instinkt.
Bitte nimm es mir aber nicht übel, daß ich Deinen Menschenverstand nicht um Rat frage (ich habe ja selbst einen) und daß ich auch Deinen Instinkt (habe ich auch selbst) nicht benötige, um mein Leben zu leben.

Mir ist es auch nicht wichtig, ob Du mich verstehst oder nicht. Mir genügt es, zu verstehen, was ich verstehen möchte und damit habe ich kein Problem.

Ich freue mich, wenn Du glücklich bist.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
ich nehme die Werbung auch in Kauf, aber das hat doch nichts damit zu tun, daß ich sie für gut oder schlecht halten kann.

Mit Werbung beschäftige ich mich auch schon seit Jahren, ebenso mit Menschen. Wie kommst Du darauf, daß Du mehr von den Börsenkursen verstehst als ich von Werbung oder PR?

Ich kritisiere NICHT die Plattform, dazu habe ich keinen Grund, sondern die Art der Werbung.

Man kann einzelne Inhalte einer Partei hinterfragen oder kritisieren und sie trotzdem wählen.

Verstehst Du den Unterschied?

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
übrigens, HH,
wie Du Dich mit der Börse auskennst und Dich gerne damit beschäftigst, beschäftige ich mich mit guter und schlechter Werbung; rein wissenschaftlich und völlig ohne Aufregung.

"Du musst es doch nicht lesen", haha!
(wo habe ich diesen Satz blos schon mal gelesen?
grübel, grübel)
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
warum sollte ich, HH? Ich traue dem Moderatur durchaus zu, daß er das macht, wie er es für richtig hält.

Mich stört die Werbung nicht; ich finde sie aber diskriminierend und wundere mich, daß die Leser das nicht merken. Da werden quasi zwei Frauen als Preise ausgeschrieben; die eine als Hauptgewinn, die andere als Restposten.

emirena

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.