Beiträge zum Thema: das gelungene Kompliment ...

 
Beitrag aus Archiv
BikerTango
BikerTango
Anzahl Beiträge: 1
Mein künftiger Ex-Mann sagte mir oft, Komplimente seien alles kleine Lügen, daher sagt er mir so etwas nicht, denn er wolle mich ja nicht belügen...

Nun gut, sei's drum, ich bin glücklich getrennt von ihm. Aber offen freuen kann ich mich noch nicht über kleine Lügen. Da habe ich wohl noch einiges an mir zu bearbeiten, bis ich mich einfach darüber freuen kann, etwas Nettes gesagt zu bekommen, ohne mich umzudrehen um nach derjenigen zu schauen, die gemeint sein könnte...

Obwohl ich keinerlei Probleme damit habe, anderen zur neuen Frisur oder Klamotte meine ehrliche Anerkennung auszusprechen.

So isses.

Gute Nacht,

Biker Tango
 
Beitrag aus Archiv
ruben7587
ruben7587
Anzahl Beiträge: 296
moin emilion ,

wann kann / darf ich dich im chat über das loiretal befragen ?

lg.

ruben
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
völlig verkehrt, Ruben, jedenfalls was Dein "Kompliment" für mich betrifft.
Wundert mich aber nicht, daß Du es so verstanden hast!

Es ist auch nicht erforderlich, daß Du Dinge "in meinem Sinne" erklärst! Ich erkläre mich schon selbst. Mancher verstehts, mancher eben niht.
C'est la vie....

emirena
 
Beitrag aus Archiv
ruben7587
ruben7587
Anzahl Beiträge: 296
merlin47 :

... sehr gut erklärt ..

lg.

ruben
 
Beitrag aus Archiv
ruben7587
ruben7587
Anzahl Beiträge: 296
ich werde versuchen , die sache im sinne von emirena zu erklären :

emilion , du hast ein bezauberndes lächeln .

emirena , wie du die bierkästen hoch schlepps , das hat was , alle achtung .

emirena ,war das so richtig verstanden ?

ruben
 
Beitrag aus Archiv
zoi
zoi
Anzahl Beiträge: 36
DARF ICH DICH AUF ETWAS NETTES AUFMERKAM MACHEN ?

AUF MICH !!!
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7494
also mal ganz ehrlich,
"ich liebe Dich" ist für mich kein Kompliment, weder ein ge- noch ein mißlungenes.

Kann sein, daß ich mit dieser Meinung alleine stehe.
Ein Kompliment verstehe ich als Ausdruck von Bewunderung oder Anerkennung, Liebe ist doch etwas völlig anderes.
Davon abgesehen bin ich mir nicht grundsätzlich sicher, ob die berühmten drei Wörter immer so wortwörtlich gemeint und ehrlich sind.

Auf die drei Wörter lege ich persönlich wenig Wert, denn Wörter sind Schall und Rauch, es kommt darauf an, was hinter den WortenWörtern für eine Haltung oder Überzeugung steckt.
Und natürlich wäre dann auch mal wieder zu klären, was Liebe überhaupt ist. Müßig darüber zu spekulieren, wessen Auslegung die richtige ist.
Jeder versteht und interpretiert das anders.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
emilion
emilion
Anzahl Beiträge: 27
...ich liebe dich heute mehr als gestern ,aber weniger als morgen ...
mehr worte brauch es nicht !
 
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47
Anzahl Beiträge: 1620
Als mein ältester Enkel noch klein war, kahm es zu einem Streit, zwischen ihm und seiner Mutter:

"Opa hat aber gesagt ...!"
"Das werde ich doch wohl als deine Mama besser wissen!"
"Nein, Opa ist ein Besserwisser!"


Merlin
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2140
" Kompliment " meines pubertierenden Sohnesauf dem Weg zum Schulfest:
Mutter:
" Die Geisterbahn ist einmalig, Du wirst begeistert sein!"
Sohn:
" Nee Mama, mit dir Auto zu fahren, ist schon die beste Geisterbahn der Welt!"

Fünfzehn Jahre später:
Ein tiefgreifendes Kompliment desselbigen:
Auf dem Küchentisch lag eine Diplomarbeit mit einem Zettel und den Worten:

" Danke Mama, ohne Dich hätte ich es nicht geschafft.
Du bist die beste Mutter der Welt. Danke für alles!"

Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2140
Hey, hey, hey!!!-(((

" Ein Stern zu sein, heißt zu leuchten, immer und überall gern gesehen ( gelesen ) zu werden, so wie Ihr beide !!
( K.+M.)
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3603
Was, in drei Teufels Namen, ist den ein NERD?

Klingt wie Pferd - aber ein Schreibfehler kann es doch nicht sein, oder?

Die Schöne und das Pferd - erinnert mich ein wenig an Onassis und Jacky - weniger an Charles und Camilla (denn da wüßte ich nun nicht, wer nicht Pferd ist...)

Orlanda
(auch in der Verwirrung unsanft...)
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2140
Hallo Kami,

ein schönes Thema! Hier ein Kompliment im Dialekt:

" Wenn me dech chönnt verpflanze, würd ich dech ine Blumetopf setze, ganz liebevoll pfläge und es ganzes Fäld vo der züchte."

Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Merlin47
Merlin47
Anzahl Beiträge: 1620
Lieber Kamikaze,

Du nimmst hier dein Pseudonym nun wirklich wörtlich und bewegst dich auf dünnem Eis.

Du solltest daran denken, dass unsere herzallerliebsten Damen in Sachen Komplimente keinen Spaß verstehen, auch wenn man sie nicht ausspricht.

Merlin

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.