Beiträge zum Thema: Gestatten ??!!! - Mein Name - IST, Hase ;-)

 
Beitrag aus Archiv
Nice-Live
Nice-Live
Anzahl Beiträge: 238
Mein Name ist Hase - Ich weiß von NICHTS !
Ist hier was geschehen? Ich hab nichts gesehen !
Nur Gras und Klee -Hm? . . .und im Winter vieel Schnee. . .
Aber . . . .Mein Name ist Hase - Ich weiß NICHT Bescheid ;-))

Habt Ihr das auch schon erlebt ? - Dass Ihr Euch am Liebsten in die Rolle "eines Hasen" begeben wolltet ?
Am besten NICHTS wissen, als Iimmer und Alles Wissen zu "wollen" ??

Ich möchte bei diesem Thema aber nicht die ganzen "Tierhaltungen" in unseren Regionen vergessen - Tierschützer-Vereine . . . die ihre Tiere jahrelang "züchten" um sie dann am Osterfest. . . als Osterbraten zu servieren - Hasenbraten, Hasen- Ragout, Hasen-Geschnetzeltes - Hm?

Läuft hier wirklich jeder Gaumen zusammen ?? !!

Ich möchte aber auch auf unsere Jagd der Wild-Hasen einmal hinweisen - ES ist jetzt zukünftig verodnet worden, dass diese Jagd "eingestellt" werden MUSS . . . .

Frage: Macht Ihr Euch über solche Dinge auch ab und zu mal Gedanken ???
N.L.
 
Beitrag aus Archiv
Orlanda
Orlanda
Anzahl Beiträge: 3598
Wenige Fleisch ist gesünder - der Urmensch hatte auch nicht tägliche Fleischnahrung...
Und wenn man die Quantität reduziert, dann fällt es auch nicht so schwer, sich ein Stück Fleisch zu leisten, das von einem artgerecht gehaltenen und ernährten Tier stammt!

Aber das sind halt nur fromme Wünsche, viele Mensch sind nicht nur ein Allesfresser, sondern vorallem Vielfresser! Sie haben alles abgelegt, was den Menschen einst befähigte in und mit der Natur zu leben. Es scheint alles Maß verloren zu sein...

Es ist gut, die Ohren und Augen offen zu halten und vorallem mit dem eigenen Verhalten gegenzusteuern. Man merkt auch, dass es doch nicht wenige Menschen gibt, die auch mit vielem was geschieht nicht einverstanden sind und zumindest für sich andere Maßstäbe gesetzt haben.

Aber manchmal ist es einfach unerträglich und in solchen Momenten schalte ich alles ab, das Radio, TV, Internet und das Forum und auch mein Gehirn. Manchmal kann ich es nicht mehr hören...!

Orlanda
Orlanda
 
Beitrag aus Archiv
Serafina11
Serafina11
Anzahl Beiträge: 14
@Sprotte
Kann jeder machen wie er will. Ich finde, es spricht nichts gegen Fleischverzehr, es spricht nur was gegen die Haltung der Tiere. Der Mensch ist nun mal ein "Allesesser" und zwar seit Urzeiten.
 
Beitrag aus Archiv
releni
releni
Anzahl Beiträge: 20
Lohn des Hasen

Ein Hase sagt zum andren Hasen
ich mach das langsam nicht mehr mit
die Menschen sind so! ist doch zum davonzurasen
wann hörn sie endlich auf damit.

Sie denken, wir könn Eier legen
versuchen dazu anzuregen
doch könn wir sie nicht mal verstecken
das woll'n die Leute auch nicht checken
man kann sie nicht dazu bewegen.

Wir woll'n sie in dem Glauben lassen
bevor sie uns noch richtig hassen
denn ob wir legen oder nicht
wir landen doch als Hauptgericht
und werden diese Welt verlassen.

Denn Undank ist der Welten Lohn
drum sage ich ganz ohne Hohn
und könntest du auch Eier legen
es lohnt sich gar nicht aufzuregen
die Pfanne wär dein letzter Lohn.
(Heinz Bornemann)
 
Beitrag aus Archiv
Sprotte1946
Sprotte1946
Anzahl Beiträge: 1021
Ich bin seit über 30 Jahren Vegetarier,
ich fühle mich gut; ich kann es niemandem aufzwingen; aber ich fände es giut, wenn andere Menschen sich mehr gedanken um ihr " Futter " macchen.
MfG
Sprotte1946
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2
nein...

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.