Beiträge zum Thema: Radwandern!

07.01.2018 14:31
Funnymaus
Funnymaus Anzahl Beiträge: 2
Hallo Nora,Du schreibst mir aus dem Herzen.....geht mir genauso!Habe Dezember2016 meinen lieben Mann verloren...wir sind viel in der sächsischen Schweiz mit dem Fahrrad unterwegs gewesen.Haben dort ein kleines Wochenendhaus. Wäre bei einer Radwanderreise dabei....wenn es nicht allzuweit von Berlin weg ist. Bin aber eher die gemütliche Stramplerin...Bergfahren ist nicht so mein Ding!!Vielleicht ergibt sich ja dieses Jahr mal ein Treffen!!Würde mich freuen.
Wünsche Dir für das Jahr2018 viel Glück und Gesundheit!!
Liebe grüße Evelyn
Beitrag aus Archiv
KoelnerinimHarz
KoelnerinimHarz Anzahl Beiträge: 131
Sonnenschein scheibt:

vielleicht sollten wir im nächsten Jahr eine Radleraktion machen - egal wo, ob im Münchner Raum oder anderswo...? Das wär doch lustig, oder?

----------------------------------

Finde ich eine schöne Idee. Ich bin dabei, wenn es sich zeitlich und von der Entfernung her einrichten lässt.
Beitrag aus Archiv
Sonnenschein1958
Sonnenschein1958 Anzahl Beiträge: 500
Liebe Radlerinnen, liebe Radler,

vielleicht sollten wir im nächsten Jahr eine Radleraktion machen - egal wo, ob im Münchner Raum oder anderswo...? Das wär doch lustig, oder?

Nora
(im nächsten Jahr deshalb, weil ich heuter keine freie Zeit mehr habe bis Mitte Oktober...)
Beitrag aus Archiv
Sonnenschein1958
Sonnenschein1958 Anzahl Beiträge: 500
Liebe Kölnerin,

es gibt für mich nichts Schöneres als am Fahrrad durch die Landschaft zu sausen. Mit dem Fahrrad irgendwohin und mit der Bahn zurück, das ist eine ideale Form des Radwanderns. Bin früher oftmals mit einem Freund geradelt, der aber leider vor ein paar Jahren gestorben ist. Seitdem hab ich nie mehr einen Kameraden gefunden, der so gut mit mir zusammengepaßt hat (radel-mäßig!).
Bin auch oft am Berg allein unterwegs... Es ist immer besser alleine zu sein als mit den falschen Leuten...
Es gibt die Radlraser, die keinen Blick in die Landschaft werfen, sondern nur vor sich hin stieren. Oder jene, die ständig schwätzen und denen auch die Luft am Berg nicht ausgeht - alle Banalitäten des Alltags mitbringen und besprechen wollen...

Ich wünsche Dir noch viele schöne, genussvolle Radtouren!

Nora
Beitrag aus Archiv
KoelnerinimHarz
KoelnerinimHarz Anzahl Beiträge: 131
Ich bin auch so ein verrücktes Huhn, das sich gerne auf den Drahtesel setzt und Radtouren macht. Diesen Sommer an diesen Hundstagen fuhr ich an 4 Tagen vom Harz nach Berlin (280 km) und fand es herrlich. Gestern trieb es mich wieder in den Sattel und ich fuhr 50 km nach Braunschweig, abends dann mit dem Zug zurück.
Auf die Idee, nach einem Radpartner zu suchen, bin ich noch nicht gekommen, weil ich denke, dass ich mein langsames Tempo niemandem zumuten möchte, aber vielleicht findet sich ja mal eine Gelegenheit.
Beitrag aus Archiv
DolceVita
DolceVita Anzahl Beiträge: 426
Hallo Kirie456,

Sorry habe ich erst jetzt gelesen,Spätzünder!!
Zum Thema Sport ist Mord.

Also Bewegung kann ja nie schaden .
Und ich kann sagen es verbessert die Vitalität enorm
Ist es nun Joggen oder Radfahren es kommt halt im-
mer auf die Dosis an.
Es hat auch einen anderen Grund warum ich das mache.Ich nehme wahrlich schon beim zusehen zu.
Und so ist mir wichtig das ich nicht zu träge werde.
Also so 2-3 mal die Woche 10km joggen und Radfahren finde ich schon klasse.

Ja und Bewegung kann ich nur jedem raten.

Also Kirie eine Gesunde Radtour wünsche ich Dir
LG DolceVita
Beitrag aus Archiv
Klaus.55
Klaus.55 Anzahl Beiträge: 73
Hallo Kirie

Ich habe schnell mal nachgesehen. Es ist ein Heimatwochenende meines Sohnes. Das heißt, dass ich nicht ohne weiteres planen kann. Das ist zwar schade, aber nicht so einfach zu ändern.

Wenn es klappt, würde ich gerne mitfahren, aber zusagen kann ich halt noch nicht. Das ist genauso, wie mit München. Da hat mein Junge erst wenige Tage vor dem WE entschieden, nach Hause zu kommen. Also muss ich dann auch daheim sein.

Trotzdem plane schon mal mit mir.

Liebe Grüße

Klaus
nach oben