Beiträge zum Thema: "DIE KRUPP-FAMILIE" ein 3Teiler ...

 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 0
Hallo und Grüss Gott an alle Fernseher...

Mit teilweise Be- und Verwunderung habe ich mir den 3Teiler Fernsehspektakel diese Woche angesehen.
Ich fand es reichlich übertrieben wie die Familie - mitleidheischend - geschildert wurde.
Wer hat damals den einfachen Bürger gefragt wo er das tägliche Essen hernimmt., die Kohle zum heizen?
Da wurde das Seelen-Unheil und die ach so armen Kinder und deren Jugend geschildert-
Ich muss zugeben es wäre mir bald übel geworden.
Am Schluss dann noch die Sterbeszene mit der Übermutter- es war einfach zuviel.
Ich fände es besser (wie z.b. bei Lebenslinien im BR 3)
Schicksale von alltäglichen Menschen zu schildern die in ihrem Leben wirklich etwas fast unmögliches geleistet haben - ohne zu jammern.
Das musste ich jetzt mal loswerden. Unsere Fernsehlandschaft zeigt immer nur die Oberschicht-
es langweilt mich unsäglich und ich fühle mich bei solchen Filmen auf den Arm genommen- bzw- eine Verunglimpfung auf den einfachen Bürger...
Leider hat ein Otto Normalverbraucher auf das Programm so gut wie keinen Einfluss und das ist sehr schade...

Ein grantiges Schreiberlinchen

Schreiberlinchen

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.