Beiträge zum Thema: Auf Wiedersehen Porsche

 
Beitrag aus Archiv
DolceVita
DolceVita
Anzahl Beiträge: 424
Hallo allerseits,

Ich bin richtig glücklich,daß dieser Eiertanz ein Ende
gefunden hat.
Wiedeking wird das Unternehmen mit sofortiger Wirk-
ung verlassen und der Finanzfuzi Holger Härter gleich
mit.
Und wieder wird Millionenschwer abgefunden und ohne
Skrupel sozialisiert.
Hier ist eine Abzockerfraktion am werk,daß noch breite
zustimmung findet.
In den vergangen tagen habe ich ein gut rescherschierten Bericht über eine Investmentfirma
lesen dürfen,die in München Ihren Sitz hat,was da
für ein Schneeballsystem installiert wurde,das ist
schon Schwerkrimminell.Alles Briefkastenfirmen die so
verschachtelt sind,daß dem Laien nur noch Verwunder-
ung und große Fragwürdigkeit übrig bleibt.
Es wurden Methoden angewand so nach dem "Motto"
Blut ist Dicker als Wasser.
Und alles wurde bewusst und mit Vorsatz auf die Beleg
schaft abgewälzt.
Unter anderem spielte auch der Bruder von Silvia Vanderleien eine Rolle( Sohn vom ehemaligen Minister
präsident von Nordrheinwestfalen).
Da kommt noch eine Steuerlawine auf uns zu.

Gebt doch bitte auch einmal ein Statement ab.
Carpe diem.........DolceVita
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7477
..finde ich gut, dass Du übst, Dolce!

Ich mache das auch. Sehen wir doch immer wieder, dass nicht immer das verstanden wird, was man sagen wollte.

Da sind wir uns ja einig, dass hier im Internet einige Ausdrucksformen wie Körpersprache und Augenkontakt fehlen und deshalb besonders leicht Missverständnisse auftreten können. Wird sich nie ganz vermeiden lassen.

In diesem Sinne - üben wir weiter! Schaden kann es nicht.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
DolceVita
DolceVita
Anzahl Beiträge: 424
Hallo Emirena,

1.) ich kann nur das wiedergeben was ich lese.
Aber 14 Millarden Minus,muss ja seinen Ursprung
haben.
2.) muss dich auch nicht tangieren.

3.) DA ENTHALTE ICH MICH MAL:

Deine Delbsteinschätzung überlasse ich dir gerne.

Dir wünsche ich die Sensibilität, die richtige Wortwahl zu treffen! Ich übe Emirena immer und immer.

schönen Abend wünscht...........DV
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7477
buona sera, ragazzo,

Deine Bemerkung "überschätz Dich mal nicht", finde ziemlich daneben, denn

1. kannst Du das nicht beurteilen
2. tangiert mich ein solcher "Verweis" Deinerseits nicht
3. habe ich weder angekündigt, Bundeskanzlerin werden zu wollen noch eine Behauptung aufgestellt, dass ich die ultimative Weisheit für mich alleine gepachtet hätte.

Ich darf Dich also bitten, meine Selbsteinschätzung auch mir selbst zu überlassen.

Na klar bleibt es für mich bei Baden-Baden am 1.8; ich bin doch kein Grashalm im Wind! Ich freue mich, dort einige nette Leute wiederzusehen.

Dir wünsche ich die Sensibilität, die richtige Wortwahl zu treffen!

ciao bello!

emirena
 
Beitrag aus Archiv
DolceVita
DolceVita
Anzahl Beiträge: 424
Guten Tach Emirena,

ja Emirena Du bist gut und Hatnäckig.

Also mich haste heute morgen aufgerüttelt.
Aber,überschätze dich mal nicht.

Ja aüßerst Konsequent in der Ausdrucksform.

Ein Kämpferischer Tag wünscht Dir.....DV


1.August rückt näher.
Bist Du da oder hast du dir es anderst überlegt????

Baden Baden Caffee Capri!!!!!
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7477
wieso denn "gemach, gemach" Dolce?
Ich denke nicht dran, meine Wut zu unterdrücken.
Und ob sich jemand in seinem Phlegma oder in seiner Resignation gestört fühlt, interessiert micht nicht die Bohne.

Ich WILL stören und aufrütteln, auch wenn Du meinst, es nütze nichts. Ich weiß schon, was ich tue und was ich sage. Du musst mich also nicht besänftigen, ich kann die Konsequenzen oder Nicht-Konsequenzen ganz gut selbst einschätzen.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
DolceVita
DolceVita
Anzahl Beiträge: 424
Hallo Emirena,

Gemach,Gemach.
Bist Du vieleicht gereizt????????????
Das sind alles Duckmäuser,jeder hat 2 Ohren und
da geht soviel rein und bei vielen ganz schnell wieder
raus.
Also es gibt zuhauf die unzufrieden mit dem
besagten Thema sind.
Viele wollen doch in Ihrer Persönlichkeit nicht gestört
werden,zumal sie ja antworten müssten und vieleicht
in das Fettnäpfchen treten würden.Ob gewollt oder
ungewollt.
Sicher ist auch Gleichgültigkeit weit verbreitet,aber
bringt uns das weiter????????
Sicher ist das wir an der Situation nichts rein garnichts
verändern können.
Aber über die Medien tritt schon eine gewissee Auf-
merksamkeit an die Öffentlichkeit.Die dem einen oder
anderen schlaflose Nächte bereitet.
Wenn es um den Steuerzahler geht,da bin ich zuhaben.
Und was ich höre treibt mir die Zornesröte ins Gesicht.
Was meine Aufassung dazu ist,zu dem stehe ich.

der Wütende Kontrahent--------DV
 
Beitrag aus Archiv
DolceVita
DolceVita
Anzahl Beiträge: 424
Grüße euch mit einem lachenden Auge,
Daisy du hast eine gut Gabe.
Schön und bewunderswert und mein Dank an eure
Beteiligung.
Ihr Vier seht das schon " Holzauge sei Wachsam".
Als Bürger muss man sich echt schämen wie die so-
genannte Elite mit den Gesellschaftswerten umgeht.
Und es erzürnt mich,wie Straffrei sich die Herrschaften
in unserer Gesellschaft bewegen.Ohne Skrupel und
Rücksicht auf die Allgemeinheit wird in einer Manier
abkassiert,daß der Laie der Ohnmacht nahe ist.
Seit der Globalisierung ist die Abkassiermentalität
dermaßen ausgeufert und findet im Strafrecht keine
Berücksichtigung.Der Amtsschimmel läßt grüßen.
Jetzt Luft anhalten:, Wiedeking hat von 1993 bis zu
seiner Feuerung sage und schreibe 1,8 Millarden Euro
kassiert + seiner Abfindung von angeblich 50 Millionen
Euro.Wieviel Arbeitslose hätte man da in Brot und Arbeit bringen können????????
Und der Messias " Wück" ein kpl. Blindgänger für mich.
Stellt die Medien an den Pranger,sie hätten das Chaos
angerichtet.Dem Kickboxer fällt nur so ein Schwach-
sinn ein und seine Weggefährten belohnen Ihn noch
mit 1Prozent Abgabe vom Bruttolohn.
Die Quittung wird mit Verzögerung kommen und wird
einige aus der Bahn werfen.
Ich hoffe und wünsche mir für alle in der Arbeitswelt,daß den handelnden Personen im Manage-ment Strafen ausgesprochen werden,die sie daran hindern nochmals so ein Posten zu begleiten.
Auch die Posten im Aufsichtsrat müssen Tabu sein.
Wird das jemals gelingen???????????????

schönes sonniges Wochenende wünscht
DolceVita
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Sorry, Tippfehler: Idyllisch!!!

Bin in Eile
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Hallo,Ihr Lieben,

ja, es herrscht eine iyllische Friedhofsruhe in Deutschland.
Der edle Spender spendet jetzt auch,- sonst müsste
er ans Finanzamt spenden.

Seltsam, einige gehen hierzulande aber schon früh, mit zig Millionen im Gepäck in Rente.-
Die Mehrzahl aber soll demnächst bis zum 69. Lebensjahr arbeiten, für ein paar Cents!-:(

LG Chatmaus
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7477
Kiriiiiie!
spreche ich chinesisch?
Hab' doch nicht gesagt, dass Du NICHT verärgert bist!
Bitte, bitte, genau lesen!
emi
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7477
so schnell wie mir schlecht wird, kann ich gar nicht k......n.
Wie viele (zu Recht) verärgerte Bürger gibt es eigentlich - und wo sind sie? Ich höre und sehe fast niemanden!

die wütende Rebellin
emirena
 
Beitrag aus Archiv
Daisy59
Daisy59
Anzahl Beiträge: 898
Hallo Dolce,
ohne den Autor gesehen zu haben, wusste ich: das kann nur Dolce gewesen sein!

Ja, es wird einem übel bei dem, was zur Zeit abgeht. Keiner hat auch nur irgendwas gelernt und ist bereit, Abstriche zu machen. Das Geld wird rausgeschmissen, schade, dass wir es nicht auffangen können.

Ich frage mich, warum müssen Verantwortungsträger Gehälter verdienen, die völlig überzogen sind. Sie leisten auch nicht mehr als andere und bauen dann auch noch Mist. Und zur Belohnung gibt es noch was obendrauf. Klasse, gell?

Wenn unsereins Mist baut, fliegt er ganz einfach und kriegt noch einen Tritt in den H.

Es war schon immer so und es wird auch weiter so sein. Bis die ganze Welt im Eimer ist. Gott sei Dank lebe ich dann mit Sicherheit nicht mehr.

Daisy

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.

Scrollen