Beiträge zum Thema: Adventzeit - stille Zeit ?!!

 
10.12.2022 00:24
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 223
Heute habe ich diesen alten Thread hier entdeckt, ich finde ihn wunderbar und möchte ihn wieder ans Tageslicht befördern.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit Winterzauber, Schneeglitzern, Adventsknistern und viel Sonne im Herzen.

???????
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Hand aufs Herz,...
wer möchte zu Weihnachten nicht beschenkt werden?

im Stall von Bethlehem hat es mit dem Schenken aus Liebe und Fürsorge angefangen, und-
die kleinen Geschenke haben stets ihre ebenso große Bedeutung gehabt wie die kostbaren.-

Drum schenke herzlich und frei.
schenke dabei
Was in dir wohnt
An Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
Dich reichlich belohnt.

Schenke groß oder klein,
Aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten
Die Gaben wiegen,
Sei dein Gewissen rein.

Schenke mit Geist ohne List.
Sei eingedenk,
Dass dein Geschenk
Du selber bist.

J. Ringelnatz

Euch allen wünsche ich ein schönes 4. Adventswochenende
mlG Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Mein Lieblings - Weihnachtsgedicht:

Morgen, Kinder, wird`s nichts geben!
Nur wer hat, kriegt noch geschenkt.
Mutter schenkte Euch das Leben.
Das genügt, wenn man`s bedenkt.
Einmal kommt auch eure Zeit.
Morgen ist`s noch nicht so weit.

Doch ihr dürft nicht traurig werden.
Reiche haben Armut gern.
Gänsebraten macht Beschwerden.
Puppen sind nicht mehr modern.
Morgen kommt der Weihnachtsmann.
Allerdings nur nebenan.

Lauft ein bischen durch die Strassen!
Dort gibt`s Weihnachtsfest genug.
Christentum, vom Turm !*%§?+#-~! die kleinsten Kinder klug.
Kopf gut schütteln vor Gebrauch!
Ohne Christbaum geht es auch!

Tannengrün mit Osrambirnen-
lernt drauf pfeifen! Werdet stolz!
Reisst die Bretter von den Stirnen,
denn im Ofen fehlt`s an Holz!
Stille Nacht und heil`ge Nacht-
weint, wenn`s geht, nicht! Sondern lacht!

Erich Kästner

Dieses Gedicht von 1928 ist heute aktueller denn je!

LG Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
Ich hatte heute eine stille Zeit:
über Nacht hat es geschneit - alles weiß überpudert -
nach dem Frühstück die Wanderschuhe an und in den Wald - der Wind wehte so günstig, daß so gut wie kein Flugzeug zu hören war :-)
Dafür knisterte und raschelte es im Laub und Gehölz - ein paar Vögel suchten nach Leckereien....
die Sonne schien auf den Schnee - ein paar Reiter kamen vorbei, die Pferde dampften und bliesen "Rauch" aus den Nüstern (vielleicht waren es ja auch in Wirklichkeit DRACHEN :-) )
einfach schön...

Nachmittags über den Rhein zu Freunden Kaffee trinken, Kerzen auf dem Adventskranz, ruhige und entspannte Gespräche - auch das ist Advent, stille Zeit.

Jockeline
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Weihnachtsgedicht... auf " Änglisch."
==========================

When the snow falls wunderbar
And the children happy are,
When the Glatteis on the street,
And we all a Glühwein need,
Then you know, es ist soweit:
She is here, the Weihnachtszeit-

Every Parkhaus ist besetzt,
weil die people fahren jetzt
All to Kaufhof, Mediamarkt,
Kriegen nearly Herzinfarkt.
Shopping hirnverbrannte things
And the Christmasglocke rings.

Merry Christmas, merry Christmas,
Hear the music, see the lights,
Merry Christmas allerseits...#

LG Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7477
liebe Cardia,
ich wünsche Dir eine störungsfreie Verdauung!
(kenne ein ähnliches Rezept für eine Weihnachtsgans)
hicks..
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Heute auf meiner Nikolaustour...
=======================

ist mir ein sehr sympathischer Weihnachtsmann begegnet. Leider war er 30 Jahre jünger als ich und schon vergeben.

Hier ein prima Rezept für einen WEIHNACHTSMANNKUCHEN:


Zunächst kosten Sie den Whisky und überprüfen seine Qualität!
Nehmen Sie eine große Rührschüssel zur Hand!

Probieren Sie nochmals den Whisky und überzeugen Sie sich, dass er wirklich von bester Qualität ist.
Gießen Sie eine Tasse randvoll und trinken Sie diese aus!

Wiederholen Sie diesen Vorgang!

Schalten Sie den Mixer an und schlagen Sie in die Rührschüssel die Butter flaumig weich!
Überprüfen Sie, ob der Whisky noch in Ordnung ist
Probieren Sie dazu nochmals eine Tasse voll.

Mixen Sie den Schalter aus!
Brechen Sie dann 2 Eier aus und zwar in die Rührschüssen.-

Haun Sie die schrumpligen Früchte mit rein!
Malten Sie den Schixer aus!

Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt,
lösens des mit`´ nem Traubenschier!
Hüberprüfen Sie den Whisky auf seine Konsisssstenzzz

Jetzt schmeißen Sie die Zitrone in den Hixer und
drücken Sie die Nüsse aus!

Fügen Sie eine Tasse hinzu, Zucker, alles was auch immer...
Fetten Sie den Ofen ein! Drehen Sie ihn um 360°.

Schlagen Sie auf den Mehixler, bis er ausgeht!
Werfen Sie die Rührschüssen aus dem Fenster und
überprüfen Sie den Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskys.

Gehen Sie ins Bett und pfeifen Sie auf den Weihnachtsmann!

Prima selbstgebacken mit
lG von Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Vier Kerzen auf dem Adventskranz unterhalten sich:

Die erste Kerze seufzte:" Ich heisse Frieden, aber die Menschen wollen mich nicht." So verlosch ihr Licht schließlich.

Die zweite Kerze sagte flackernd: " Ich heisse Glauben. Aber die Menschen brauchen mich nicht."
So ging auch die zweite Kerze aus.

Die dritte Kerze meldete sich zu Wort: Ich heisse Liebe. Ich habe keine Kraft mehr. Die Menschen vergessen sogar die zu lieben, die ihnen am nächsten stehen. Und auch dieses Licht erlöschte.

Da kam ein Kind ins Zimmer und fing an zu weinen, weil die Kerzen nicht mehr brannten.

Doch da rief die vierte Kerze: " Hab keine Angst!
Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden.
Ich heisse Hoffnung."

LG Cardia und Euch allen einen schönen ersten Advent!
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
nein, Schreiberlinchen,

dieses Gedicht ist eines meiner Lieblingsgedichte.
Verfasser unbekannt

LG Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
" Nur geliehen "


Es ist alles nur geliehen
hier auf dieser schönen Welt,
es ist alles nur geliehen,
aller Reichtum, alles Geld,
es ist alles nur geliehen,jede Stunde voller Glück,
musst Du eines Tages gehen,
lässt du alles hier zurück.
Man sieht tausend schöne Dinge
und wünscht sich dies und das,
nur was gut ist und was teuer
macht den Menschen sehr oft Spass.

Jeder möchte mehr besitzen zahlt er auch sehr viel
dafür, keinem kann es nützen,
es bleibt alles einmal hier.
Jeder hat oft das Bestreben,
etwas Besseres zu sein,
schafft und rafft das ganze Leben,
doch was bringt es ihm schon ein?

Alle Güter dieser Erde sind Dir nur auf Zeit gegeben
und auf Dauer gar nichts wert.
Darum lebt doch Euer Leben, freut Euch neu auf jeden
Tag, wer weiss auf unsrer Erdenkugel
was der Morgen bringen mag?

Freut Euch an den kleinen Dingen, nicht nur an
Besitz und Geld, es ist alles nur geliehen,
hier auf dieser schönen Welt.-

Eine besinnliche Adventszeit mit vielen lichtvollen Stunden
wünscht Euch allen von ganzem Herzen,
Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Ruhe kann man nicht kaufen.-

dafür gibt es heute viele Kurse, die Wege und Entspannungstechniken zur inneren Ruhe verheißen
und sie sind überfüllt.-

Besinnlichkeit und Ruhe können aber nicht durch äußere Einflüsse erzeugt werden.-
Diese Ruhe kann nur auf dem Weg zu sich selbst entstehen.

Durch ständige Hetze können wir diese Stille oft überhaupt nicht mehr spüren.-
Deshalb ist die Adventszeit eine gute Gelegenheit über vieles nachzudenken und wenn nötig, sich auch umzuorientieren.-

Gönnen wir uns doch wieder etwas mehr Zeit für uns selber und für unsere Mitmenschen. Eine Zeit zum Zuhören, zum Verweilen und öffnen wir die Augen wieder für die " kleinen Dinge " dieser Welt."

LG Cardia-
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 7477
War heute shoppen in einem großen Einkaufszentrum.
Also mir ist das einfach too much, dass jetzt schon die ganze Weihnachtdeko aufgebaut ist. Wahrscheinlich geht es dann nächste Woche mit der Permanant-Beschallung (Jingle Bells etc) los.

Nichts gegen Kerzen und Stimmung und überhaupt, aber mir vergeht bei dieser Art von "Stimulanz" der letzte Rest von Feierlichkeit. Es geht ja nur ums Geschäft, das weiß doch jeder.

Ist doch schön, dass jeder zu Hause machen kann, was er mag.

Der nächste Frühling kommt bestimmt (und damit der nächste Osterhase)

emirena

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.