Beiträge zum Thema: Bekanntschaften-Partnersuche

 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
ach, mein "Lieblings-Streithammel" Format ist wieder da! Mit Dir zu streiten hat mir schon ein bisschen gefehlt; es hat zweifellos ein gewisses Niveau.

Was allerdings Dein "Frauenbild" betrifft, lieber Format,
ist auch Dein sicher ganz lieb gemeintes Kompliment nicht geeignet, meine Zustimmung zu erhalten.
Denn erotische Ausstrahlung und Intelligenz sind kein Widerspruch. Aber Du bist immer sehr schnell dabei gewesen, Frauen nach optischen Kriterien zu "sortieren".

So ist z.B. ist die Annahme, ich hätte mich mit meinem alten Foto selbst so gesehen, wie ich auf Dich gewirkt habe, einfach verkehrt. Ich hatte einfach kein anderes Foto zur Verfügung. Auf dem neuen finde ich mich genauso getroffen, wie ich mich in Wirklichkeit immer fühle und vermutlich von den meisten Personen, die mich kennenlernen, egal ob Männer oder Frauen, auch eingeschätzt und gesehen werde.

Drum genügt eben nicht ein flüchtiger Blick auf ein zufälliges Foto. Man muss einfach genauer hinsehen, ein bisschen zwischen den Zeilen lesen und sich evtl auch einmal auf eine Interaktion einlassen, um einen Menschen kennenzulernen. Ein bisschen "Sortieren" ist dabei halt leider unumgänglich. Sonst müssten wir ja "Feldstudien" betreiben und einen Konzertsaal mieten, um alle Menschen zu treffen, die auf dem freien Markt unterwegs sind. Jeder tut es (das Vor-Sortieren, egal nach welchen Kriterien)aber nicht jeder steht dazu.
Deswegen verzeihe ich Dir, das ich vorher keinen nennenswerten Eindruck auf Dich gemacht habe.

Trotzdem vielen Dank für Deine anerkennenden Worte. Tut ja mal ganz gut. Aber nur, wenn sie ehrlich sind, wovon ich in diesem Fall ausgehe (sonst hättest Du ja nichts gesagt)

emirena
fit für neue Herausforderungen
 
Beitrag aus Archiv
format
format
Anzahl Beiträge: 162
Guten Morgen und Hallihallo ihr fleißigen Problemwälzer...:=))),
ich habe mal Muße und wollte mal wieder "hineinschauen"...und siehe da, mal wieder wurde ein interessantes Thema ausgegraben! So richtig psychologisch...denn die Erklärung, warum ein Foto wichtig ist, ist rein menschlich und vom Unterbewußtsein gesteuert. Ich mache es mal an einem ganz aktuellen Beispiel unserer "Emirena" deutlich: Das "alte" Foto von ihr, sprach mich nicht nachhaltig an; wahrscheinlich wählte sie das Foto aus, weil sie sich selbst so sah, nicht wie ihre Umgebung sie wahrnahm! Das neue Foto ist lockerer, hat einen passenden "Rahmen" und zeigt sie mit einem offenen freundlichen Gesicht. Und es zeigt auch, daß Emirena offensichtlich nicht nur eine streitbare Frau ist, sondern durchaus auch "erotische" Seiten hat.
Ich will damit sagen: es kommt nicht nur auf innere Werte an, denn die muß man "ausgraben" (und wer will sich heute schon die Mühe machen???); Bilder anschauen ist einfacher und geht schneller. Daneben kann jeder sofort "abscannen" ob der erste Eindruck mit den eigenen Erwartungen und Vorstellungen übereinstimmt.
Und machen wir uns nichts vor: wer nicht schonmal die Erfahrungen machen mußte, daß ein Bild eben nur eine Momentaufnahme ist, die soo nicht mehr wiederkommt, wird sich nachwievor auf den ersten Eindruck eines Foto´s verlassen wollen. Ich habe selbst erleben müssen, daß selbst hier Profiltexte und Inhalte kaum bewertet werden...sondern auch hier nach dem Foto "vorsortiert" wird. Was mir fehlt, ist einfach der Wunsch und der Blick auf Authenzität...nicht nur Aphorismen, daß man auch aus einem "schönen Teller nicht satter werden" kann. Wir müssen wohl akzeptieren, daß heute die Darstellung in Wort und Bild das Maß aller Dinge ist, nicht die ehrlich-offene Darstellung; das ist auch kein Wunder, wenn man "Eigen-PR" heute als Lebenseinstellung verkaufen will...
Eine schöne Zeit für Euch alle,
Format
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
Liebe Cardia,ich und neugierig?????? Keineswegs - ich will nur alles wissen *grins*
Und ich habe auch gesagt,Du mußt nicht antworten.....
Ich glaube, die meisten Menschen finden sich auf Bildern ausgesprochen blöööööd und unfotogen.
Wird wohl genauso sein wie mit der STimme - wenn man seine eigene Stimme auf Band hört - - - meistens grauslich!!!

Jockeline
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Liebe Jocki,

Du bist ja noch neugieriger als ich und das will schon was heißen.-:)))

Um auf Deine Frage zu antworten, die Gardinen waren absichtlich und dieses etwas unscharfe Bild auch;.....

denn ich hatte ein Erlebnis während meines Dienstes
mit zwei Herren, die mich damals sofort erkannten...
und das wollte ich in Zukunft vermeiden.-

Auf diesem Bild hier trage ich noch einen dicken Schneeanzug unter dem Mantel und hatte eine schwere Grippe. Doch ich musste unbedingt raus und den schönen Wintertag genießen und....
auf Bildern sehe ich immer doofer aus, als in Wirklichkeit...

LG Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
Beste Emi,
das DU kapitulierst glaube ich im Leben nicht ;-)
und schon gar nicht bei solchen Themen,also - bitte....

Ich stimme völlig mit Dir überein,was ein partner sein sollte. Seelenverwandt sagt schon alles.
Auch mit der Ansicht oder vielmehr Darstellung eines Fotos magst Du recht haben - das es am Auge des jeweiligen Betrachters liegt. Der eine sieht nur die Haarfarbe, der andere nur die Figur - zuerst!!! Der übernächste sieht überhaupt nichts, weil es nicht ins "Beuteschema" paßt.....
Womit aber bewiesen ist,das das Äußere eine große Rolle spielt. Punkt. Hatten wir schon alles....

Ich unterstelle auch niemandem, BEWUßT mit einem Foto zu schummeln.Das ist ein ganz anderes Thema.
Wenn ich mich mit jemandem verabrede,überlege ich ja auch genau,was ziehe ich an - welches Parfum lege ich auf. Denn ich will ja etwas erreichen.
"Verkleide" ich mich aber, bin ich nicht ich selbst-bin unsicher und wunder mich, wenn aus dem Date nichts wird.
Und so kann es doch auch mit dem Foto sein.....

Jockeline
Ich bohre deshalb, weil ich ein Sprachgewaltiges WE mit meiner Tochter hatte und ich das jetzt schon wieder vermisse :-(
Wir stehen uns da beide in nichts nach....
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
liebe bohrende Jocki,
(was hat Dich denn so bohrend gemacht?)

"Was kommt bei dem anderen an"? Immer nur ein Teil des Ganzen. Wieviel Aussagekraft dieser Teilaspekt hat, liegt am Sender UND am Empfänger. Wie gut kann kann (und will) der Sender schauspielern oder täuschen? Wie gut kann der Empfänger die Nuancen erkennen und richtig interpretieren?

Es kommt wahrscheinlich immer nur ein kleines Steinchen im Gesamt-Puzzle an. Je nach Bedarf sind manche damit auch schon zufrieden. Wer nicht zufrieden ist, macht sich entweder auf den Weiterweg oder versucht, mehr herauszufinden.

Besser ein bisschen Information, die man ja später überdenken und korrigieren kann, als gar keine. Ich will alles: Bild und Worte und später Chemie und Erotik und Liebe. Einen Seelenverwandten, einen Mentor, einen Freund, einen Gefährten für den Alltag, einen zum Ausgehen, einen Geliebten - am liebsten alles in Personalunion. Abstriche mache ich auch - kommt darauf an. Denn "nobody is perfect".

Es ist zu befürchten, dass mir auch diese Antwort nicht so gelungen ist, dass sie Dir zu Deiner Zufriedenheit gereicht.

emi, kapitulierend angesichts einer solchen Herausforderung
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
Frau Emirena - ich habe nicht gesagt, daß ein Foto NICHTS aussagt.
Sondern das wir uns so gut und positiv wie möglich darstellen wollen - was ja auch völlig in Ordnung ist.
Der Schlabberlook kommt -wenn es denn zu einer Beziehung kommen sollte- im realen Leben irgendwann mit dazu :-)

Meine bohrende Frage ist,ob die Person auf dem Foto WIRKLICH ist.
WAS kommt bei dem Betrachter an????
Cardia z.B. gab sich eine Weile verschleiert,als Kapitänin und Windsbraut und heute SEHE ich sie wieder.

@Cardia,hattest Du zu der Zeit keine Lust,Dich zu zeigen oder war grad kein anderes Foto zur Hand?
Du mußt mir die Frage nicht beantworten - ich will einfach nur so ein Beispiel setzen.
Oder: ich habe Fotos von mir, auf denen ich absolut ernst schaue - DAS BIN ICH ABER GAR NICHT!!! Da war ich nur in Gedanken - von Haus aus bin ich fröhlich und offen ....
Ich hoffe, ich hab mich klar ausgedrückt????
Bitte um Antwort ----

Jockeline - überflusig (kann mich immer noch darüber kringeln)
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
warum ist Dir ein Foto wichtig bzw. nützlich, Jocki, wenn es nichts aussagt?
Es sagt eben doch etwas aus, aber nicht alles.
Und was heißt das überhaupt: möglichst gut aussehen auf dem Foto?. Das liegt doch im Auge des Betrachters.

Wie jemand sich präsentiert, hat m.E. aber doch auch einen Aussagewert. Ob Motorrad oder Katze, ob großes Dekolleté oder kariertes Hemd, ob Passfoto oder "in Bewegung" - mir sagt es etwas. Kann richtig oder falsch sein. Bisher war es nach meiner Erfahrung meistens einigermaßen richtig (für der optischen Aspekt). Ganz sicher weiß ich jedenfalls, ob evtl. ein Funke überspringen kann oder ob es gar nicht geht. Mehr kann man zunächst nicht erwarten. Man muss immer genauer hinsehen. Damit meine ich ggf. eine richtige Begegnung. Und dann spätestens sollte man ehrlich sein. Wer es vorher weiß, kann sich und dem Anderen die spätere Enttäuschung ersparen.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
An alle :-)
ein Foto finde ich schon sehr nützlich - nur: sagt es WIRKLICH etwas aus?????
Mal ganz ehrlich,wir wollen uns doch alle so gut wie möglich darstellen. Das heißt,wir suchen auch ein "perfektes" Foto aus. Eines, auf dem wir so richtig GUT AUSSEHEN!!!!
Oder gibt es hier irgendjemand, der/die sich im alten Lieblings-Schlabber-Pulllover für auf die Couch und in der alten Bollerbux fotografieren läßt?????
Und das dann auch - ganz obercool- ins Profil stellt???
Damit jeder gleich weiß:"Schau, so seh ich abends vor dem Fernseher aus....."
DER MANN läßt sich mit seinem Lieblings-Spielzeug Motorrad fotografieren...
DIE FRAU mit Katze, Natur oder Kultur.
Zeigt das nun den WIRKLICHEN MENSCHEN?????????????

Jockeline,ein bißchen aufmüpfig heute
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1
Hallo und einen schönen Sonntag!
Es ist doch eigentlich klar, dass ein Foto eine große Rolle spielt beim Eindruck, den ich vom anderen bekomme. Auch draußen auf der "Straße", d.h. überall, ist es doch sehr oft der optische Eindruck, der das Interesse weckt oder nicht. Klar, es gibt auch schöne Geschichten von einer Telefonstimme z.B. , die der Anfang einer wunderbaren Beziehung war...naja, ist aber eher selten, denke ich. Sicherlich ist es wenig hilfreich, die Ansprüche zu hoch zu schrauben, keiner hier ist noch so jung und frisch wie vor 30 Jahren oder mehr....alle haben gelebt und das sieht man eben. Innere Werte, klar, die sind letztlich entscheidend, aber die kommen nunmal nicht gleich so zum Vorschein, wie sollte das auch geschehen....?

Es ist und bleibt ein schwieriges "Geschäft"....:-)- die Partnersuche im fortgeschrittenen Alter...naja, geben wir dir Hoffnung nicht auf!

Liebe Grüße

Palatina
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 23
Hallo Emirena
.Ich bin ganz Deiner Meinung . Ich finde, Ehrlichkeit und
Aufrichtigkeit ist das "A und O " einer Sache. Egal um was es geht..
Da ich ja von Anfang an kein Geheimnis daraus gemacht habe, daß ich nur freundschaftlichen Kontakt haben wollte ,und das auch so von seiner Seite aus gewollt war, überraschte mich dann sein Verhalten doch.
Ich frage mich woher kommt plötzlich diese Wandlung.
Ist jetzt auch egal. Die Sache ist abgehakt.
Man kann eben nicht von jedem Höflichkeit erwarten.
Eine gute Nacht wünscht Dir
Dalli
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
hallo Dalli,
wenn es für BEIDE klar war, dass nicht mehr als ein Schreibkontakt gewünscht wird, verstehe ich Deinen Unmut.

Es passiert jedoch ziemlich oft, dass man stillschweigend voraussetzt, der "andere", wüsste, was man denkt. Woher soll er es aber wissen, wann man es nicht vermittelt hat?
Die Psychologen nennen das - glaube ich - "stille" Verträge; soll heißen, man spricht nicht drüber, weil man stillschweigend von falschen Voraussetzungen ausgeht.

Gerade hier sind die Erwartungen eben sehr verschieden und manche sagen bewußt nicht genau was sie wollen um sich nicht festzulegen. Fairplay sieht für mich anders aus. Ich halte OFFENHEIT für die Grundlage aller möglichen Erwartungen oder Entwicklungen.

Mein ganz persönliches Rezept zur Vermeidung solcher Missverständnisse ist, immer genau zu sagen was ich will und auch was ich nicht will. Das ist natürlich auch keine Garantie, aber man ist dann auf jeden Fall NICHT selbst verantwortlich.

lg emirena
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 23
Hallo Ihr Beiden,
vielleicht hat sich das so angehört,als wenn ich gleich "auf Teufel komm raus" flirten möchte. Dem ist aber nicht so.
Ich wollte eigentlich nur mit netten Leuten in Kontakt kommen . Im Moment denke ich noch nicht an eine feste Partnerschaft.
Ich fand nur das Benehmen nicht so schön. Ich meine, wenn man mit jemanden Kontakt aufgenommen hat und sich eigentlich nur schreiben möchte , spielt das Bild bzw.das Aussehen keine Rolle. Die Hauptsache ist doch, daß man sich sich auch so beim Schreiben gut versteht.
Ich habe z-b. mit jemanden aus Frankfurt sehr guten Kontakt. Wir denken beide nicht an eine feste Beziehung. Dazu ist der Weg zu weit, und außerdem sind wir Beide ortsgebunden. Das spielt aber beim Schreiben keine Rolle. Ich bin der Meinung, daß man höflich und nett miteinander umgehen sollte.
Das wollte ich nur los werdeen.
Dalli
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
Hallo Dalli,

Deine Beiträge geben mir zu denken. Und ich glaube, Du solltest Deine Einstellung und Deine Erwartungshaltung überdenken, sonst sind weitere Enttäuschungen vorprogrammiert.

Was ich Dir sagen möchte, wird Dir vermutlich nicht gefallen, aber die Welt in der wir leben und auch die Partnersuche ist kein Wunschkonzert.

Egal, was wir selbst über uns denken, es ist nicht entscheidend für das Zustandekommen einer neuen Bekanntschaft. Entscheidend ist vielmehr, dass es zusammen paßt. Und das kann man nun mal nicht erzwingen. Dazu gehört AUCH das Äußere. Es hilft nicht, wenn DU sagst, das Aussehen ist FÜR DICH nicht entscheidend; der andere müsste genauso denken, damit es klappen kann. Und in Deinem Fall hat sich der betreffende Mann doch immerhin überhaupt geäußert. Das macht auch nicht jeder.

Man muss nicht jeden Menschen und sein Verhalten verstehen, aber man tut gut daran, sich damit abzufinden, dass man kaum Einfluß darauf hat (und das ist gut so). Jeder Mensch hat ein Recht auf eine eigene Meinung, auch dann, wenn sie mit unserer eigenen NICHT übereinstimmt. Und über einen individuellen "Geschmack" kann man nicht diskutieren. Was wir selbst wollen, nützt nichts, wenn wir nicht das Glück haben, auf einen anderen zu treffen, der das Gleiche will.

Du wirst die Welt diesbezüglich nicht verändern können; Du kannst nur versuchen, Dich darauf einzustellen und darauf zu vertrauen, dass es sich vielleicht von alleine ergibt.

Bedenke, es sind nicht die "Anderen", die uns verletzen. Jeder Ent-Täuschung geht eine Täuschung voraus. Das kann auch auf das eigene Selbstbild bezogen sein.

Die "passenden" Kontakte wünscht Dir
emirena
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 23
Hallo. Ich möchte jetzt auch wieder einmal etwas zu diesem Thema sagen. Leider konnt ich einige Tage nicht schreiben, weil es mir nicht so gut ging. Ich war beim Zahnarzt, Der hat mir einige Zähne gezogen. Ich hatte eine Entzündung im Kiefer, die nicht weg gehen wollte.
Jetzt gehts mir aber wieder besser.
Doch nun zum Thema.
Ich hatte mich mit einem Mann aus Sachsen geschrieben. Er hat den Kontakt zu mir gesucht.Plötzlich schrieb er mir, er habe mein Phote gesehen und hat sich anders fest gelegt. Ich wollter gar keine feste Beziehung mit ihm. Mein Photo war übrigens von Anfang an da.
Ich finde außerdem, daß ich nicht wie eine Vogelscheuche aussehe..
Mir ist das Bild eigentlich nicht so wichtig. Ich finde, es muß nicht unbedingt ein Adonis sein, mit dem ich schreibe.Andere Werte sind viel wichtiger.
Manche Leute haben gar kein Benehmen.. Ich finde, wenn jemand nur nach dem Aussehen gehen will, soll er sich die Bilder erst ansehen und dann Kontakt aufnehmen..
Das war mein Beitrag für heute.
Dalli
 
Beitrag aus Archiv
flöckchen
flöckchen
Anzahl Beiträge: 4
hi kirie,

da habe ich mich wohl falsch ausgrdrückt.

das erste profil war ok von mir. weil ich aber raus wollte habe ich es völlig verfälscht. nun ist es wieder ok.

mit krimis lesen, keine spur hinterlassen - war ein gag von mir.


lieben gruß flöckchen
 
Beitrag aus Archiv
flöckchen
flöckchen
Anzahl Beiträge: 4
einen schönen guten morgen schreiberlinchen089 und kirie,

vielen dank für eure worte.

ihr habt mich überredet. ein versuch ist es ja auf jeden fall wert.

gestern nacht habe ich mein profil total verfälscht..schäm. ich wollte keine spuren von mir hinterlassen -lese wohl zu viele krimis ..lach. vorher habe ich versucht alles zu löschen, da es nicht funktoiniert hat, kam ich die idee mein profil zu ändern. bitte nicht böse sein, ich ändere es sofort.

lg flöckchen
 
Beitrag aus Archiv
flöckchen
flöckchen
Anzahl Beiträge: 4
ein hallo an alle,

seit mitte dezember bin ich in diesem forum, komme jetzt erst zum schreiben.

es liest sich für "neue" nicht sehr positiv wenn keiner antwortet.

zum thema bild kann ich nur vermuten das viele hemmungen haben und zwar das nachbarn oder bekannte sie erkennen. mein bild kommt demnächst.
ich habe erhlich gesagt kein einzelbild von mir. bin kamerascheu.

ich freue mich auf regen schriftverkehr mit euch.

lg flöckchen
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Hallo Dalli,

ich glaube, dass viele Menschen nicht so genau wissen, wen oder was sie eigentlich wollen oder suchen.-

Also, ich suche nicht unbedingt auf Biegen und Brechen. Bei mir ist es noch schwieriger, ich weiß genau, was ich will und was ich absolut nicht will.
Den Eindruck habe ich auch, dass viele gar kein echtes Interesse haben.-

Es gibt aber auch ebensoviele, die ehrlich auf Partnersuche sind. Die Entfernung spielt natürlich eine Rolle usw.

Schreib doch einfach jemand an, der Dir sympathisch erscheint und dann mal sehen.....

Solltest Du keine Antwort bekommen, hat derjenige Dich auch nicht verdient.-

LG Cardia
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 23
Hallo Cardia.
Du hast Recht mit Deiner Meinung. Allerdings ist mir der Spruch finde es selbst herraus noch nicht aufgefallen.
Ich verstehe nicht, warum manche so ein Rätselraten um Ihre Person machen. ich habe geglaubt, daß doch viele einen Partner suchen Aber wer läßt sich denn schon auf Rätselraten ein
Ich bestimmt nicht. Ich würde schon vorher wissen, mit wem ich es zu tun habe.
Doch ändern können wir die Sache nicht. es ist nur schade, daß ich so wenig Kontakt zu Gleichgesinnten finde. Man sollte glauben, die Anderen suchen überhaupt nicht.
Ist Dir das auch schon so ergangen, daß Du trotz Bemühungen niemanden gefunden hast?
Vielleicht bringt es ja die Zeit mit sich. ich werde noch warten.
Dalli

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.