Beiträge zum Thema: "my home is my castle!

 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
hallo Schreiberlinchen,

wenn Du den Friedrich von Schiller dazu überreden kannst, hier Mitglied zu werden, lasse ich eine Flasche Schampus springen! Vorausgesetzt Du magst den!

in diesem Fall großzügig
emirena
 
Beitrag aus Archiv
Anne54
Anne54
Anzahl Beiträge: 18
Schreiberle
sind leider psychosomatisch
da findest du unsichtbare Krücken
Andere sagen Chaos dazu..puuuhh
nur ein Genie beherrscht das Chaos
kenne meinen IQU-bin keine Petze-werd ich auch niiiiiiie
lgAnne 54
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
sorry Anne,
aber das was Du da tust, nenne ich "Zumüllen" eines Forums.

Sollte ich mit dieser Meinung allein stehen, beuge ich mich den Regeln der Demokratie.

Andernfalls bin ich bereit, Deine multiplen Absonderungen unter "Karneval" abzuhaken und bitte um dementsprechende Berücksichtigung nach Ende der tollen Tage.

(Man kann auch mehr als fünf Wörter in einem Beitrag schreiben! Bestimmt kriegst Du das hin!)

emirena
 
Beitrag aus Archiv
Anne54
Anne54
Anzahl Beiträge: 18
schreiberle
hab den" zweeten "einfach rausjerissen.........juhuuuuuuuuu..................
mir wächst ja eeeeeeeeen NEUER......juhuuuuuu.....................................................
lg anne54
auch an cardia oder CARDIA
 
Beitrag aus Archiv
Anne54
Anne54
Anzahl Beiträge: 18
1.... letzte???????????..EHE
läuft mal alles nich so rund kalt ich mir nen zweiten hund........kringel!!!!!!!!!!!!!!!!................................
lg anne54
 
Beitrag aus Archiv
Anne54
Anne54
Anzahl Beiträge: 18
liebe kieri
bin keen bayer..........zutschel nich..juhuuuuuuuuu.....
bin von BB
lg anne54
 
Beitrag aus Archiv
Anne54
Anne54
Anzahl Beiträge: 18
schreiberle
mir reicht eener nich....hab 2.....juhuuuuuuuuuuuuuuuu........
lg anne54
 
Beitrag aus Archiv
Anne54
Anne54
Anzahl Beiträge: 18
schreiberle
wenn es "rot"tropft"ist ALLES im LOT..........
lg anne54
 
Beitrag aus Archiv
Anne54
Anne54
Anzahl Beiträge: 18
hallo schreiberle
denk dran"in der menge liegt das gift"
lg anne54
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
kibsolo, es ist noch stufenlos verstellbar zwischen bremsen und Vollgas. Ersteres verhindert das Vorwärtskommen, letzteres endet gelegentlich mit einem Totalschaden. Es kommt wie immer und überall auf die richtige Dosierung an. Aber wenn die erste Stunde die perfekte Stunde für beide sein sollte, dann werden es die beiden schon merken. Da mache ich mir keine Sorgen.

Die Angst des Torwarts vor dem Elfmeter?
Dritterfrühling, ich glaube, hier wird schon öfter gesprungen als Du jetzt vielleicht denkst. Aber das bekommen wir nur nicht immer alle so mit. Man gibt ja nicht so gerne zu, dass man eine Bruchlandung gemacht hat. Ich wünsche Dir, zum richtigen Zeitpunkt auf dem richtigen Sprungbrett die richtige Sprung-Entscheidung treffen zu können. Du schaffst das bestimmt!

an alle:
Erfolgreich sind am Ende bei diesem Spiel oft diejenigen, die nach dem ersten Versuch nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.
Wer etwas wagt, kann verlieren; wer nichts (mehr) wagt, hat schon verloren.

wagemutig, aber nicht tollkühn ist meine persönliche Devise; über-mütig werden wir später gemeinsam.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
Feuerzeichenherz
Feuerzeichenherz
Anzahl Beiträge: 163
Ich kann mir schon vorstellen, Kibsolo, dass die erste Stunde auch gleichzeitig die schönste sein kann...

bzw. die erste von vielen schönen Stunden.

Sollte das so sein, dass der erste Blick in die Augen der schönste ist,


und die erste schönste Stunde einläutet,
dann wird der Rest von alleine geschehen...

bzw. werde ich geschehen lassen.
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Hallo DritterFrühling,

Du meinst, mit dem 3. Frühling ist es so ähnlich, wie mit den 3. Beißerchen. ( hab ich zwar noch keine Erfahrung mit ), also, ...

wir können die Angst vor Enttäuschung und Schmerzen nicht vermeiden, bei der Partnersuche und sonstwo... sonst vermeiden wir auch Nähe... und

das kann ich durchaus nachvollziehen.-Fängt das nicht schon im Kleinen an???-

Mal auf jemanden zugehen,...jemand auf einen Kaffee einladen, interessante und nette Menschen zu treffen, einfach zum Spass, ganz wertfrei und...ohne größere Erwartungen?

Deshalb muss ich doch nichts überstürzen, auch mit kleinen Schritten kommt man ans Ziel.-

LG Cardia
 
Beitrag aus Archiv
kibsolo
kibsolo
Anzahl Beiträge: 78
Jetzt aber wird es schwierig!

Vielleicht nicht in der Ersten, dafür in der schönsten Stunde.
Was aber, wenn die Schönste auch die Erste ist?

LG Kibsolo
 
Beitrag aus Archiv
Feuerzeichenherz
Feuerzeichenherz
Anzahl Beiträge: 163
Das ist sehr klug, Emi...

genauso handhabe ich die Sache auch....

nicht gleich in der ersten Stunde.
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
liebe Feuerzeichenherz,

ich versteh' auch Deine Begeisterung (auch wenn mir das einige hier wohl kaum abnehmen). Auch ich werde es wieder tun. Nur nicht gleich in der ersten Stunde.

Viel Frühling und danach die anderen Jahreszeiten wünscht Dir

emi
 
Beitrag aus Archiv
Feuerzeichenherz
Feuerzeichenherz
Anzahl Beiträge: 163
...ich werde es wieder tun...

ich werde mich wieder mutig einlassen....

wäre ja schade, Mr. Right ginge mir durch die Lappen...

und Mr. Right kann schon mal locken...mit allem, was er so hat....

so schnell kann es gar nicht Frühling werden, wie ich hinter meinem Ofen hervorschieße...
 
Beitrag aus Archiv
kibsolo
kibsolo
Anzahl Beiträge: 78
Wunderschönen strahlenden Sonntagmittag wünsche ich.

Ich gehe doch davon aus, dass wir hier sind WEIL wir WOLLEN.

Warum eigentlich machen wir uns hier so viele Gedanken im Sinne von
„My home is my Castle“?
Wenn´s passt, spielt das alles keine Rolle mehr, sonst wären wir doch nur Rationalisten und Materialisten.
Weil wir aber Gefühlswesen sind, ist es doch kaum vorher planbar.

Wenn aber jetzt ein Date zustande kommen soll, muss Man(n)/Frau sich schon aus dem sicheren Versteck begeben.
Man(n)/Frau muss dann eben halt hinter dem Ofen hervor gelockt werden.
Manchmal mit „Ohrensessel“ von Schreiberlinchens Lieblingsbäcker, manchmal mit
- Mein Boot
- Mein Haus
- Mein Auto
- Mein Pferd,
manchmal vielleicht sogar mit Verbalerotik.

Irgendwie versuchen wir doch alle zu imponieren. Mit Worten, mit Bildern,
mit Beschreibung und was weiß ich sonst noch.
Manchmal passt es dann.

Wenn´s nicht funktioniert, gibt´s eben nichts passend zu machen und bleibt
a`la Igel gemütlich eingerollt ins eigene Haus.

Ich meine mal so, wenn schon beim ersten Date die Bremse gezogen wird (Absage oder Zweifel), dann sollte gleich ganz verzichtet werden.
Eines Tages eben ……………… oder auch nicht!

LG Kibsolo
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
moin, moin, Ihr Zwei, Jockeline und Dritterfrühling,
eine gewisse Art von "Nähe", finde ich, kann durchaus schon vor dem ersten Date entstehen. Es KANN richtig knistern. Die Glut knistert auch, bevor sie entweder zur Flamme wird oder erlischt.

Das verbale Spiel mit dem Feuer (Verbal-Erotik?) kann jedoch tückisch sein.
Man animiert sich gegenseitig, lässt sich mit Begeisterung auf ein durchaus spannendes und belebendes Spiel ein, das den Puls (und vielleicht manches andere) nach oben putscht - und dann die Realität. Das ist eine Gratwanderung - auf der einen Seite die Erfüllung, auf der anderen die Enttäuschung.

Ein Mensch aus Fleich und Blut ist eben doch etwas anderes als das Bild, das man sich zuvor gemacht hat. Vorsicht mit Erwartungen, die daraus leicht entstehen können (und dann nicht erfüllt werden).

Mir ist das mal vor 2 Jahren passiert, wir haben uns gegenseitig "hochgeschaukelt". Hat richtig Spass gemacht. Das Treffen war dann für beide enttäuschend. Er war mir zu spießig, ich ihm zu quirlig, zu neugierig.

Was hat das nun mit dem Castle zu tun? Ja, das Wollen und das Können ist eben nicht immer das Gleiche.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 1522
Hallo Dritterfrühling,
wie meinst Du das,mit ...aus der Deckung wagen und dann kneifen, wenn es um Nähe geht?
Hier im Forum ist doch Gedankenaustausch gefragt und erwünscht.
Nähe - kann erst dann entstehen, wenn man sein gegenüber real vor sich hat.
Selbst das hin und her-Geschreibe von Interessent zu Interessent isst erst mal ein vorsichtiges Herantasten zu dem anderen Menschen.
Wenn dann - wann und wie auch immer - Nähe entsteht. Schön :-)
Nähe zulassen will gelernt sein,oder?

Jockeline
 
Beitrag aus Archiv
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 2136
Hallo Schreiberlinchen,

genau so einen suche/ finde ich, der auch sagt: " My home is my castle " und sich mit mir igelig im Ohrensessel kuschelig einrollt und gerne liest und mir auch mal vorliest.- Urgemütlich!!!-:)))

LG Cardia

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.