Beiträge zum Thema: Video Online-Dating

 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
In den USA ist Video Online-Dating längst nichts Neues mehr, ist inzwischen sehr beliebt.

Mit der Zunahme der hohen Bandbreite des Internet-Zugangs ist es wohl nur eine Frage der Zeit, wann es auch in Deutschland mehr genutzt wird.

Diese Variante geht über das ursprüngliche Standbild hinaus und bieten eine großartige Möglichkeit, um jemandem von Angesicht zu Angesicht, ohne das Haus zu verlassen, näher kennenzulernen.

Enttäuschungen durch „geschönte“ Profile werden geringer.

Vielleicht wird ja schon bei LF daran gearbeitet?

Privat kann diese Möglichkeit schon längst genutzt werden, z.B. bei einer anfänglichen Fernbeziehung.

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
Hallo Hedi,

zunächst einmal betrachte ich diese Variante nur „halb ernst“.

So wie Du es angewendet hast, festigt es doch auf jeden Fall eine Fernbeziehung.

Bei LF oder anderen Partnerbörsen sehe ich aber auch die positiven Aussichten, wenn hierdurch die „Übereinstimmungsquote“ erhöht wird.

Und dies hier zu integrieren erleichtert die Überwindung einer „Anwendungsscheu“ für jeden.

Die Anwendungsvariante mit den „Lavendelfeldern“ würde auf jeden Fall mehr Farbe ins Spiel bringen.

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
Hedi1
Hedi1
Anzahl Beiträge: 100
Hallo "Signorina",

so ganz kann ich Deinem Ansinnen nach einem "Video Online-Dating" nicht folgen.

Es gibt doch schon seit Jahren die Möglichkeit Dank einer Web Cam (preiswert in der Anschaffung) miteinander Unterhaltungen per Internet zu führen.

Warum also wäre es gut, so eine Form der Unterhaltung hier bei LF einzuführen?

Eine Einladung zum Videochat gab es bereits in meinem früheren Forum.
Allerdings wurde diese Möglichkeit gar nicht so oft verwendet.Die meisten User griffen um sich auch real zu betrachten und dabei zu unterhalten, auf die gute alter Web Cam zurück.

Während meiner Fernbeziehungszeit trafen mein Schatz und ich uns auf diese Weise fast täglich zum plaudern und sehen.

Vielleicht habe ich ja auch Deinen Beitrag falsch verstanden.

Liebe Grüße

Hedi
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
Mir fällt gerade ein, es wäre doch ausserordentlich angenehm, wenn uns lefour, ausgestattet mit einer Web-Camera, die aktuelle "Lavendel-Hochblüte" der Provence in unser Zuhause bringen würde.

Den "Lavendel-Geruch" stelle ich mit ein paar Lavendel-Zweigen" aus dem Garten her.

Signorina

PS: lefour, gib aber die Sendezeiten rechtzeitig bekannt.
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 905
Der Sozialwissenschaftler Reinhard LANDWEHR (geb. 22.09.1947) (also auch schon 60+)

bezeichnet das Online-Dating allgemein als „soziale Innovation“.

Er schreibt unter anderem:

„Zum einen gibt es technisch immer ausgefeiltere Techniken, mit denen das Internet-Dating durch den sehr raschen Austausch von Fotos,

VIDEOS,

SMSs. Telefongesprächen und Single-Parties dem Kennenlernen in der Offline-Realität mit ihren Blick- und Hörkontakten immer mehr angenähert wird, ja, nach der Vorauswahl über die Profile mit Foto im Internet lässt sich ganz schnell ein zunächst anonymer Direktkontakt herstellen, der dann rasch zu einem realen Date führen kann, vielleicht sogar mit einem Partner, der nur ein paar Meter entfernt wohnt.“ ...................
---------------------------------------------------

Also, lasst uns weiterhin „innovativ“ bleiben. Die Nachwelt wird es uns danken.

Signorina


PS: Uns fehlt zur kommpletten "sozialen Innovation" wirklich nur noch die "Video"-Variante.

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.