Beiträge zum Thema: Elvis' 80. Geburtstag

19.03.2015 10:59
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied Anzahl Beiträge: 1
Toller Bericht ..schön geschrieben ..
Es wird einen grossen Auftritt geben am 15.8...
Infos bald unter ****
09.02.2015 22:43
GunH
GunH Anzahl Beiträge: 12
Gott, ist das rührend und richtig.
Ich bin mit seiner Musik groß geworden und verehre ihn natürlich.
Wäre so gerne bei dieser Feier dabei gewesen :)
Liebe Grüße an Euch.
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
emirena schrieb:
den habe ich gestern mit zahlreichen anderen Fans im Vereinslokal des EPV gefeiert.
In Abwesenheit des Kings persönlich wurde er würdig vertreten.

Lest weiter, wenn es euch interessiert!...
Hammermäßig, kann ich euch sagen. Wo? Natürlich in Bad Nauheim, wo sich der King of Rock'n Roll während seiner Stationierung in D u.a. aufhielt und auch seine Priscilla zum ersten mal sah.

Man kann zur Musik von Elvis stehen wie man will - sie ist und bleibt irgendwie einzigartig, ebenso seine Art, auf der Bühne zu performen.
Auch wenn Elvis sich schließlich mit seiner Tablettensucht selbst fertig gemacht hat, er ist trotz allem einer der ganz Großen weltweit. In der Erinnerung bleibt er natürlich der smarte junge Typ, der Bühnenauftritte liebt und sein Publikum jedes Mal begeistert hat mit seinem Charme, seiner Stimme, seinen "Posen", seinem Lächeln und seinen sinnlichen Lippen und Grübchen.

Wenn ich ihm damals begegnet wäre, hätte ich ganz sicher auch schwach werden können..

Und wie soll das nun gehen mit der Feier ohne den King persönlich?
Ganz einfach: kein anderer Künstler aus der Musikszene wurde so häufig imitiert und interpretiert wie er. Gestern hatte ich das große Glück, einen - meiner Meinung nach - der Besten zu erleben: Rami-Elvis. Ich finde, er hat Format.
Ist etwas kleiner, hat aber eine unglaubliche Bühnenpräsenz, eine wunderbare Stimme, die der Stimme des Idols sehr nache kommt (ich finde sie perfekt); Rami ist irgendwie bescheiden und selbstbewußt zugleich.

Wenn ich sein Jahrgang wäre und/oder er zu meiner Sturm- und Drangzeit bereits gelebt hätte und aufgetreten wäre, wäre ich sicher auch ein Fan von Rami-Elvis geworden.

Naja, wer zu spät kommt....
Aber dennoch war es ein Erlebnis der besonderen, unvergesslichen Art, und ich werde noch lange daran denken, obwohl ich musikalisch natürlich nicht auf Elvis festgelegt bin. Es gibt viele, die gut und besonders sind, aber der King bleibt der King, jedenfalls beim Rock'n Roll. Und das Jahr 2015 hat schon mal gut begonnen.

Die Hessenstädte Bad Nauheim und Friedberg feiern noch ein paar Tage weiter;
auch mein Favorit Rami hat noch einen weiteren Auftritt.

bin gespannt, ob es außer mir noch weitere Fans gibt; ist ja "die Zeit" von einigen hier gewesen...

emirena
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena Anzahl Beiträge: 7495
den habe ich gestern mit zahlreichen anderen Fans im Vereinslokal des EPV gefeiert.
In Abwesenheit des Kings persönlich wurde er würdig vertreten.

Lest weiter, wenn es euch interessiert!
nach oben