Beiträge zum Thema: Rollstuhl - mieten?

15.06.2017 09:49
PeterEisen
PeterEisen Anzahl Beiträge: 12
Morgen!

Da wünsche ich deiner Freundin doch schon einmal im voraus eine gute Besserung :)

Zu deiner Frage:
Dass ihr keinen Rollstuhl kaufen möchtet ist vollkommen verständlich.
Und in den meisten Krankenhäusern haben sie tatsächlich eher ältere, schwergängige Modelle aber
manche haben in letzter Zeit umgerüstet oder sie ist bei einer komplizierten Operation in einem
speziellen Krankenhaus, die eine gute Ausstattung haben?
Es lohnt sich immer noch einmal nachzufragen, weil ablehnen könnt ihr das Angebot immer noch ;)

Es gibt auch unabhängige Hilfsmittelverleihe Da ist es allerdings wichtig, dass ihr vorher alles mit der Krankenversicherung abklärt, damit alle Kosten direkt übernommen werden.
Das beste wäre, wenn der Rollstuhl faltbar ist und zu dem aus sehr leichtem Material gebaut wurde. Bei manchen kann man auch, für einen guten Transport im Auto, die Räder abnehmen :)

Ich hoffe das konnte dir helfen
14.06.2017 16:20
TheBigLebauerski
TheBigLebauerski Anzahl Beiträge: 9
Hallo,

eine gute Freundin von steht demnächst eine sehr komplizierte Operation bevor, nach der sie erstmal an die 2 Wochen im Rollstuhl sitzen muss.
Jetzt haben wir uns gefragt, ob man einen Rollstuhl auch außerhalb des Krankenhauses ausleihen kann?
Die aus dem Krankenhaus sind oft älteren Modells und sehr sperrig. Also nicht so gut für den Alltag...
Oder muss man sich da in die Krankenkasse wenden und die leiten einen weiter?
Einen Rollstuhl zu kaufen steht außer Frage, da es viel zu teuer ist und er nur für eine kleine Zeitspanne gebraucht wird.

LG und Danke schon mal für eure Antworten :)
nach oben