Beiträge zum Thema: Regiogruppentreffen am 12. August um 11:00 Uhr in Bad Zwischenahn am Bahnhof

09.07.2017 14:46
Sternfaenger
Sternfaenger Anzahl Beiträge: 6
Zu einem Regiotreffen lade ich interessierte Mitglieder zu einer Busfahrt durch einen romantischen Teil von Ostfriesland ein. Unser Treffpunkt ist am Bahnhof in Bad Zwischenahn am 12 um 11:00 Uhr wir gehen dann gemeinsam durch den Kurpark zur Busabfahrt. Weitere Informationen per Mail.
Wer interessiert ist trägt sich hier ein und meldet sich zur Busfahrt bei der Kurverwaltung Bad Zwischenahn an. Bezahlung der Fahrtkosten auch direkt bei der Kurverwaltung.
Am Abend besteht dann die Möglichkeit den Park der Gärten zu besuchen.
In diesem Jahr steht die abendliche Ilumination im Park der Gärten unter dem Motto:
"Mystische Nächte im Park der Gärten"

Fahrt mit dem Bus durch Ostfriesland, wo man sich mit einem freundlichem "Moin" zu jeder Tageszeit begrüßt, vorbei an Oldersum zum Emssperrwerk Gandersum, eines der modernsten Sperrwerke Europas.
Henri Nannens Heimatstadt ist die nächste Station - die Seehafenstadt Emden. Entlang der "Knock", dessen namensgebender Ort 1600 nach Sturmfluten im heutigen Emslauf versunken ist, geht es zum malerischen Fischerhafen Greetsiel mit seinen vielen Krabbenkuttern und den Zwillingsmühlen. Hier haben Sie ca. 2 Stunden Zeit zur freien Verfügung. Auf der Rückfahrt über Nordgeorgsfehn sehen Sie den einzigartigen Kirchturm von Suurhusen, der mancher Sturmflut trotzte und mit seiner Neigung sogar den schiefen Turm von Pisa übertrumpft.

Abfahrt:
12:30 Uhr ab Parkplatz Mühle
12:40 Uhr ab ZOB

Leistungen: Busfahrt mit Erklärung


Eintritt
Fahrtkosten: 14,90 Euro pro Person
Anmeldung in der Kurverwaltung
__________________________________________________________________________________________________________________________
DER ABEND IM PARK DER GÄRTEN
Die größte künstlerische Lichtinszenierung im Nordwesten

Mystische Nächte im Park der Gärten

Wer die Mystischen Nächte – die größte künstlerische Lichtinszenierung im Nordwesten – noch nicht kennt, sollte sie in diesem Jahr auf keinen Fall verpassen!

Phantasie

Die Mystischen Nächte unter dem diesjährigen Motto „Phantasie“ führt Sie mit eindrucksvollen Lichtinstallationen und überdimensionalen Objekten in eine andere Welt, in der Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Obskure Nebelschleier und geheimnisvolle Musik nehmen Sie mit auf eine berauschende Reise. Erleben Sie einen Abend voller Inspirationen, Illuminationen und Phan-tasie.

Öffnungszeiten:

Ab 18 Uhr; Kasse ist bis 23 Uhr und die Ausgänge sind bis 24 Uhr geöffnet
nach oben