Beiträge zum Thema: Anwalt per Mausklick oder Telefon

21.07.2019 00:57
Lillybonita25
Lillybonita25
Anzahl Beiträge: 5
Hallo, ich hätte kein Vertrauen in eine Online Rechtsberatung und wäre auch nicht bereit meine persönlichen Daten an eine Adresse zu schicken, bei der ich nicht weiß, wer genau sich dahinter verbirgt
Der Datenschutz ist in dieser Beratungsform für mich überhaupt nicht gesichert.
Und mit Sicherheit gibt es nur eine pauschale Erstberatung, die Dir jede Rechtsschutzversicherung als Service besser und individueller bietet. Dokumente einscannen, Schreiben per Mail versenden oder faxen ist heutzutage übliche Praxis bei  realen Anwälten.
Ich würde die Finger davon lassen, wenn es ein ernstes Problem gibt. Sämtliche Gesetze findet man heute online. Mit ein bisschen Geschick und Geduld findet man im Netz auch die entsprechenden BGH-Urteile, die maßgeblich sind.
19.07.2019 07:41
ChapeauBerlin
ChapeauBerlin
Anzahl Beiträge: 207
Anwalt per Mausklick oder Telefon

Ob Mietsärger, Verkehrsprobleme, Scheidung, Arbeitsvertrag
bis zur Firmenübernahme kann man schnell, bequem und rund
um die Uhr einen Rat bei juristischen Portalen einholen.

Viele Plattformen werben sogar mit ?kostenfreier Ersteinschätzung?
oder ?Kostentransparenz?. Bevor es mit dem Fragen losgeht, sollte
jeder erst einmal die Gebührenfrage erörtert.
Die notwendige Dokumente können eingescannt oder zum Anwalt
gemailt oder gefaxt werden.
Aber man muss auch aufpassen, oft verspricht die Werbung mehr,
als das Kleingedruckte vertraglich zusichert.

Hat jemand mit mobiler Rechtsberatung Erfahrungen gemacht ?
Ich habe das Glück, das Arbeitskollegen Juristen sind.
.

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.