Beiträge zum Thema: Nein, ich will keinen jüngeren Mann!

 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
finde ich reizend, Mädels, dass ihr euch Gedanken macht. Auf diese Hinweise habe ich natürlich gewartet.

Gundula, weißt Du, ich löse das Problem, das Du siehst, indem ich zu einem Mann, der 15-20 Jahre jünger ist, einfach KEINEN näheren KONTAKT aufnehme.

Und außerdem, mein Verstand hat mich schon vor mancher Katastrophe bewahrt, ohne dass ich deswegen gefühl- und freudlos durchs Leben gegangen wäre.

Signorina, Frührentner ist schon gut, aber vorläufig ist der Chauffeurposten noch (lange) nicht vakant. Ich lasse mir das Ruder für meinen Törn doch heute nicht aus der Hand nehmen! Ansonsten gilt (meine Regel 1 + Option 1)

Ach ja, und, langsam Gedanken machen? Ich bin a) entscheidungsfreudig und b) könnte ich in den nächsten 25-30 Jahren noch ein paar Erfahrungen sammeln und/oder mich ggf. umorientieren.

Schau'n wir mal.

emirena
 
Beitrag aus Archiv
signorina
signorina
Anzahl Beiträge: 904
Hallo emirena,

es gibt ja auch noch Frührentner. Manche sind obendrein gesundheitlich super fit.

Allerdings: Warum dann schon Rentner? Evtl. Über- qualifiziert?

Als Rad-Chauffeur aber eigentlich ideal.

Welches Fahrrad bevorzugst Du denn? Zwei Räder mit E-Motor? Vierrädrig zum schieben? Evtl. lieber Rikscha?

Ich denke, Du musst Dir doch langsam ernsthafte Gedanken machen. 25 - 30 Jahre vergehen schließlich wie im Flug!

LG

Signorina
 
Beitrag aus Archiv
emirena
emirena
Anzahl Beiträge: 7487
eine Idee hätte ich (für mich) trotzdem:
wir warten noch 25-30 Jahre, dann ist der Jüngling Rentner und kann ganztags für seine Olle, die inzwischen vielleicht eine leichte Sehschwäche entwickelt hat, den Chauffeur machen.
(auf dem Fahrrad natürlich; ich sitze auf dem Logenplatz)

© 2017 lebensfreude50 . All Rights Reserved.