Community für Senioren und die Generation 50plus

Jetzt kostenlos mitmachen!

  • Finde sympathische Menschen
  • Profile ansehen und Kontakte knüpfen
  • Chat, Forum + Regionalgruppen
  • Bekannt aus Presse und Fernsehen

Schon angemeldet?

Passwort vergessen

Lebensfreude50.de - In nur 30 Sekunden zum eigenen Profil.

Community für Senioren

Menschen in der zweiten Lebenshälfte wollen aktiv am Leben teilnehmen, sind offen für neue Leute und befinden sich manchmal in der Situation, in der sie sich einen neuen Partner in der Liebe wünschen. Senioren mögen nicht mehr zur jungen Generation gehören, wollen aber trotzdem ein Sozialleben und sind dazu bereit, Neues in ihr Umfeld zu lassen, das ihnen gut tut. In einer Community für die Generation 50plus können sie all das finden, ob sie sich nun neue Freunde wünschen, auf der Partnersuche sind oder einfach in einer netten Runde auskundschaften wollen, ob das Internet eine neue, spannende Entdeckung für sie sein kann.

Was Communities leisten können

Communities im Internet sind Treffpunkte für Leute aus aller Welt, die einander kennen lernen wollen. Es gibt die klassische Singlebörse als Treff für alle Alleinstehenden, die einen neuen Partner suchen. Außerdem gibt es Portale, auf denen sich Menschen ganz neutral begegnen können, um sich zunächst anzufreunden und zu sehen, was die Zukunft für sie bereithält. Insbesondere Senioren haben Austauschbedarf, denn in der zweiten Lebenshälfte geraten immer mehr in die Situation, in der sie etwas grundlegend ändern wollen. Die alten Freundschaften sind nicht mehr das, was sie einmal waren? Der Fall ist klar: es müssen neue Bekanntschaften her! Die Beziehung ist gescheitert oder es gab nie eine jahrzehntelange feste Ehe? Das soll sich endlich ändern? Der Ausweg aus dem Alleinsein kann das Internet sein. Communities für die Generation 50plus helfen dieser, gezielt nach Menschen in ihrem Alter zu suchen und ihre Zeit in eine so sinnvolle Suche wie nur möglich zu investieren. Wer aktiv sucht, will schließlich auch finden und gefunden werden.

Kennenlernen im Internet - geht das?

Die ältere Generation lernte sich noch ohne jegliche Hilfe durch das Internet kennen. Das geht natürlich auch heute noch und das Internet kann diesen direkten menschlichen Kontakt nicht ersetzen, aber es kann helfen, ihn überhaupt zu finden. In einer Community speziell für die reifere Generation lernt man von Anfang an nur Leute kennen, die zu den eigenen Vorstellung von neuen Freundschaften und Partnerschaften passen. Das Gespräch unterscheidet sich kaum von dem, was man unter gewohnteren Umständen gemacht hätte, hätte man diesen Menschen zufällig auf der Straße getroffen, es kommt oft sogar viel leichter in Gang. Wer das erste Mal versucht, übers Internet neue Kontakte zu knüpfen, tut sich mit dem Ungewohnten sicher schwer. Man gewöhnt sich aber sehr schell daran und wird mit der Zeit sicher feststellen, dass Communities eine wertvolle Hilfe dabei sind, das soziale Netz auszubauen. Am besten sucht man dabei gezielt nach Leuten aus der Nähe, denn ein reiner Internet-Kontakt kann nie so erfüllend sein wie ein echtes, menschliches Verhältnis. Die Möglichkeit, sich bei gegenseitiger Sympathie zu treffen, sollte auf jeden Fall da sein, denn Nähe zu anderen Menschen brauchen wir alle. Das Internet hilft ungemein, sie zu finden und aufzubauen.