Beiträge zum Thema: Corona Shutdown

 
04.05.2021 15:33
Bassman62
Bassman62
Anzahl Beiträge: 4
Sorry, wenn ich Dich falsch verstanden habe!! Es gab aber schon Feldversuche mit mehreren tausend Probanden, die eine Lasertätovierung auf den Handrücken bekamen und damit ihre Bezahlgeschäfte machen konnten. Mit Chipimplantaten wird bei Haus-und Nutztieren zur Datenspeicherung schon gearbeitet! Ein Motorola-Chip mit der Größe eines Reiskornes kann Menschen entweder am Haaransatz oder in Handrücken implantiert werden und man kann die Person orten und sogar unbemerckt Daten auslesen! Wie das mit dem Fortschritt in jeder Beziehung ist, es gibt immer Vor-und Nachteile und Menschen, die Fortschritte zu ihrem Vorteil mißbrauchen! Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten, also schau ich persönlich ganz genau hin, was mir sinnvoll erscheint und versuche mich möglichst umfassend zu informieren. LG Bassman62
 
04.05.2021 15:26
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 19
Bassman62 schrieb:
Liebe Musikliebe! Hast Du denn Beweise für Deine Behauptung, Uns würden mit der Impfung chips implantiert oder wurde Dir schon einer eingepflanzt? Ich bin kein Impfgegner und ich hätte auch gern so einen chip, dann könnte ich ja auch bargeld- und kartenlos bezahlen!!
Spaß beiseite, haltlose Behauptungen kann jeder aufstellen, nur verängstigt man damit die betroffenen Gruppen in unserer Gesellschaft! Ich fühle mich persönlich von solchen Aussagen einfach nur belästigt!
Ich verlasse mich nach wie vor auf Aussagen der Fachleute, wie Virologen, Mediziner u.a.!
Nur so am Rande werden sog. Querdenker zukünftig von Nachrichtendiensten observiert!
LG Bassman62
Hallo Bassmann, das mit dem Einpflanzen eines Chips mit der Impfung hatte ich geschrieben. Nicht, dass ich so einen Quatsch glaube, sondern dass die Querdenker das behaupten.
Übrigens bezahle ich seit vergangenem Jahr mit meinem Smartphone.
Ich kann mich noch gut erinnern, wie entgeistert mich der Mitarbeiter des Autohauses, das mir die Sommerreifen ab und die Winterreifen aufmontiert hatte, angesehen hat, als ich ihm sagte, dass ich mit dem Handy bezahle. Ich amüsiere mich jetzt noch darüber, dass er mir sagte: "Darauf war ich jetzt nicht gefasst." Naja, wenn so 'ne alte, grauhaarige Frau mit so was ankommt, dann kann manch Jüngerer schon ins Grübeln kommen.
Wissen halt alle nicht, dass ich so ein Technik-Freak bin, der schon mal auch den PC aufschraubt um irgendwas auszutauschen oder neu einzubauen.
Alles Neue ist für mich spannend und ich lerne sehr gerne dazu.
Meine Kinder sagen mir auch immer: "Mama, eine Frau wie dich, in deinem Alter, haben wir bisher noch nicht kennen gelernt."

Nur wenn man sich nicht bequem in die Sofaecke zurück zieht bleibt man jung.
 
04.05.2021 15:00
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 57
chip chip jurra . in jedem neuen auto ist so'n ding drinne als automatischer notrufsender bei einem unfall . jeden pups sendet es , aber auch alle gespräche sind abhörbar . auch an mimik , körperhaltung und gang sind gedanken und stimmungen sesbar .
aber ich suche schon fünf wochen nach meinem chip und habe noch keinen gefunden , weder nach der ersten , noch nach der zweiten impfung .
also , alles okay .

 
04.05.2021 15:00
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 200
Bassman62 schrieb:
Liebe Musikliebe! Hast Du denn Beweise für Deine Behauptung, Uns würden mit der Impfung chips implantiert oder wurde Dir schon einer eingepflanzt? Ich bin kein Impfgegner und ich hätte auch gern so einen chip, dann könnte ich ja auch bargeld- und kartenlos bezahlen!!
Spaß beiseite, haltlose Behauptungen kann jeder aufstellen, nur verängstigt man damit die betroffenen Gruppen in unserer Gesellschaft! Ich fühle mich persönlich von solchen Aussagen einfach nur belästigt!
Ich verlasse mich nach wie vor auf Aussagen der Fachleute, wie Virologen, Mediziner u.a.!
Nur so am Rande werden sog. Querdenker zukünftig von Nachrichtendiensten observiert!
LG Bassman62
Die Affen wurden nicht geimpft, sie wurden operiert und dadurch haben sie einen Chip eingepflanzt bekommen.
Wie ich schon geschrieben habe mit der Absicht behinderten Menschen den Alltag und ihr Leben zu erleichtern.
 
04.05.2021 14:47
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 200
Bassman62 schrieb:
Liebe Musikliebe! Hast Du denn Beweise für Deine Behauptung, Uns würden mit der Impfung chips implantiert oder wurde Dir schon einer eingepflanzt? Ich bin kein Impfgegner und ich hätte auch gern so einen chip, dann könnte ich ja auch bargeld- und kartenlos bezahlen!!
Spaß beiseite, haltlose Behauptungen kann jeder aufstellen, nur verängstigt man damit die betroffenen Gruppen in unserer Gesellschaft! Ich fühle mich persönlich von solchen Aussagen einfach nur belästigt!
Ich verlasse mich nach wie vor auf Aussagen der Fachleute, wie Virologen, Mediziner u.a.!
Nur so am Rande werden sog. Querdenker zukünftig von Nachrichtendiensten observiert!
LG Bassman62
Lieber Bassman,
so wie Du das darstellst habe ich es nicht geschrieben.
Lies bitte noch mal ganz genau durch was ich geschrieben habe.

Ich lasse mich selbst impfen. Ich glaube nicht das uns durch einen Impfstoff ein Chip eingepflanzt wird.

Es geht um Versuche an Tieren, genau gesagt an Affen, denen ein Chip eingepflanz wurde.
 
04.05.2021 13:13
Bassman62
Bassman62
Anzahl Beiträge: 4
Liebe Musikliebe! Hast Du denn Beweise für Deine Behauptung, Uns würden mit der Impfung chips implantiert oder wurde Dir schon einer eingepflanzt? Ich bin kein Impfgegner und ich hätte auch gern so einen chip, dann könnte ich ja auch bargeld- und kartenlos bezahlen!!
Spaß beiseite, haltlose Behauptungen kann jeder aufstellen, nur verängstigt man damit die betroffenen Gruppen in unserer Gesellschaft! Ich fühle mich persönlich von solchen Aussagen einfach nur belästigt!
Ich verlasse mich nach wie vor auf Aussagen der Fachleute, wie Virologen, Mediziner u.a.!
Nur so am Rande werden sog. Querdenker zukünftig von Nachrichtendiensten observiert!
LG Bassman62
 
04.05.2021 12:58
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 19
Ehemaliges Mitglied schrieb:
na , wo sind denn meine 5 zeilen hin ?
Borke, das kenn ich, ist mir auch schon passiert. Habs aber gemerkt, bevor es veröffentlicht war.

Juhu, gerade hat das Gesundheitsamt angerufen. Ab morgen darf ich mich wieder auf die Menschheit los lassen, meine Quarantäne ist vorbei. Leider gibt es noch keine "Green Card" als Genesene, das wird noch ca. 2 Monate dauern bis das kommt, meinte der Mitarbeiter des Gesundheitsamtes. Also werde ich demnächst beim Friseurbesuch doch einen Test machen müssen.

Ich wünsch dir nen schönen Tag.
 
04.05.2021 12:53
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 57
ich vergaß, meinen chip zu deaktivieren .
 
04.05.2021 12:52
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 57
na , wo sind denn meine 5 zeilen hin ?
 
04.05.2021 12:36
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 57
Ehemaliges Mitglied schrieb:
?????? Klasse daneu, ich lach mich schlapp.
Ich wünsch dir einen tollen Tag mit viel Spaß am Leben.
... und die vielen unglücklichen und enttäuschten , die auf abwegen sind , erwartet zu hause ein donnerwetter , denn sie sind auch vom ehegespenst aus verfogbar  . tiegel , nudelholz und CO . warten schon hinter der wohnungstüre .
ach wie gut geht es uns doch hier im forum !!
 
04.05.2021 12:20
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 19
daneu schrieb:
Natürlich ,Liebe Liza ,weiß ich das mit dem Chip.
Ich habe auch schon lange darauf gewartet.
Endlich keine Angst mehr dass ich den Heimweg von meiner
Stammkneipe nicht mehr finde.Selbst beim Verlust der Muttersprache
kann mich jede Polizeistreife nach Hause bringen.

Nun Müssen nur noch die Kneipen aufmachen für den ersten Selbstversuch.
?????? Klasse daneu, ich lach mich schlapp.
Ich wünsch dir einen tollen Tag mit viel Spaß am Leben.
 
04.05.2021 12:17
daneu
daneu
Anzahl Beiträge: 15
Natürlich ,Liebe Liza ,weiß ich das mit dem Chip.
Ich habe auch schon lange darauf gewartet.
Endlich keine Angst mehr dass ich den Heimweg von meiner
Stammkneipe nicht mehr finde.Selbst beim Verlust der Muttersprache
kann mich jede Polizeistreife nach Hause bringen.

Nun Müssen nur noch die Kneipen aufmachen für den ersten Selbstversuch.
 
04.05.2021 11:44
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 200
Elon Musk hat bereits Versuche an Tieren gemacht denen Chips eingepflanzt wurden, die erfolgreich verlaufen sind.
Die Versuche dienen dem Ziel um Menschen mit Behinderung oder Krankheiten den Lebensalltag zu erleichtern.
 
04.05.2021 11:42
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 200
Das ist keine Fantasie oder ein Plan, das ist bereits Realität.

Bei Tieren ist es schon gemacht worden und in Zukunft wird es auch am Menschen gemacht werden. Daran führt kein Weg vorbei außer es wird durch Menschen oder höhere Gewalt verhindert.

 
04.05.2021 11:28
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 200
Ehemaliges Mitglied schrieb:
daneu, wusstest du, dass uns mit der Impfung auch irgendwelche Chips implantiert werden, mit denen wir rund um die Uhr überwacht werden? ?????? Mir ist zwar nicht klar, wozu das gut sein soll, denn schließlich haben sicher auch all die armen Irren von der Fraktion "Querdenker" ein Handy und treiben sich im Internet herum, denn wie sonst sollten sie ihre kruden Ideen untereinander verbreiten?? ??
Elon Musk lässt bereits Versuche an Tieren machen denen Cips eingepflanzt wurden.
Die Versuche sind inzwischen erfolgreich. Es wird gemacht um das Leben von Menschen mit Behinderungen und Krankheiten zu verbessern.
Das ist keine Zukunftsplanung das ist bereits Realität. Jetzt werden die Chips bei Tieren eingepflanzt und später bei den Menschen.
 
04.05.2021 11:20
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 19
Musikliebe schrieb:
Elon Musk lässt seit einiger Zeit daran forschen Chips in Lebewesen einzupflanzen.

  
Bei Tieren ist es schon sehr erfolgreich gemacht worden. Natürlich nur um die körperlichen Behinderungen oder Krankheiten bei Menschen zu beseitigen. Diese Zukunft ist nicht mehr weit entfernt das ist schon sehr real.
Das hat aber mit Corona und er Impfung nichts zu tun.


Es gibt aber jetzt oder irgendwann Menschen die es auch für was anderes "praktisch" finden könnten.
Wir reiben uns mit diesem "Corona gibt es oder nicht" und "die Impfung manipuliert uns oder nicht" nur unnötig auf, es verschwendet nur unsere Energie. Wir müssen uns auf ganz andere Themen konzentrieren um der Falle zu entgehen in der wir bereits sitzten.
Hast recht Musikliebe. Coronaleugner wird kein Mensch vom Gegenteil überzeugen können. Es gibt wahrlich andere Themen.
Ich wünsch dir einen schönen Tag.
 
04.05.2021 11:16
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 200
Ehemaliges Mitglied schrieb:
daneu, wusstest du, dass uns mit der Impfung auch irgendwelche Chips implantiert werden, mit denen wir rund um die Uhr überwacht werden? ?????? Mir ist zwar nicht klar, wozu das gut sein soll, denn schließlich haben sicher auch all die armen Irren von der Fraktion "Querdenker" ein Handy und treiben sich im Internet herum, denn wie sonst sollten sie ihre kruden Ideen untereinander verbreiten?? ??
Elon Musk lässt seit einiger Zeit daran forschen Chips in Lebewesen einzupflanzen.

  
Bei Tieren ist es schon sehr erfolgreich gemacht worden. Natürlich nur um die körperlichen Behinderungen oder Krankheiten bei Menschen zu beseitigen. Diese Zukunft ist nicht mehr weit entfernt das ist schon sehr real.
Das hat aber mit Corona und er Impfung nichts zu tun.


Es gibt aber jetzt oder irgendwann Menschen die es auch für was anderes "praktisch" finden könnten.
Wir reiben uns mit diesem "Corona gibt es oder nicht" und "die Impfung manipuliert uns oder nicht" nur unnötig auf, es verschwendet nur unsere Energie. Wir müssen uns auf ganz andere Themen konzentrieren um der Falle zu entgehen in der wir bereits sitzten.
 
04.05.2021 11:13
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 19
Musikliebe schrieb:
Hallo Liza,
ich glaube Du hast Runningman falsch verstanden.

Er rückt hier nicht die Inder in ein schlechtes Licht sondern die Pharmaindustrie.
Nein Musikliebe, ich habe ihn schon richtig verstanden und wicki hatte ihn auch richtig verstanden. Leider ist wickis Antwort auf Runningman's Aussage nicht mehr sichtbar. Oder glaubst du wirklich, dass "Genau....Das ist der Punkt...1,3Milliarden Einwohner. Da kommt Corona genau richtig.Es gibt zu viel Menschen auf der Erde." eine Kritik an der Pharmaindustrie sind?? Nein, 1,3 Milliarden Einwohner in Indien, da können gut und gerne ein paar Millionen verschwinden. Genau das ist seine Aussage.
 
04.05.2021 10:49
Musikliebe
Musikliebe
Anzahl Beiträge: 200
Ehemaliges Mitglied schrieb:
Runningmann, diese Aussage von dir musste ich gestern erst einmal verdauen. Daraus spricht so viel Menschenverachtung. Wie kann ein Mensch nur so wenig empathisch sein. Auch die Menschen in Indien trauern um ihre Angehörigen, die oft qualvoll sterben. Mit welchem Recht schaust du auf diese Menschen herab? Es ist nicht dein Verdienst, sondern einfach nur Zufall, dass du nicht in Indien geboren wurdest, sondern in einem Land, in dem es dir so gut geht, du eine sehr gute medizinische Versorgung hast. Du hattest bei deiner Geburt einfach nur ein unverdientes Glück.Ich bin mir sicher, in einem Land wie Indien gibt es eine Unmenge an Menschen, die sehr viel wertvoller sind als du.
So, das musste mal gesagt werden.
Hallo Liza,
ich glaube Du hast Runningman falsch verstanden.

Er rückt hier nicht die Inder in ein schlechtes Licht sondern die Pharmaindustrie.
 
04.05.2021 10:45
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Anzahl Beiträge: 19
daneu schrieb:
Coronaleugner-Influencer*innen Der neue **** am Verschwörerhimmel
Miriam Hudson alias „Miriam Hope“ wurde kürzlich vom Querfront Magazin Compact als **** der Szene“ vorgestellt. Hinter den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus wittert sie einen geheimen Plan – den “Great Reset” und den Beginn einer “Neuen Weltordnung”. Zeit, sich die rechtsalternative YouTuberin einmal genauer anzusehen.
ihre Videos werden von dem Videoportal regelmäßig gesperrt, weshalb der **** nun gezwungen ist,  die „Miriam News“ auf Telegram auszustrahlen.
daneu, wusstest du, dass uns mit der Impfung auch irgendwelche Chips implantiert werden, mit denen wir rund um die Uhr überwacht werden? ?????? Mir ist zwar nicht klar, wozu das gut sein soll, denn schließlich haben sicher auch all die armen Irren von der Fraktion "Querdenker" ein Handy und treiben sich im Internet herum, denn wie sonst sollten sie ihre kruden Ideen untereinander verbreiten?? ??

© 2021 lebensfreude50 . All Rights Reserved.