Relaxen im Alter – der richtige Sessel für Senioren

Bequem soll er sein, mit einem pflegeleichten Bezug und vor allem durch Verstellmöglichkeiten ein langes Sitzen angenehm machen. Der ideale Seniorensessel bringt aber noch mehr mit. Extras wie die Aufstehhilfe, eine verstellbare Rückenlehne und eine ausklappbare Fußstütze sind ideal, um die kleinen und größeren Alltagsbeschwerden im Alter auszugleichen.

© pixabay.com

Komfortabel sitzen

Dass Sitzhöhe und vor allem die Sitztiefe stimmen, ist im Alter besonders wichtig. Eine Lordosenstütze sorgt für eine orthopädisch sinnvolle Sitzhaltung. Aber auch die Möglichkeit, den Sessel leicht in Ruheposition zu bringen, ist eine wesentliche Erleichterung. So wird der untere Rücken weitgehend entlastet, dies ist gerade bei Stenosen angenehm. Bei hochwertigen Relaxsesseln kann die Rückenlehne allein durch das Eigengewicht in wechselnde Sitzpositionen gebracht werden. Praktisch sind auch Ruhe- und Fernsehsessel, deren Lehne sich durch einen Elektromotor in die gewünschte Lage verstellen lässt. Derartige Relaxsessel findet man beim nächsten Möbelhaus oder online wie z.B. hier.

Sicher Aufstehen mit Unterstützung

Die Aufstehhilfe ist ebenfalls ein großes Plus. Gerade, wenn man längere Zeit sitzt, fällt das Aufstehen nicht mehr leicht. Die Knie schmerzen, und der Rücken macht nicht mehr mit. Dank einer Aufstehhilfe kippt der Sessel leicht nach vorn. So finden die Füße sicheren Halt auf dem Boden, der Rücken bekommt solange Unterstützung, bis sich der Körper in der senkrechten Position befindet. Diese sanfte Hilfe schont die Gelenke und trägt zu einem besseren Gleichgewicht beim Aufstehen bei. Auch nach einer Reha ist ein Komfortsessel mit Aufstehhilfe ein wertvolles Möbel. Eine weitere passende Ergänzung ist eine Fußstütze. Viel Sicherheit bietet hier ein integriertes Fußpolster. Es braucht keinen Extraplatz und birgt keine Stolpergefahr. Beim Aufstehen wird es Körperdruck oder per Motor wieder in die Ausgangsposition zurückgebracht.

Relaxsessel mit funktionellen Details

Beim Sessel für Senioren sind es die kleinen Details, die das Leben angenehm machen. Ein pflegeleichter Bezug, der schmutzabweisend oder aus Kunstleder ist, nimmt kleine Missgeschicke nicht übel. Hochwertige Bezüge gibt es in großer Auswahl, so dass zu jedem Einrichtungsstil der passende gefunden werden kann. Zu einem hochwertigen Relaxsessel gehören auch breite, gut gepolsterte Armlehnen. Hier liegen die Arme gut auf – beim Aufstehen dienen sie zum Abstützen. Nicht zuletzt ist die am Seitenteil angebrachte Tasche ein funktionelles Accessoire. Fernbedienung für Sessel oder Fernseher, Taschentücher, Hustenbonbons: Alles, was man schnell zur Hand haben möchte, findet hier seinen Platz.

(Insgesamt 67x abgerufen, 1x heute abgerufen)
lebensfreude50.de - 50plus Blog Seniorenblog Single