Singleurlaub in Kärnten

Kärnten

Bild-von-ChiemSeherin-auf-Pixabay

Manchmal wird die Urlaubslust einfach zu groß und braucht es einfach einen Tapetenwechsel, um zumindest für eine kurze Zeit dem Alltagstrubel zu entkommen. Doch dann stellt sich die Frage, wohin die Reise gehen soll. Bevorzugt man südliches Klima mit Sonne satt oder doch lieber einen Abstecher in Berge mit Natur pur?

Auch wenn man als Single den Vorteil hat, die Entscheidung nicht erst mit der besseren Hälfte abstimmen zu müssen, macht die große Auswahl an Potenziellen Reisezielen die Entscheidung nicht einfacher. Wie wäre es dann mit einem Urlaubsort, der mit tollem Wetter und beeindruckender Natur zugleich aufwarten kann? Genau das findet man in Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs. Eingebettet in ein beeindruckendes Bergpanorama findet man in Kärnten malerische Seen, charmante Städte und aufregende Sehenswürdigkeiten, die man im Rahmen einer Singlereise entdecken kann.

5 Top-Ausflugsziele für eine Singlereise nach Kärnten

Velden

Die am Ufer des Wörthersees gelegene Kleinstadt gilt als eines der beliebtesten Ausflugsziele für einen Urlaub in Kärnten. Neben seinem mediterranen Flair ist Velden vor allem für sein Casino bekannt. Für Singles, die aktuell kein Glück in der Liebe haben, könnte sich ein Besuch hier durchaus lohnen – zumindest, wenn man dem bekannten Sprichwort Glauben schenkt. Für Naturfreunde und Sportfans finden sich in der näheren Umgebung jedoch auch zahlreiche Möglichkeiten für eine schöne Wanderung oder Radtour.

Wolayersee

Inmitten der malerischen Naturkulisse finden sich in Kärnten Seen in großer Zahl, von denen einer schönen als der andere zu sein scheint – und die jedes Jahr zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt anziehen. Wer es etwas generell ruhiger mag sollte sich für einen Ausflug zum nicht ganz so überlaufenen Wolayersee entscheiden, einen in einmaliger Kulisse gelegenen Bergsee, der einen spektakulären Anblick bietet. Diesen Anblick muss man sich jedoch verdienen – und zwar in Form eines rund einstündigen Aufstiegs, der sich aber definitiv lohnt.

Pyramidenkogel

Von dem mit 76 Metern höchsten Holzturm der Welt kann man einen wunderbaren Panoramablick über die umliegende Landschaft genießen. Kein Wunder also, dass der am Wörthersee gelegene Pyramidenkogel zu den beliebtesten Ausflugszielen Kärntens zählt.

Tropfsteinhöhle Obir

Spektakuläre Naturschauspiele wie majestätische Berggipfel oder schöne Seen bietet Kärnten nicht nur oberirdisch. Denn im Süden des Bundeslandes findet man tief im Hochobir-Massiv eine spektakulär mit Lichteffekten in Szene gesetzte Tropfsteinhöhle, die im Rahmen einer rund dreistündigen Tour ausgiebig erkundet und bestaunt werden kann.

Burg Landskron

Hoch hinaus statt unter tief Tage lautet das Motto bei dieser beliebten Sehenswürdigkeit in Kärnten. Die am westlichen Ufer des Ossiacher Sees gelegene Felsenburg Landskron ist im Rahmen einer Singlereise nach Kärnten definitiv einen Besuch wert. Hier kann man sich entweder über die Historie der Burg informieren, auf der Terrasse des Panorama-Restaurants den Ausblick auf die Umgebung genießen oder den unweit der Burg gelegenen Affenberg besuchen, einem Freilandgehege wo Japanmakaken in freier Wildbahn beobachtet werden können.

Für Sportliche: Tipps für einen Aktivurlaub in Kärnten

Wer es im Urlaub gerne aktiver mag ist in Kärnten genau an der richtigen Adresse. Denn hier findet man zahlreiche gut ausgebaute Rad- und Wanderwege, die zu spannenden Erkundungstouren durch die Region oder aufregenden Abenteuern in der Bergwelt einladen.

Letztgenanntes erlebt man etwa auf der Goldeck Panoramastraße. Der rund 14,5 Kilometer lange Wanderweg führt dabei auf rund 1.900 Meter Höhe hinauf – fast schon müßig zu erwähnen, dass man hier einen einmaligen Ausblick auf die Umgebung genießen kann.

Natürlich kann man Kärnten alternativ auch mit dem Rad erkunden. So zum Beispiel entlang der großen Kärnten-Seen-Schleife, die auf einer rund 340 Kilometer langen Rundtour an 10 Seen und zwei Flüssen vorbeiführen.

Im Winter sollten bewegungsfreudige Singlereisende einen Ausflug zum Ski-Weltcuport Bad Kleinkirchheim einplanen, der mit seinen rund 100 gut präparierten Pistenkilometern als wahres Paradies für Wintersportfreunde gilt.

Alles in allem kann also festgehalten werden: Kärnten bietet für jeden Geschmack tolle Rahmenbedingungen für eine gelungene Singlereise! Wer zum ersten mal alleine reist findet in diesem Blogbeitrag wertvolle Tipps für den Urlaub als Single.